08.05.2021 06:09:15
Direkt zum InhaltDirekt zu den AuktionsdetailsDirekt zur Gebotseingabe
Logo der Zoll-Auktion

Zoll-Auktion

Das virtuelle Auktionshaus von Bund, Ländern und Gemeinden

Auktionsdetails

Auktionsüberblick

Auktion in Beobachtung nehmen
Auktions-ID: 697302

1 Feuerwehrfahrzeug Rüstwagen 2 (RW 2) Daimler-Benz Typ 1222AF, 4x4


Auktionsende:
So., 09.05.2021 - 19:15 Uhr
verbleibende Zeit:
1 Tag 13 Std. 5 Min.
12.100,00 EUR
12 Gebote | 6640 mal angesehen
Gebotsformular
Minimalgebot: 12.200,00 EUR
Anbieter:
Stadt Espelkamp (3 weitere Auktionen)
Ort:
32339 Espelkamp
Abholung:
Ja
Versand:
Nein
Zahlungsart:
Überweisung

Gegenstandsbeschreibung

1 Feuerwehrfahrzeug Rüstwagen 2 (RW 2) Daimler-Benz Typ 1222AF, 4x4

Marke (Hersteller): Daimler-Benz

Allrad-Fahrgestell Typ 1222 AF mit kippbarem Fahrerhaus (siehe Zusatzdokument technische Beschreibung Fahrgestell)

Modell: Rüstwagen 2

Aufbauhersteller: Metz

Wassergekühlter MB-6-Zylinder-Direkteinspritz-­Dieselmotor OM 421

Leistung kW bei min: 159 kW (216 PS) /2300

Hubraum cm³: 10888

Erstzulassung: 01/1989

Kilometerstand: 36.519

Kraftstoffart: Diesel

HU/AU: 04/2023

Getriebeart: Schaltgetriebe (5-Gang)

Allrad 

Servolenkung

ABS

Feststellbremse auf Vorder- und Hinterräder wirkend

Differentialsperre (hinten und mitte)

Nebenantrieb 

Untersetzung 

Farbe: rot

Anzahl der Türen: 2

Sitzplätze: 3 incl. Fahrer

 

Außerdienststellung:         04/2021

Fahrzeughalter:               1

 

Höchstgeschwindigkeit:   89 km/h

Leergewicht:                    9.010 kg

Zul. Gesamtgewicht:      12.000 kg

Länge:                            7.580 mm

Breite:                             2.500 mm

Höhe:                             3.100 mm

 

Sonderausstattung

- Feuerwehraufbau mit Rollläden

- Rotzler Seilwinde Typ TRO 035, Bj. 1988, Nr. 2038

  Nennzugkraft 50kN

  2019 für ca. 8000 € generalüberholt (Zugseil mit Seilführungsfeder, Speichertrommel mit Überwachung, etc. ausgetauscht)

- Generator von Kirsch Typ 20S Nr. 32695 Nennleistung 20 kVA/3000min

- Zugmaul für Anhänger

- geschlossene Alu-Dachkästen

- Umfeldbeleuchtung

- Martinhorn (Kompressor)

 

Zustandsbeschreibung:

Bei dem Fahrzeug handelt es sich um ein ehemaliges Einsatzfahrzeug der Stadt Espelkamp.

Wir haben es 12/1988 als Vorführfahrzeug von der Firma Metzt gekauft und 01/1989 in den Dienst gestellt.

Es ist aus 1. Hand und war bis Februar 2021 im Einsatz.

 

Das Fahrzeug ist fahrbereit und der Motor läuft gut. 

Es weist dem Alter und dem bisherigen Einsatzbereich entsprechende Gebrauchs- und Abnutzungsspuren auf.

- Rostlöcher an den Radkästen und am Aufbau (siehe Fotos)

- Kratzer im Lack, Lackabplatzer

- keine Sicherheitsgurte

- Im Innenraum sind Löcher von Rückbauten der Technischen Ausrüstung vorhanden.

- Schub und Staufächer sind funktionsfähig

- geringe Mängel lt. TÜV-Bericht (TÜV-Plakette wurde angebracht, Wiedervorführung nicht erforderlich):

  Getriebe ölfeucht, Bremswirkung (Betriebsbremse) 2. Achse leicht ungleich und Gerätekasten links und rechts Tragwerk unten angerostet

 

Weitere Informationen

Das Fahrzeug wird als Einsatzfahrzeug, wie auf den Fotos zu sehen, ohne Beladung und ohne Lichtmast, zur Versteigerung angeboten. Eine Nutzung in diesem Zustand ist nur durch Aufgabenträger im Brand- und Katastrophenschutz zulässig.

 

Für eine private oder gewerbliche Nutzung sind ein Rückbau der Sondersignalanlage mit anschließender Begutachtung und eine Änderung der Fahrzeugpapiere erforderlich und vom Bieter durchzuführen.

 

Die Beklebung des Fahrzeuges (Hoheitszeichen, Beschriftung wie „Freiwillige Feuerwehr Stadt Espelkamp“, das Stadtwappen, etc.) sind durch den Höchstbietenden nach der Übernahme umgehend zu entfernen.

 

Digital- und Analogfunkgeräte wurden entfernt, einzelne Komponenten (Kabel, Einbauschächte) sind teilweise am Fahrzeug verblieben.

 

Eine Besichtigung des Fahrzeugs wird empfohlen, da weitere Mängel nicht ausgeschlossen sind, und ist nach Terminabsprache möglich.

Das Fahrzeug ist abgemeldet, kann aber auf dem Gelände probegefahren werden.

 

Der Bieter ist für die Organisation des Transportes und die damit entstehenden Kosten verantwortlich.

 

Es wurde kein Wertgutachten erstellt. Die Preisfindung erfolgte durch Internetrecherche.

 

Das Fahrzeug wird abgemeldet zusammen mit dem Fahrzeugbrief/Fahrzeugschein/TÜV-Bescheinigung und KFZ-Schlüssel übergeben.

 

Eine Abholung muss innerhalb von 10 Werktagen nach Auktionsende erfolgen.

(Privatrechtliche Auktion)

Besichtigungs- und Abholort, Versandkosten

Straße:
An der Feuerwache 1
Adresszusatz:
Feuerwache Espelkamp
PLZ / Ort:
32339 Espelkamp
Bundesland:
Nordrhein-Westfalen
Ansprechpartner:
Frau Anja Lückemeier, Telefon: 05772562115
Kontakt zum Anbieter
Abholung:
Ja
Versand:
Nein
Zahlungsmethoden:
Überweisung
Auktion startete:
Do., 15.04.2021 - 19:15 Uhr
Auktion endet:
So., 09.05.2021 - 19:15 Uhr