15.07.2024 23:35:35
Direkt zum InhaltDirekt zu den AuktionsdetailsDirekt zur Gebotseingabe
Logo der Zoll-Auktion

Zoll-Auktion

Das Auktionshaus von Bund, Ländern und Gemeinden

Auktionsdetails

Auktionsüberblick

Auktion in Beobachtung nehmen
Auktions-ID: 855868

1 Feuerwehrfahrzeug Tanklöschfahrzeug (TLF 16/25) Mercedes-Benz 1222 AF


Auktionsende:
Mi., 24.07.2024 - 08:00 Uhr
verbleibende Zeit:
8 Tage 8 Std. 24 Min.
10.000,00 EUR
0 Gebote | 2088 mal angesehen
Gebotsformular
Minimalgebot: 10.000,00 EUR
Anbieter:
Samtgemeinde Freren
Ort:
49832 Freren
Abholung:
Ja
Versand:
Nein
Zahlungsart:
Überweisung

Gegenstandsbeschreibung

1 Feuerwehrfahrzeug Tanklöschfahrzeug (TLF 16/25) Mercedes-Benz 1222 AF

Angeboten wird ein außer Dienst gestelltes Feuerwehr-Tanklöschfahrzeug des Herstellers Mercedes-Benz. Das Fahrzeug befand sich bis Mai 2024 im Einsatzdienst.

 

Fahrzeugdaten:

 

  • Fahrzeug-Hersteller: Mercedes-Benz (ehemals Daimler-Benz)
  • Fahrzeug-Ident-Nummer WDB61526415327969
  • Leistung: 159 kw
  • Hubraum: 10.888 cm³
  • Leergewicht: 7.630 kg
  • zul. Gesamtgewicht: 12.000 kg
  • Länge/Breite/Höhe: 7050mm/2500mm/3090mm
  • Erstzulassung: 11.10.1988
  • Kilometerstand: 25.536 km
  • Kraftstoffart: Diesel
  • HU bis 09/2024
  • Wasserbehälter: 2.800 l
  • Bereifung vorne: 10 R 22.5 144/142
  • Bereifung hinten: 10 R 22.5 144/142

 

Folgende Mängel sind vorhanden

  • diverse Anrostungen
  • Lackbeschädigungen
  • Türdichtung vorne
  • Bodenbelag teilweise verschlissen
  • Tunnel-Motorabdeckung rechts eingerissen
  • Sitzkissen beschädigt
  • Getriebe ölfeucht
  • Gebrauchs- und Benutzungsspuren entsprechend dem Alter und dem Einsatz

 

Zustand und Instandhaltung

Abgesehen von den beschriebenen Schäden/Mängeln weist das Fahrzeug einen, bezogen auf Alter und Nutzung, üblichen Gesamtzustand auf.

 

Das TLF wurde aufgrund einer Neuanschaffung ausgesondert und wird abgemeldet übergeben.

Es liegt ein Wertgutachten vor, welches bei Besichtigung eingesehen werden kann.

Das Fahrzeug wird ohne feuerwehrtechnische Beladung zur Auktion angeboten.

Bei einer privaten oder gewerblichen Nutzung sind ein Rückbau der Sondersignale, Entfernung der Beschriftung und Beklebung, sowie eine Änderung der Betriebserlaubnis erforderlich.

Das Fahrzeug wird abgemeldet übergeben.

Der Bieter ist für die Organisation des Transportes und die damit entstehenden Kosten verantwortlich

Für eine Besichtigung vor Angebotsabgabe kann ein Termin vereinbart werden.

Kontakt: Bauhof@freren.de oder 05902 950700

Besichtigung, Abholung, Versand, Zahlung

Straße:
Zu den Huenensteinen 7
PLZ / Ort:
49832 Freren
Bundesland:
Niedersachsen
Ansprechpartner:
Mathias Brinker
Telefon: 05902 950700
E-Mail: bauhof@freren.de
Abholung:
Ja
Versand:
Nein
Zahlungs­methoden:
Überweisung
USt ausgewiesen:
Nein
Auktion startete:
Di., 02.07.2024 - 08:00 Uhr
Auktion endet:
Mi., 24.07.2024 - 08:00 Uhr

Rechtliche Informationen

Auktionsart:
Privatrechtliche Auktion
Verbraucher­hinweis:
Der Anbieter der Auktion handelt nicht als Unternehmer i.S.d. § 14 BGB. Es gelten die Bestimmungen für öffentliche Versteigerungen.
Umsatzsteuer­hinweis:
Die Auktion unterliegt nicht der Umsatzsteuer. Eine Rechnung wird nicht ausgestellt. Als Zahlungsnachweis gilt der Bankauszug.
Ausschluss Gewährleistung:
Die Versteigerung erfolgt unter Ausschluss der Gewährleistung (Sachmängel­haftung). Ein Widerrufs-/Rückgaberecht besteht nicht.
(§ 4 Versteigerungs­bedingungen bzw. Hilfebereich>Rechtliches).