27.11.2022 13:14:21
Direkt zum InhaltDirekt zu den AuktionsdetailsDirekt zur Gebotseingabe
Logo der Zoll-Auktion

Zoll-Auktion

Das Auktionshaus von Bund, Ländern und Gemeinden

Auktionsdetails

Auktionsüberblick

Auktion in Beobachtung nehmen
Auktions-ID: 765361 / Charge: Donierstrasse

1 Flügeltor ohne Standpfosten


Auktionsende:
Mo., 28.11.2022 - 13:02 Uhr
verbleibende Zeit:
noch 23 Std. 47 Min.
130,00 EUR
1 Gebot | 664 mal angesehen
Gebotsformular
Minimalgebot: 140,00 EUR
Anbieter:
Osnabrücker Service-Betrieb Straßen. Abfall. Grün. Stadt Osnabrück
Ort:
49090 Osnabrück
Abholung:
Ja
Versand:
Nein
Zahlungsart:
Überweisung

Gegenstandsbeschreibung

1 Flügeltor ohne Standpfosten

Gesamtbreite: ca. 3,40 m

Höhe: 1,50 m

Senkrechtstäbe Tor, Stabquerschnitt: 3 x 2 cm

Baujahr nicht bekannt, aber älter 25 Jahre

Hersteller: nicht bekannt

Alle Gegenstände oder Steine oder sonstiges,

die auch mitfotografiert wurden, sind nicht Gegenstand der Auktion!

 

Festgestellte wertbeeinflussende Faktoren

Allgemeiner ordentlicher Zustand,

Leichte Rostansätze und Kratzer am gesamten Tor

Für die Verladung und Ladungssicherung beim Transport ist ausschließlich der Bieter verantwortlich!

 

Besichtigung und Prüfung der Ware,  ist erwünscht und in gegenseitigem Interesse empfehlenswert.

Abholung spätestens 14 Tage nach Zahlungsaufforderung. 

Besichtigung, Abholung, Versand, Zahlung

Straße:
Hafenringstr. 12
Adresszusatz:
Verwaltung/Werkstatt/Bauhof
PLZ / Ort:
49090 Osnabrück
Bundesland:
Niedersachsen
Ansprechpartner:
Herr Martin Goecke
Telefon: 0541-323-3312
E-Mail: goecke@osnabrueck.de
Abholung:
Ja
Versand:
Nein
Zahlungs­methoden:
Überweisung
USt ausgewiesen:
Nein
Auktion startete:
Fr., 18.11.2022 - 13:02 Uhr
Auktion endet:
Mo., 28.11.2022 - 13:02 Uhr

Rechtliche Informationen

Auktionsart:
Privatrechtliche Auktion
Verbraucher­hinweis:
Der Anbieter der Auktion handelt als Unternehmer i.S.d. § 14 BGB. Es gelten die Bestimmungen für öffentliche Versteigerungen.
Umsatzsteuer­hinweis:
Die Auktion unterliegt nicht der Umsatzsteuer. Eine Rechnung wird nicht ausgestellt. Als Zahlungsnachweis gilt der Bankauszug.
Ausschluss Gewährleistung:
Die Versteigerung erfolgt unter Ausschluss der Gewährleistung (Sachmängel­haftung). Ein Widerrufs-/Rückgaberecht besteht nicht.
(§ 4 Versteigerungs­bedingungen bzw. Hilfebereich>Rechtliches).