29.11.2022 08:09:19
Direkt zum InhaltDirekt zu den AuktionsdetailsDirekt zur Gebotseingabe
Logo der Zoll-Auktion

Zoll-Auktion

Das Auktionshaus von Bund, Ländern und Gemeinden

Auktionsdetails

Auktionsüberblick

Auktion in Beobachtung nehmen
Auktions-ID: 774739

1 Feuerwehrfahrzeug Audi A4 Avant Typ B5 1,9 TDI


Auktionsende:
Di., 06.12.2022 - 19:00 Uhr
verbleibende Zeit:
7 Tage 10 Std. 50 Min.
3.400,00 EUR
23 Gebote | 2411 mal angesehen
Gebotsformular
Minimalgebot: 3.450,00 EUR
Anbieter:
Stadt Espelkamp
Ort:
32339 Espelkamp
Abholung:
Ja
Versand:
Nein
Zahlungsart:
Überweisung

Gegenstandsbeschreibung

1 Feuerwehrfahrzeug Audi A4 Avant Typ B5 1,9 TDI
Marke (Hersteller):
Audi
Modell:
Audi A4 Avant 1,9 TDI Typ B5
Fahrzeugart:
Kombi
Leistung:
66 kW (89 PS)
Erstzulassung:
18.03.1998
Kilometerstand:
108.893
Kraftstoffart:
Diesel
HU:
04.2024
Getriebeart:
Schaltgetriebe
Klimatisierung:
nein
Farbe:
rot
Lackierung:
unbekannt
Anzahl der Türen:
4/5
Schadstoffklasse:
unbekannt

Getriebe: 5-Gang Schaltgetriebe

Servolenkung

ABS mit EDS

Sitzplätze: 5 incl. Fahrer

Außerdienststellung: 09/2022

Fahrzeughalter: 1

Ausstattung

- Airbags für Fahrer und Beifahrer

- Stoffsitze mit Kunstlederwangen, Grau

- Fahrwerk verstärkt für Einsatzfahrzeuge

- Karosserie vollverzinkt

- Elektr. Fensterheber vorne

- Elektr. Seitenspiegel

- 2. Innenspiegel

- Elektr. Wegfahrsperre

- Trenngitter zwischen Lade- und Fahrgastraum

- 2. Batterie (verbaut im Seitenfach des Kofferraumes)

- Ladesteckdose für Batterie

- Leichtmetallfelgen mit M+S Reifen 195/65 R15

- Nebelscheinwerfer

- Radio

- Zentralverriegelung

- Elektrisches Dachfach (Lagerung Anhaltestab)

 

Zustandsbeschreibung:

Bei dem Fahrzeug handelt es sich um ein ehemaliges Einsatzfahrzeug der Stadt Espelkamp.

Es ist aus 1. Hand und war bis September 2022 im Einsatz.

Das Fahrzeug befindet sich technisch in einem guten Zustand, ist fahrbereit und der Motor läuft gut.

Rost ist nicht vorhanden.

- Kunstleder an der linken Wange der Sitzfläche am Fahrersitz abgeblättert (siehe Foto Fahrersitz)

- Im Innenraum sind Löcher von Rückbauten der Technischen Ausrüstung vorhanden (siehe Foto Mittelkonsole)

- Lackabplatzer an den Türen, Stoßstange (siehe Foto Lackabplatzer)

- der Lack ist über die Jahre hinweg ausgeblichen - zu sehen auf dem Foto (Dach) nach entfernen der Dachbeschriftung

- TÜV wurden keine Mängel festgestellt.

 

Weitere Informationen

Das Fahrzeug wird als Einsatzfahrzeug ohne Beladung, zur Versteigerung angeboten. Eine Nutzung in diesem Zustand ist nur durch Aufgabenträger im Brand- und Katastrophenschutz zulässig.

Für eine private oder gewerbliche Nutzung sind ein Rückbau der Sondersignalanlage mit anschließender Begutachtung und eine Änderung der Fahrzeugpapiere erforderlich und vom Bieter durchzuführen.

Die Beklebung des Fahrzeuges (Hoheitszeichen, Beschriftung wie „Freiwillige Feuerwehr Stadt Espelkamp“, das Stadtwappen, etc.) sind durch den Höchstbietenden nach der Übernahme umgehend zu entfernen.

Digital- und Analogfunkgeräte wurden entfernt, einzelne Komponenten (Kabel, Einbauschächte) sind teilweise am Fahrzeug verblieben.

Eine Besichtigung des Fahrzeugs wird empfohlen und ist nach Terminabsprache möglich.

Das Fahrzeug ist abgemeldet, kann aber auf dem Gelände Probe gefahren werden.

Der Bieter ist für die Organisation des Transportes und die damit entstehenden Kosten verantwortlich.

Es wurde kein Wertgutachten erstellt. Das Fahrzeug wird abgemeldet zusammen mit dem Fahrzeugbrief/Fahrzeugschein/T­ÜV-Bescheinigung und KFZ-Schlüssel übergeben.

Eine Abholung muss innerhalb von 10 Werktagen nach Auktionsende erfolgen.

Besichtigung, Abholung, Versand, Zahlung

Straße:
An der Feuerwache 1
Adresszusatz:
Feuerwache Espelkamp
PLZ / Ort:
32339 Espelkamp
Bundesland:
Nordrhein-Westfalen
Ansprechpartner:
Frau Anja Lückemeier
Telefon: 05772562115
E-Mail: a.lueckemeier@espelkamp.de
Abholung:
Ja
Versand:
Nein
Zahlungs­methoden:
Überweisung
USt ausgewiesen:
Nein
Auktion startete:
Mo., 14.11.2022 - 19:00 Uhr
Auktion endet:
Di., 06.12.2022 - 19:00 Uhr

Rechtliche Informationen

Auktionsart:
Privatrechtliche Auktion
Verbraucher­hinweis:
Der Anbieter der Auktion handelt nicht als Unternehmer i.S.d. § 14 BGB. Es gelten die Bestimmungen für öffentliche Versteigerungen.
Umsatzsteuer­hinweis:
Die Auktion unterliegt nicht der Umsatzsteuer. Eine Rechnung wird nicht ausgestellt. Als Zahlungsnachweis gilt der Bankauszug.
Ausschluss Gewährleistung:
Die Versteigerung erfolgt unter Ausschluss der Gewährleistung (Sachmängel­haftung). Ein Widerrufs-/Rückgaberecht besteht nicht.
(§ 4 Versteigerungs­bedingungen bzw. Hilfebereich>Rechtliches).