20.09.2021 11:00:34
Direkt zum InhaltDirekt zu den AuktionsdetailsDirekt zur Gebotseingabe
Logo der Zoll-Auktion

Zoll-Auktion

Das virtuelle Auktionshaus von Bund, Ländern und Gemeinden

Auktionsdetails

Auktionsüberblick

Auktion in Beobachtung nehmen
Auktions-ID: 721878 / Charge: PKW / eventuell nicht fahrbereit, eventuell nicht verkehrssicher

1 Fiat Punto - silber


Auktionsende:
Mo., 27.09.2021 - 12:00 Uhr
verbleibende Zeit:
7 Tage 0 Std. 59 Min.
50,00 EUR
0 Gebote | 635 mal angesehen
Gebotsformular
Minimalgebot: 50,00 EUR
Anbieter:
Stadt Minden - Ordnungsbehörde
Ort:
32425 Minden
Abholung:
Ja
Versand:
Nein
Zahlungsart:
Überweisung

Gegenstandsbeschreibung

1 Fiat Punto - silber

Fiat Punto

Hersteller: Fiat

Modell: Punto

Farbe: grau

Erstzulassung: 23.06.2000

Motorart: Benzin

Leistung: 44 KW/ 60 PS

Hubraum: 1242 ccm

Getriebe: Schaltung

Klimaanlage: nicht vorhanden

Sitzheizung: nicht vorhanden

Fensterheber: elektrisch

Spiegelverstellung: manuell

Schadstoffklasse: Schadstoffarm D4 (grüne Plakette)

Fahrleistung: unbekannt (Ablesen der Laufleistung nicht möglich)

FIN: ZFA18800004148197

Scheckheftgepflegt: unbekannt (Heft liegt nicht vor)

Bedienungsanleitung: vorhanden

Lenkradbedienung Radio: nicht vorhanden

Radio: nicht vorhanden 

 

Zusätzliche Angaben zu technischen Fragen und Mängeln, welche nicht in der Angebotsbeschreibung enthalten sind, können mangels fehlender Erkenntnisse nicht gemacht werden. Die Bewertung des Fahrzeugs erfolgte ohne Probefahrt und bezieht sich lediglich auf das äußere Erscheinungsbild des angebotenen PKW, ohne Hinzuziehung einer Hebebühne oder eines Sachverständigen.

 

Vor Angebotsabgabe wird eine Besichtigung ausdrücklich empfohlen.

 

Das Fahrzeug weist einen altersbedingten eher mäßigen Zustand auf. Gebrauchs- und Abnutzungsspuren sind vorhanden. Es sind Dellen und Lackschäden rundum vorhanden. Der Innenraum ist stark verdreckt. Stärkere Beschädigungen an beiden Schwellern, Motorhaube und Heck. Siehe auch PDF-Dokument Zusatzbilder_Punto. Innenraumspiegel abgefallen.

 

Die Mängelauflistung ist nicht abschließend. Es können weitere Schäden (insbesondere Standschäden) nicht ausgeschlossen werden. Es wurde keine Fahrprüfung durchgeführt. Mängel an Bremsanlage, Abgasanlage, Getriebe, Fahrwerk und Motor sind daher nicht ausgeschlossen.

 

Das abgemeldete KFZ wurde sichergestellt. Fahrzeugschlüssel und Papiere sind nicht vorhanden. Unterlagen zur Hauptuntersuchung sind nicht vorhanden.

 

Der Anbieter hat eine Überprüfung des Fahrzeuginhaltes auf verbotene Sachen und Gegenstände durchgeführt.

Alle hierbei gefundenen Sachen und Gegenstände, die gegen gesetzliche Vorschriften verstoßen, werden vom Anbieter einbehalten und gehören nicht zur Auktion. 

 

Die Besichtigung kann bis Auktionsende jeweils nach erfolgter Terminvereinbarung mit dem angegebenen Ansprechpartner erfolgen.

 

Bei Besichtigung und Abholung ist eine Mund-Nase-Schutzmaske zu tragen und der Sicherheitsabstand von 1,5 m einzuhalten.

 

Nach Mitteilung der Zahlungsmodalitäten durch den Anbieter hat der Ersteigerer/ die Ersteigerin den Gebotsbetrag innerhalb von 10 Werktagen zu überweisen und das KFZ abzuholen (Zahlungs-/Abholfrist). Eine Verlängerung dieses Zeitraumes ist nur nach Absprache möglich. 

 

Die Abholung kann Montags bis Freitags nach erfolgter Terminvereinbarung mit dem angegebenen Ansprechpartner erfolgen.

 

Wichtiger Hinweis an den Ersteigerer/ die Ersteigerin:

 

Der oben angebotene PKW wird durch den Anbieter nur an den Ersteigerer/ die Ersteigerin herausgegeben, wenn zuvor die Versteigerungssumme in voller Höhe und unter vollständiger sowie richtiger Angabe des Verwendungszwecks auf dem vom Anbieter benannten Konto eingegangen ist.

 

Die Herausgabe erfolgt ferner nur, sofern ein geeignetes und verkehrssicheres Transportfahrzeug vor Ort ist. Der Abholer/ die Abholerin bestätigt mit Unterschrift, dass er/sie mit den gültigen Rechtsvorschriften zur Sicherung der Ladung und Transportgütern vertraut ist.

 

Aus rechtlichen Gründen kann beim Abholen/Verladen keine Unterstützung geleistet werden. 

 

Bei Abholung des Fahrzeuges wird dem Ersteiger/ der Ersteigerin ein entsprechendes Schreiben ausgehändigt, was für die Neubeschaffung der notwendigen Fahrzeugpapiere und Zulassung des Fahrzeuges berechtigt. Dieses Schreiben dient dem Ersteiger/ der Ersteigerin als Nachweis, dass er/sie der/die Gewinner/in (Höchstbietende/r) der Versteigerung dieses sichergestellten/ beschlagnahmten Fahrzeuges ist.

(sichergestellte/beschlagnahmt­e Sache)

(sichergestellte/beschlagnahmte Sache)

Zusatzdokument

PDF-Dokument Zusatzbilder (PDF)

Besichtigungs- und Abholort, Versandkosten

Straße:
Große Heide 50
PLZ / Ort:
32425 Minden
Bundesland:
Nordrhein-Westfalen
Ansprechpartner:
Herr Nico Büttemeyer, Telefon: 0571/89425
Kontakt zum Anbieter
Abholung:
Ja
Versand:
Nein
Zahlungsmethoden:
Überweisung
Auktion startete:
Mo., 13.09.2021 - 12:00 Uhr
Auktion endet:
Mo., 27.09.2021 - 12:00 Uhr