05.02.2023 00:00:00
Direkt zum InhaltDirekt zu den AuktionsdetailsDirekt zur Gebotseingabe
Logo der Zoll-Auktion

Zoll-Auktion

Das Auktionshaus von Bund, Ländern und Gemeinden

Auktionsdetails

Auktionsüberblick

Auktion in Beobachtung nehmen
Auktions-ID: 783222

1 Feuerwehrfahrzeug Typ Daimler Benz LAF 113B LF 16 TS-Bund


Auktionsende:
Do., 23.02.2023 - 11:00 Uhr
verbleibende Zeit:
18 Tage 11 Std. 0 Min.
12.000,00 EUR
9 Gebote | 2152 mal angesehen
Gebotsformular
Minimalgebot: 12.100,00 EUR
Anbieter:
Stadt Oestrich-Winkel
Ort:
65375 Oestrich-Winkel
Abholung:
Ja
Versand:
Nein
Zahlungsart:
Überweisung

Gegenstandsbeschreibung

1 Feuerwehrfahrzeug Typ Daimler Benz LAF 113B LF 16 TS-Bund

Feuerwehrfahrzeug Typ Daimler Benz LAF 113 B

Allrad zuschaltbar mit Differentialsperre Hinterachse

 

 

Tag der ersten Zulassung: 14.11.1984

Kilometerstand: 29.388 km (28.11.2022)

 

Fahrzeug-Identifizierungs-Nr.:  35811715077507

 

Nächster TÜV: 11/2022

Nächste Sicherheitsprüfung: 11/2023

 

Fahrzeugtyp: LF 16 TS-Bund

Aufbau Kabine: Wackenhut

Aufbau Gerätekoffer: Lentner

Frontpumpe: Ziegler FP 24/8-1 V 16 Antrieb über Fahrzeugmotor

 

Motor: 

  • Hubraum: 5638 ccm
  • Nennleistung kW 124
  • Nenndrehzahl 2800 U/min

 

Fahrzeug: 

  • Länge 7700 mm
  • Breite 2480 mm
  • Höhe 3000 mm
  • Sitzplätze 9
  • Zul. Gesamtgewicht 8990 kg
  • Zul. Achslast 1. Achse 3800 kg
  • Zul. Achslast 2. Achse 6400 kg
  • Zusatzheizung (nicht geprüft)

 

Aufbau Gerätekoffer:

  • teilweise mit Lagerungen für technische Feuerwehrbeladung
  • Leiterlagerungen (Steck- und Schiebleiter) auf dem Dach

 

Bekannte Mängel:

  • Roststellen an Kabine
  • Frontscheibe
  • Tür Mannschaftsraum Fahrerseite
  • Befestigungslöcher von demontierten Einbauten und Lagerungen
  • Anzeige Differentialsperre leuchtet manchmal auf
  • Kupplungspedal geht nicht in komplette Ruheposition zurück

 

Funkanlage ist demontiert. Das Fahrzeug wurde durch Ersatzbeschaffung ausgesondert, bis dahin im Einsatzdienst und absolut zuverlässig. Mängel wie Rost, Kratzer, Lackverblassung dem Alter entsprechend vorhanden. Das Fahrzeug ist verkehrssicher und fahrbereit. Bilder von Fahrzeug sind anbei.

Türbeschriftungen und Funkkenner sind zu entfernen. Die Besichtigung vor Ort ist erwünscht.

 

Bei privatem Erwerb und Nutzung ist die Sondersignalanlage auszubauen.

Es wird nur das beschriebene Objekt angeboten, weitere auf Fotos erkennbare Gegenstände sind nicht Teil dieser Auktion.

Terminabsprachen zur Besichtigung sind bei der Stadt Oestrich-Winkel möglich. Terminabsprachen unter: heike.schiller@oestrich-winkel­.de.

Besichtigung, Abholung, Versand, Zahlung

Straße:
Paul-Gerhardt-Weg 1
Adresszusatz:
Bürgerzentrum
PLZ / Ort:
65375 Oestrich-Winkel
Bundesland:
Hessen
Ansprechpartner:
Frau Heike Schiller
Telefon: 0151-21222659
E-Mail: heike.schiller@oestrich-winkel.de
Abholung:
Ja
Versand:
Nein
Zahlungs­methoden:
Überweisung
USt ausgewiesen:
Nein
Lager-/ Verwahrkosten:
Es fallen täglich 10,00 EUR Verwahr- bzw. Lagergebühren bei Überschreitung der Zahlungs- und Abholfrist an.
Auktion startete:
Mo., 23.01.2023 - 11:00 Uhr
Auktion endet:
Do., 23.02.2023 - 11:00 Uhr

Rechtliche Informationen

Auktionsart:
Privatrechtliche Auktion
Verbraucher­hinweis:
Der Anbieter der Auktion handelt als Unternehmer i.S.d. § 14 BGB. Es gelten die Bestimmungen für öffentliche Versteigerungen.
Umsatzsteuer­hinweis:
Die Auktion unterliegt nicht der Umsatzsteuer. Eine Rechnung wird nicht ausgestellt. Als Zahlungsnachweis gilt der Bankauszug.
Ausschluss Gewährleistung:
Die Versteigerung erfolgt unter Ausschluss der Gewährleistung (Sachmängel­haftung). Ein Widerrufs-/Rückgaberecht besteht nicht.
(§ 4 Versteigerungs­bedingungen bzw. Hilfebereich>Rechtliches).