25.02.2024 03:26:05
Direkt zum InhaltDirekt zu den AuktionsdetailsDirekt zur Gebotseingabe
Logo der Zoll-Auktion

Zoll-Auktion

Das Auktionshaus von Bund, Ländern und Gemeinden

Auktionsdetails

Auktionsüberblick

Auktion in Beobachtung nehmen
Auktions-ID: 833831

1 Feuerwehrfahrzeug Tragkraftspritzenfahrzeug Wasser TSF-W, Typ Mercedes-Benz 510


Auktionsende:
Mo., 04.03.2024 - 13:30 Uhr
verbleibende Zeit:
8 Tage 10 Std. 3 Min.
4.500,00 EUR
0 Gebote | 1085 mal angesehen
Gebotsformular
Minimalgebot: 4.500,00 EUR
Anbieter:
Gemeinde Horst
Ort:
23883 Horst
Abholung:
Ja
Versand:
Nein
Zahlungsart:
Barzahlung (max. 10.000 EUR), Überweisung

Gegenstandsbeschreibung

1 Feuerwehrfahrzeug Tragkraftspritzenfahrzeug Wasser TSF-W, Typ Mercedes-Benz 510

1 Feuerwehrfahrzeug Tragkraftspritzenfahrzeug Wasser TSF-W, Typ Mercedes-Benz 510

Die Gemeinde Horst/Lbg. bietet das Tragkraftspritzenfahrzeug Wasser TSF-W der freiwilligen Feuerwehr Horst an.

 Fahrzeugdaten:

- Feuerwehrfahrzeug SO. KFZ LOESCHFZ TSF-W

- Mercedes-Benz 510

- Aufbauhersteller: Schlingmann

- Kraftstoff: Benzin

- Erstzulassung: 26.05.1995

- Leistung: 77 kW

- Hubraum: 2.298 cm³

- Zylinder: 4

- Fahrleistung: 15.395 km

- Reifengröße: 205/75R 16 C 110/108L

- Getriebe: Schaltgetriebe

- Maße: L x B x H: 5950 x 2290 x 2560 mm

- zul. Gesamtgewicht: 5.500 kg

- Leergewicht: 3.490 kg

- Anzahl Achsen: 2

- Angetriebene Achsen: 1

- nächste HU/AU/SP: März 2025

- Sitzplätze: 6

- Farbe: Rot

 

Das Fahrzeug ist fahrbereit. Es wird ohne Funkausrüstung abgegeben.

Das Fahrzeug stand 28 Jahre im Dienst der Freiwilligen Feuerwehr Horst.

Außer den üblichen Gebrauchsspuren, wie Bohrlöcher für Handfunkgerät und Ablagen im Mannschaftsraum, Schleifspuren beim entnehmen von Gerätschaften und einem abgenutztem Bodenbelag im Mannschaftsraum (durch eine Alu-Platte ersetzt) sind keine erkennbaren Roststellen oder Beschschädigungen vorhanden, der Wassertank ist aber leck. 

Da das Fahrzeug eine Sondersignalanlage besitzt, ist das Fahrzeug nur durch Aufgabenträger im Brand- und Katastrophenschutz zulassungsfähig. Die Sondersignalanlage ist Teil der Auktion.

Bei Versteigerung an Bieter privaten Rechts verpflichtet sich der Ersteigerer automatisch, die Sondersignalanlage zu demontieren oder unbrauchbar zu machen. Eine anschließende Begutachtung zur Änderung der Fahrzeugart in der Betriebserlaubnis ist in diesem Fall somit erforderlich!

Die vorhandenen Schriftzüge der Feuerwehr Horst sind nach dem Erwerb vom Ersteigerer umgehend zu entfernen.

Für weitere Informationen oder zur Vereinbarung eines Besichtigungstermins wenden Sie sich bitte an Herrn Wallich (Wehrführer FF-Horst) oder Herrn Langhof (Bürgerneister Gemeinde Horst).

Eine Besichtigung wird empfohlen und ist nur nach vorheriger Terminabsprache möglich.

Weitere auf den Bildern erkennbare Gegenstände, die nicht zum Fahrzeug gehören, sind nicht Bestandteil dieser Auktion.

Nach Auktionsende und Zahlungseingang erfolgt die Übergabe innerhalb von 14 Tagen. Ab dem 15. Tag fallen Standgebühren in Höhe von 25 € täglich an, welche vom Erwerber zu tragen sind.

Der Zahlungseingang und die Zahlungsbestätigung müssen bereits vor der Abholung erfolgt sein. Der Nachweis ist bei der Abholung vorzulegen. Bei der Abholung stehen keine Hilfskräfte bzw. -mittel zur Verfügung.

Besichtigung, Abholung, Versand, Zahlung

Straße:
Lehmrader Weg 4
PLZ / Ort:
23883 Horst
Bundesland:
Schleswig-Holstein
Ansprechpartner:
Herr Lutz Wallich
Telefon: 01725156758
E-Mail: LutzWallich@googlemail.com
Abholung:
Ja
Versand:
Nein
Zahlungs­methoden:
Barzahlung (max. 10.000 EUR), Überweisung
USt ausgewiesen:
Nein
Auktion startete:
Mo., 12.02.2024 - 13:30 Uhr
Auktion endet:
Mo., 04.03.2024 - 13:30 Uhr

Rechtliche Informationen

Auktionsart:
Privatrechtliche Auktion
Verbraucher­hinweis:
Der Anbieter der Auktion handelt nicht als Unternehmer i.S.d. § 14 BGB. Es gelten die Bestimmungen für öffentliche Versteigerungen.
Umsatzsteuer­hinweis:
Die Auktion unterliegt nicht der Umsatzsteuer. Eine Rechnung wird nicht ausgestellt. Als Zahlungsnachweis gilt der Bankauszug.
Ausschluss Gewährleistung:
Die Versteigerung erfolgt unter Ausschluss der Gewährleistung (Sachmängel­haftung). Ein Widerrufs-/Rückgaberecht besteht nicht.
(§ 4 Versteigerungs­bedingungen bzw. Hilfebereich>Rechtliches).