08.02.2023 09:14:46
Direkt zum InhaltDirekt zu den AuktionsdetailsDirekt zur Gebotseingabe
Logo der Zoll-Auktion

Zoll-Auktion

Das Auktionshaus von Bund, Ländern und Gemeinden

Auktionsdetails

Auktionsüberblick

Auktion in Beobachtung nehmen
Auktions-ID: 782697

1 Feuerwehrfahrzeug MAN 12-232 Rüstwagen


Auktionsende:
Do., 16.02.2023 - 10:00 Uhr
verbleibende Zeit:
8 Tage 0 Std. 45 Min.
20.000,00 EUR
0 Gebote | 2569 mal angesehen
Gebotsformular
Minimalgebot: 20.000,00 EUR
Anbieter:
Landkreis Bayreuth (3 weitere Auktionen)
Ort:
91257 Pegnitz
Abholung:
Ja
Versand:
Nein
Zahlungsart:
Überweisung

Gegenstandsbeschreibung

1 Feuerwehrfahrzeug MAN 12-232 Rüstwagen

Fahrgestell: MAN 12.232 Rüstwagen RW 2

Fahrerhaus für 3 Personen

 

Erstzulassung: 27.07.1994

Laufleistung: 30.450 km

Leistung: 169 KW (232 PS)

Kraftstoff: Diesel

Hubraum: 6871 ccm

Leermasse: 8.400 kg

Zulässiges Gesamtgewicht: 12.000 kg

HU: 5/2024

SP: 5/2023

Reifenalter: 2015

Aufbau ZIEGLER

 

Ausstattung:

Seilwinde 5t (ROTZLER-Treibmatic TR 035)

Stromaggregat 20 KVA KNURZ festverbaut

GEROH-Handkurbellichtmast 

 

Das Fahrzeug war bis Ende 2022 im Einsatzdienst und ist funktionsfähig. Es weist kleinere Roststellen auf (siehe Bilder) und dem Alter und der Laufleistung entsprechende Gebrauchs- und Verschleißspuren(Kratzer, Lackabplatzungen).

 

Das Fahrzeug wird als Einsatzfahrzeug ohne jegliche feurwehrtechnische Beladung versteigert. Der Funk ist bereits ausgebaut.

Nicht aufgelistete Geräte und Zubehör, die auf den Bildern ersichtlich sind, gelten nicht als Bestandteil der Auktion.

 

Es ist in diesem Zustand nur für Brand- und Katastrophenschutz zulassungsfähig.

Bei privater oder gewerblicher Verwendung ist es dem Käufer untersagt, die vorhandene Sondersignalanlage im öffentlichen Straßenverkehr zu betreiben. Sie ist auf öffentlichen Verkehrsflächen zwingend zu verdecken. Dies hat der Käufer bei Abholung des Fahrzeugs auch schriftlich zu bestätigen. 

Für private oder gewerbliche Verwendung ist ein Rückbau der vorhandenen Sondersignale erforderlich mit anschließender Begutachtung zur Änderung der Fahrzeugart in der Betriebserlaubnis.

Weiterhin ist jegliche Beschriftung inklusive Wappen auf eigene Kosten zu entfernen.

 

Weitere Informationen können dem Wertgutachten entnommen werden.

 

Eine Besichtigung wird empfohlen und ist nur nach vorheriger Terminabsprache möglich.

Zusatzdokument

PDF-Dokument Gutachten (PDF)

Besichtigung, Abholung, Versand, Zahlung

Straße:
Zum Dianafelsen 3
PLZ / Ort:
91257 Pegnitz
Bundesland:
Bayern
Ansprechpartner:
Frau Gebhardt
Telefon: 0921 728-526
E-Mail: Sophie.Gebhardt@lra-bt.bayern.de
Abholung:
Ja
Versand:
Nein
Zahlungs­methoden:
Überweisung
USt ausgewiesen:
Nein
Auktion startete:
Mo., 16.01.2023 - 10:00 Uhr
Auktion endet:
Do., 16.02.2023 - 10:00 Uhr

Rechtliche Informationen

Auktionsart:
Privatrechtliche Auktion
Verbraucher­hinweis:
Der Anbieter der Auktion handelt nicht als Unternehmer i.S.d. § 14 BGB. Es gelten die Bestimmungen für öffentliche Versteigerungen.
Umsatzsteuer­hinweis:
Die Auktion unterliegt nicht der Umsatzsteuer. Eine Rechnung wird nicht ausgestellt. Als Zahlungsnachweis gilt der Bankauszug.
Ausschluss Gewährleistung:
Die Versteigerung erfolgt unter Ausschluss der Gewährleistung (Sachmängel­haftung). Ein Widerrufs-/Rückgaberecht besteht nicht.
(§ 4 Versteigerungs­bedingungen bzw. Hilfebereich>Rechtliches).