14.06.2021 11:17:16
Direkt zum InhaltDirekt zu den AuktionsdetailsDirekt zur Gebotseingabe
Logo der Zoll-Auktion

Zoll-Auktion

Das virtuelle Auktionshaus von Bund, Ländern und Gemeinden

Auktionsdetails

Auktionsüberblick

Auktion in Beobachtung nehmen
Auktions-ID: 708494

1 Feuerwehrfahrzeug Rüstwagen RW 2, Mercedes-Benz 1225 AF


Auktionsende:
So., 20.06.2021 - 09:00 Uhr
verbleibende Zeit:
5 Tage 21 Std. 42 Min.
14.667,00 EUR
5 Gebote | 1406 mal angesehen
Gebotsformular
Minimalgebot: 14.767,00 EUR
Anbieter:
Stadt Bad Segeberg
Ort:
23795 Bad Segeberg
Abholung:
Ja
Versand:
Nein
Zahlungsart:
Überweisung

Gegenstandsbeschreibung

1 Feuerwehrfahrzeug Rüstwagen RW 2, Mercedes-Benz 1225 AF

Anbieter: Stadt Bad Segeberg

 

Sonder KFZ - Rüstwagen RW 2

Aufbau Metz

Mercedes-Benz 1225 AF

Erstzulassung 07.02.1989

Kilometerstand: 14128

HU fällig Dezember 2022

SP fällig Dezember 2021

Reifen:  10 R22,5  144/142K  2010

Seilwinde Rotzler TR 035, Zugkraft 50 kN

eingebauter Stromerzeuger 20 KVA

Aggregatstunden: 27532

 

Abmeldung erfolgte am 20.05.2021

 

Technische Daten:
•    Fahrgestell: Mercedes-Benz 1225 AF
•    Motorleistung: 184 kW bei 2.300 1/min (6-Zylinder Diesel)
•    Hubraum: 14.517 cm³
•    Höchstgeschwindigkeit: 105 km/h
•    Zulässiges Gesamtgewicht: 13.500 kg
•    Leergewicht: 9.245 kg
•    Achslast vorne / hinten: 5.500 / 8.600 kg
•    Länge : 7.750 mm
•    Breite: 2.500 mm
•    Höhe: 3.200 mm
3 Rundumkennleuchten Bosch RKLE 150, davon eine heckseitig am Lichtmast
Frontblitzer Hänsch Typ 40 pico

Sonderausstattung: Sondersignalanlage Fa. Hella Zweitonhörner, Heckwarnanlage Triblitz, Frontblitzer
Martinhornanlage nicht vorhanden!

Wertbeeinflussende Faktoren: ohne Feuerwehrtechnische Beladung, dem Alter entsprechende Gebrauchsspuren und Rostansätze
Das Fahrzeug war bis zur Abmeldung voll funktionsfähig und im regelmäßigen Einsatz. Das Fahrzeug befindet sich dem Alter entsprechend in einem guten Zustand. Leichte Rostansätze sind vorhanden. Evtl. Löcher in den Armaturen durch Rückbau von Funkgerät usw. Standschäden können nicht ausgeschlossen werden.
Es wird empfohlen, das Fahrzeug vor Gebotsabgabe zu besichtigen. Der Transport, evtl. Verladen sowie die Ladungssicherung ist Sache des Erwerbers. Transportbeschädigungen gehen zu Lasten des Abholers.
Das Fahrzeug wird als Einsatzfahrzeug versteigert. Es ist in diesem Zustand nur durch Aufgabenträger im Brand- und Katastrophenschutz zulassungsfähig. Für eine sonstige private oder gewerbliche Verwendung ist ein Rückbau der Sondersignalanlage mit anschließender der Stadt Bad Segeberg vorzulegenden Begutachtung zur Änderung der Fahrzeugart in der Betriebserlaubnis erforderlich.

Bezahlung und Abholung muss innerhalb von 10 Tagen, nach Mitteilung der Modalitäten erfolgt sein. Das Fahrzeug sowie die Fahrzeugunterlagen werden erst nach dem bestätigten Geldeingang bei der Stadtkasse ausgehändigt.
Danach werden Standgebühren in Höhe von 10,00 Euro pro Tag erhoben.

(Privatrechtliche Auktion)

Besichtigungs- und Abholort, Versandkosten

Straße:
An der B 206 206
Adresszusatz:
Feuerwehr
PLZ / Ort:
23795 Bad Segeberg
Bundesland:
Schleswig-Holstein
Ansprechpartner:
Herr Dennis Schubring, Telefon: 04551/5309610
Kontakt zum Anbieter
Abholung:
Ja
Versand:
Nein
Zahlungsmethoden:
Überweisung
Auktion startete:
Mo., 31.05.2021 - 09:00 Uhr
Auktion endet:
So., 20.06.2021 - 09:00 Uhr