06.12.2022 05:38:12
Direkt zum InhaltDirekt zu den AuktionsdetailsDirekt zur Gebotseingabe
Logo der Zoll-Auktion

Zoll-Auktion

Das Auktionshaus von Bund, Ländern und Gemeinden

Auktionsdetails

Auktionsüberblick

Auktions-ID: 774115

1 Feuerwehr Wechselladerfahrzeug Iveco-Magirus 240E


Auktionsende:
Fr., 25.11.2022 - 10:00 Uhr
verbleibende Zeit:
beendet
Die Auktion ist beendet
25.600,00 EUR
53 Gebote | 2834 mal angesehen
Anbieter:
Stadt Hildesheim, Fachbereich Feuerwehren und Rettungsdienst
Ort:
31137 Hildesheim
Abholung:
Ja
Versand:
Nein
Zahlungsart:
Überweisung

Gegenstandsbeschreibung

1 Feuerwehr Wechselladerfahrzeug Iveco-Magirus 240E

Fahrzeuggestell: Iveco-Magirus

Handelsbezeichnung: WL

Fahrzeugart: Wechsellader

Wechselladeraufbau: Meiler

Kraftstoffart: Diesel

Getriebeart: Schaltung

Achsenanzahl: 3

Kilometerstand: 464677

Leistung kW: 309 kW 

Hubraum: 13798cm³

Leergewicht: 11200kg

Zulässiges Gesamtgewicht: 26000kg

Erstzulassung (Datum): 02.09.98

letzte Hauptuntersuchung (HU): 07.2020

nächste Sicherheitsprüfung (SP): 07.2023

Weitere Daten siehe Fahrzeugschein (Bild 12)

 

Vorhandene Mängel:

Der Kotflügel der Beifahrerseite wurde nach einem Riss mit einer Platte verstärkt (Bild 8).

Rechts hinten hat die Begrenzungsleuchte einen Schaden (Bild 10).

HU ist abgelaufen.

Prüfung Hakenanlage abgelaufen.

 

Das Fahrzeug befindet sich äußerlich in einem altersentsprechenden Zustand und ist fahrbereit.

Es sind Gebrauchsspuren wie Rost, Dellen oder Abschürfungen zu erkennen (Bild 9).

Die Sitzmöbel sind verschmutzt und verschlissen(Bild 5).

Das Fahrzeug wird abgemeldet übergeben.

Der letzte TÜV-Bericht liegt vor.

Das Fahrzeug ist in diesem Zustand nur durch Aufgabenträger im Brand- und Katastrophenschutz zulassungsfähig.

Für eine sonstige private oder gewerbliche Verwendung ist ein Rückbau der Sondersignalanlage mit anschließender Begutachtung zur Änderung der Fahrzeugart in der Betriebserlaubnis erforderlich.

Die Funkanlage, Navigationsgerät und Abbiegeassistent wurden ausgebaut. Ausbauspuren, wie Schraubenlöcher und Aussparungen sind vorhanden.

Die Beschriftung ist durch den Ersteigerer zu entfernen.

 

Ein Gutachten bzw. eine Wertermittlung ist nicht vorhanden.

Es wird nur der WL (26t) angeboten.

Alle weiteren Geräte oder Gegenstände, welche auf den Fotos zu sehen sind, gehören nicht zur Auktion.

Das Fahrzeug kann nach Absprache besichtigt werden.

 

Die Zahlungsmodalitäten mit entsprechendem Kassenzeichen werden nach Auktionsende zugesandt.

Eine Übergabe des Fahrzeugs erfolgt erst nach Eingang der Zahlung bei der Stadtkasse Hildesheim.

Besichtigung, Abholung, Versand, Zahlung

Straße:
Ruscheplatenstr. 23
PLZ / Ort:
31137 Hildesheim
Bundesland:
Niedersachsen
Ansprechpartner:
Herr Wolpers
Telefon: 05121/301-2383
E-Mail: h.wolpers@stadt-hildesheim.de
Abholung:
Ja
Versand:
Nein
Zahlungs­methoden:
Überweisung
USt ausgewiesen:
Nein
Auktion startete:
Fr., 11.11.2022 - 10:00 Uhr
Auktion endete:
Fr., 25.11.2022 - 10:00 Uhr

Rechtliche Informationen

Auktionsart:
Privatrechtliche Auktion
Verbraucher­hinweis:
Der Anbieter der Auktion handelt als Unternehmer i.S.d. § 14 BGB. Es gelten die Bestimmungen für öffentliche Versteigerungen.
Umsatzsteuer­hinweis:
Die Auktion unterliegt nicht der Umsatzsteuer. Eine Rechnung wird nicht ausgestellt. Als Zahlungsnachweis gilt der Bankauszug.
Ausschluss Gewährleistung:
Die Versteigerung erfolgt unter Ausschluss der Gewährleistung (Sachmängel­haftung). Ein Widerrufs-/Rückgaberecht besteht nicht.
(§ 4 Versteigerungs­bedingungen bzw. Hilfebereich>Rechtliches).