25.02.2024 03:44:36
Direkt zum InhaltDirekt zu den AuktionsdetailsDirekt zur Gebotseingabe
Logo der Zoll-Auktion

Zoll-Auktion

Das Auktionshaus von Bund, Ländern und Gemeinden

Auktionsdetails

Auktionsüberblick

Auktion in Beobachtung nehmen
Auktions-ID: 832993 / Charge: HST-29-23-01

1 Figur Engel mit Taube von "Goebel"


Auktionsende:
Mo., 26.02.2024 - 09:00 Uhr
verbleibende Zeit:
1 Tag 5 Std. 15 Min.
152,23 EUR
16 Gebote | 413 mal angesehen
Gebotsformular
Minimalgebot: 162,23 EUR
Anbieter:
Verwertungsstelle des Hauptzollamts Stralsund (19 weitere Auktionen)
Ort:
18439 Stralsund
Abholung:
Nein
Versand:
Deutschland (9,00 EUR)
Zahlungsart:
Überweisung

Gegenstandsbeschreibung

1 Figur Engel mit Taube von "Goebel"

Marke: Goebel

Produktart: Figur

Material laut Hersteller: Steingut

Farbe: Bordeauxrot

Thema: Engel

Motiv: Engel mit Taube

Modell Nr. 41-215

Es handelt sich um Originalware.

Der Engel mit Taube befand sich von 2005 bis 2009 in der Weihnachtskollektion des Herstellers.

Größe: ca. 35 cm 

die Oberfläche ist teilweise lasiert und teilweise matt.

Der Engel ist Gebraucht, Beschädigungen konnten augenscheinlich nicht festgestellt werden.

 

Versand nur innerhalb von Deutschland.

 

Versandkosten 9,00 €.

 

Weitere Details siehe Fotos.

Die Möglichkeit einer Besichtigung vor Gebotsabgabe ist während der normalen Geschäftszeit am Lagerort gegeben.

Weitere Infos unter Tel. 03831/3563764

Besichtigung, Abholung, Versand, Zahlung

Straße:
Hiddenseer Str. 4
Adresszusatz:
Verwertungsstelle
PLZ / Ort:
18439 Stralsund
Bundesland:
Mecklenburg-Vorpommern
Ansprechpartner:
Abholung:
Nein
Versand:
Deutschland (9,00 EUR)
Zahlungs­methoden:
Überweisung
USt ausgewiesen:
Nein
Auktion startete:
Mi., 31.01.2024 - 09:00 Uhr
Auktion endet:
Mo., 26.02.2024 - 09:00 Uhr

Rechtliche Informationen

Auktionsart:
Pfandsache
Verbraucher­hinweis:
Es gelten keine Verbraucher­schutz­bestimmungen nach dem BGB.
Umsatzsteuer­hinweis:
Die Auktion unterliegt nicht der Umsatzsteuer. Eine Rechnung wird nicht ausgestellt. Als Zahlungsnachweis gilt der Bankauszug.
Ausschluss Gewährleistung:
Die Versteigerung erfolgt unter Ausschluss der Gewährleistung (Sachmängel­haftung). Ein Widerrufs-/Rückgaberecht besteht nicht.
(§ 4 Versteigerungs­bedingungen bzw. Hilfebereich>Rechtliches).