21.01.2021 10:19:57
Direkt zum InhaltDirekt zu den AuktionsdetailsDirekt zur Gebotseingabe
Logo der Zoll-Auktion

Zoll-Auktion

Das virtuelle Auktionshaus von Bund, Ländern und Gemeinden

Auktionsdetails

Auktionsüberblick

Auktion in Beobachtung nehmen
Auktions-ID: 685503

1 Feuerwehrfahrzeug Mercedes-Benz LF 16/12


Auktionsende:
Mi., 27.01.2021 - 10:38 Uhr
verbleibende Zeit:
6 Tage 0 Std. 18 Min.
15.000,00 EUR
0 Gebote | 1275 mal angesehen
Gebotsformular
Minimalgebot: 15.000,00 EUR
Anbieter:
Stadt Bad Laasphe
Ort:
57334 Bad Laasphe
Abholung:
Ja
Versand:
Nein
Zahlungsart:
Überweisung

Gegenstandsbeschreibung

1 Feuerwehrfahrzeug Mercedes-Benz LF 16/12

Die Stadt Bad Laasphe beabsichtigt ein Feuerwehrfahrzeug LF 16/12 meistbietend zu versteigern.

 

Fahrzeugdaten:

 

Hersteller:                            Mercedes-Benz

Bezeichnung:                       SO.KFZ LOESCHFZ 

Erstzulassung:                     10.09.1997

Leistung:                              K177/2600

Hubraum:                             5958 cm³

Kraftstoffart:                        Diesel

Farbe:                                   rot  (mit feuerwehrspezifischer Beklebung)

Laufleistung:                        37033 km

TÜV:                                     11/2021

Fahrzeug-Ident.-Nr.:           WDB6502821K190759

Leergewicht:                       8.400 kg

Gesamtgewicht:                   13.500 kg

 

Auf dem Fahrzeug sind noch folgende Dinge vorhanden:

 

- FP 16/8

- 2 Strahler oben am Fahrzeug

- 1.600 l Wassertank

- 1 Haspel

- Reifen KW 02/2017

 

Folgende Mängel waren zu dem Zeitpunkt der Außerdienststellung bekannt:

 

- Luftleistung dem Alter entsprechend (leichte Undichtigkeiten)

- dem Alter entsprechende Rostschäden und Gebrauchsspuren (An den unteren Ecken des Aufbaus sind Roststellen. Diese sind an alle 4 Ecken, vor und hinter der Hinterachse.)

- der Funk ist ausgebaut worden

 

Wir empfehlen, das Fahrzeug vor Ort zu besichtigen. Eine Besichtigung ist nach vorheriger Absprache mit der Stadt Bad Laasphe, Fachbereich Zentrale Dienste, Sicherheit und Ordnung, Frau Keller (02752/909-132) o. Herrn Heinrich (02752/909-110) möglich.

 

 

Nach erfolgtem Zuschlag ist das Fahrzeug innerhalb von 10 Tagen gegen Barzahlung vom Erwerber abzuholen. Die Übergabe erfolgt im abgemeldetem Zustand. Das Fahrzeug ist fahrbereit.

 

Nach Ablauf der Frist wird dem Erwerber ein Standgeld in Höhe von 15€/Tag berechnet.

 

Der Erwerber verpflichtet sich, sämtliche hoheitlichen Abzeichen am Fahrzeug zu entfernen. Sollte das Fahrzeug privatlrechtlich ersteigert werden ist die Sondersignanlage ebenfalls zu entfernen.

(Privatrechtliche Auktion)

Besichtigungs- und Abholort, Versandkosten

Straße:
Rüppershäuser Str. 21
PLZ / Ort:
57334 Bad Laasphe
Bundesland:
Nordrhein-Westfalen
Ansprechpartner:
Herr Alexander Heinrich, Telefon: 02752/909-116
Frau Bianca Keller, Telefon: 02752/909-132
Kontakt zum Anbieter
Abholung:
Ja
Versand:
Nein
Zahlungsmethoden:
Überweisung
Auktion startete:
Mi., 13.01.2021 - 10:38 Uhr
Auktion endet:
Mi., 27.01.2021 - 10:38 Uhr