25.05.2024 23:04:18
Direkt zum InhaltDirekt zu den AuktionsdetailsDirekt zur Gebotseingabe
Logo der Zoll-Auktion

Zoll-Auktion

Das Auktionshaus von Bund, Ländern und Gemeinden

Auktionsdetails

Auktionsüberblick

Auktions-ID: 830265

1 Feuerwehrfahrzeug / Löschgruppenfahrzeug 16 TS Bachert, Mercedes Benz DB 1222


Auktionsende:
Mo., 15.04.2024 - 12:04 Uhr
verbleibende Zeit:
beendet
Die Auktion ist beendet
10.500,00 EUR
1 Gebot | 2392 mal angesehen
Anbieter:
Stadtverwaltung Backnang Stabsstelle Feuerwehr
Ort:
71522 Backnang
Abholung:
Ja
Versand:
Nein
Zahlungsart:
Überweisung

Gegenstandsbeschreibung

1 Feuerwehrfahrzeug / Löschgruppenfahrzeug 16 TS Bachert, Mercedes Benz DB 1222

Aufbau: Bachert
Antriebsart: Diesel Leistung/ 159KW 216PS
Baujahr: 1985 / Erstzulassung 11.07.1985
KM-Stand: 35362
Betriebsstunden-Pumpe: 266
zGm: 12000kg
Differentialsperre: Hinterachse und Längs / ALLRAD
Reifen DOT: VA0515 HA1609
HU: 02/2024 - abgelaufen

SP: 02/2023 - abgelaufen

 

Das Fahrzeug ist abgemeldet, aber fahrbereit. Das Fahrzeug lässt sich ohne Probleme starten.

Die Schlüssel sowie die Papiere sind vorhanden (inkl. letzte drei TÜV + SP Berichte).

Das Fahrzeug wird wie auf den Fotos zu sehen ist angeboten. Die Ausrüstungsgegenstände, die auf den Bildern zu sehen sind, werden mit angeboten. Es handelt sich um folgende Ausrüstungsgegenstände: Verteiler, Druckminderer, Feuerwehräxte, Kaminfeger Werkzeug, Sammelstück, Saugkorb, Strahlrohre, Schiebleiter. Die Vorbaupumpe ist vollfunktionsfähig.

 

Es stand bis zur Stilllegung im Juni 2023 im nicht aktiven Dienst (2015) der Freiwilligen Feuerwehr Backnang.

 

Das Fahrzeug weißt für sein Alter und Nutzungsart übliche Gebrauchsspuren auf (leichte Korrosion, Beulen, Lackschäden – sowie ausbaubedingte Spuren von Funk, Handlampen, Ladegeräte und Beladung).

Letzter TÜV-Bericht 2022 – Geringe Mängel (Motor + Getriebe + Differential vorne Öl feucht)

Das Fahrzeug steht im Freien, dadurch können weitere Standschäden entstehen.

Eine Besichtigung des Fahrzeugs vor Gebotsabgabe kann nach entsprechender Terminvereinbarung selbstverständlich erfolgen.

 

Für eine private oder gewerbliche Nutzung sind ein Rückbau der Sondersignalanlage sowie eine Änderung der Betriebserlaubnis erforderlich.

Die Türbeschriftung und Wappen sind vom Erwerber vor Ort zu entfernen. Hinweis: die Wappen sind aufgemalt.

 

Nach Auktionsende und Zahlungseingang erfolgt die Übergabe innerhalb 14 Tagen.
Der Zahlungseingang sowie Zahlungsbestätigung muss vor Abholung erfolgt sein.
Aus rechtlichen Gründen kann beim Verladen keine Unterstützung geleistet werden. Für die Beladung und die Befestigung der Geräte/Fahrzeuge ist selbst Sorge zu tragen. Der Erwerber hat die Abholung und die Beladung sowie die Ladungssicherung auf eigene Kosten und Gefahr zu organisieren, zu veranlassen und durchzuführen. Der Ersteigerungsgegenstand ist innerhalb 14 Tage nach Auktionsende abzuholen. Eine Verlängerung dieser Frist ist nur in Ausnahmefällen und nach vorheriger Absprache möglich; danach fallen Standgebühren in Höhe von 15,00 Euro pro Tag an.

Besichtigung, Abholung, Versand, Zahlung

Straße:
Annonay-Str. 10
Adresszusatz:
Stadtverwaltung Backnang - Stabsstelle Feuerwehr
PLZ / Ort:
71522 Backnang
Bundesland:
Baden-Württemberg
Ansprechpartner:
Herr Bauer
Telefon: 07191/894-486
E-Mail: feuerwehr@backnang.de
Abholung:
Ja
Versand:
Nein
Zahlungs­methoden:
Überweisung
USt ausgewiesen:
Nein
Lager-/ Verwahrkosten:
Es fallen täglich 15,00 EUR Verwahr- bzw. Lagergebühren bei Überschreitung der Zahlungs- und Abholfrist an.
Auktion startete:
Mo., 25.03.2024 - 12:00 Uhr
Auktion endete:
Mo., 15.04.2024 - 12:04 Uhr

Rechtliche Informationen

Auktionsart:
Privatrechtliche Auktion
Verbraucher­hinweis:
Der Anbieter der Auktion handelt nicht als Unternehmer i.S.d. § 14 BGB. Es gelten die Bestimmungen für öffentliche Versteigerungen.
Umsatzsteuer­hinweis:
Die Auktion unterliegt nicht der Umsatzsteuer. Eine Rechnung wird nicht ausgestellt. Als Zahlungsnachweis gilt der Bankauszug.
Ausschluss Gewährleistung:
Die Versteigerung erfolgt unter Ausschluss der Gewährleistung (Sachmängel­haftung). Ein Widerrufs-/Rückgaberecht besteht nicht.
(§ 4 Versteigerungs­bedingungen bzw. Hilfebereich>Rechtliches).