30.06.2022 07:19:14
Direkt zum InhaltDirekt zu den AuktionsdetailsDirekt zur Gebotseingabe
Logo der Zoll-Auktion

Zoll-Auktion

Das virtuelle Auktionshaus von Bund, Ländern und Gemeinden

Auktionsdetails

Auktionsüberblick

Auktion in Beobachtung nehmen
Auktions-ID: 757648

1 Feuerwehr / Tanklöschfahrzeug TLF 16/25 Mercedes-Benz 1224 AF / Schlingmann


Auktionsende:
Fr., 01.07.2022 - 12:00 Uhr
verbleibende Zeit:
1 Tag 4 Std. 40 Min.
15.400,00 EUR
21 Gebote | 1687 mal angesehen
Gebotsformular
Minimalgebot: 15.500,00 EUR
Anbieter:
Stadt Kamp-Lintfort Feuerwehr Amt 37
Ort:
47475 Kamp-Lintfort
Abholung:
Ja
Versand:
Nein
Zahlungsart:
Überweisung

Gegenstandsbeschreibung

1 Feuerwehr / Tanklöschfahrzeug TLF 16/25 Mercedes-Benz 1224 AF / Schlingmann

Fahrzeughersteller: Mercedes Benz

Typ und Ausführung: 1224 AF

Fahrzeugart: SO. KFZ Löschfahrzeug TLF 16/25

Erstzulassung: 23. März 1995

Anzahl Fahrzeughalter: 1

Kilometerstand: 41.803 km

Kraftstoffart: Diesel

Hubraum: 5958 ccm³

Leistung: 177 KW / 240 PS

Leergewicht: 8.580 kg

Zul. Gesamtgewicht: 13.500 kg

Anhängelast mit Bremse: 10.000 kg

Getriebeart: 5 Gang Schaltgetriebe

Angetriebene Achsen: 2

 

Untersuchungstermine:

Sicherheitsprüfung: 05 / 2022

Hauptuntersuchung: 05 / 2023

 

Aufbauhersteller: Schlingmann

Anzahl Sitzplätze: 6

Geräteschrank im Mannschaftsraum

Dachstaukästen rechts und links

Rückwärtiges Warnsystem

ausfahrbarer Kurbellichtmast mit Scheinwerfern 2 x 1500 Watt

Umfeldbeleuchtung

RKL vorne und hinten

Frontblitzleuchten

Die akustische Warnanlage ist demontiert worden!

Feuerlöschkreiselpumpe Rosenbauer NH 30 Betriebsstunden: 292

Normaldruckteil max. 3.000 l/min bei 10 bar

Hochdruckteil: max. 400 l/min bei 40 bar

Löschwassertank: 2400 ltr.

Automatische-Wasserzuführungs-­Regulierung AWR

automatische Tankniveau Regulierung

Wasserwerfer Rosenbauer RM 24 M Wasserlieferung einstellbar 0-2400 l/min

 

Zustand:

 

Für das Fahrzeug liegt kein Wertgutachten vor.

Das Fahrzeug war bis November 2021 bei der freiwilligen Feuerwehr im Einsatz.

Das Fahrzeug befindet sich dem Alter entsprechend in einem guten Zustand.

Bekannte Mängel:

Verbindungsschrauben und Hilfsrahmen vom Aufbau sind stellenweise stark korrodiert.

Ausgangsdruckmanometer der Feuerlöschkreiselpumpe ohne Funktion.

Druckverlust bei der Trockensaugprobe innerhalb einer Minute zu hoch.

 

Es wird empfohlen, das Fahrzeug vor Gebotsabgabe zu besichtigen.

Eine Besichtigunng ist nach Voranmeldung in 47475 Kamp-Lintfort möglich.

Auf Anfrage können zusätzliche Bilder zugesendet werden.

 

Das Fahrzeug wird ausschließlich mit den aufgeführten Ausrüstungsgegenständen verkauft, ansonsten sind keine Beladungsgegenstände / Funk Bestandteil der Auktion.

 

Das fahrzeug kann erst nach Bezahlung des Höchstgebotes (Überweisung) und vorheriger Terminabsprache in 47475 Kamp-Lintfort abgeholt werden. Das Fahrzeug wird abgemeldet und ohen Kennzeichen übergeben. Die Abholung muss spätestens 21 tage nach Eingang der Zahlung der Höchstgebotssumme erfolgen, ansonsten muss eine Standgebühr von 25 € pro Kalendertag in rechnung gestellt werden. Der Abholer ist für die korrekte Verladung und die Ladungssicherung eigenstämndig verantwortlich. Eine Verladehilfe wird aus rechtlichen Gründen nicht geleistet.

 

Die Versteigerung erfolgt unter Ausschluss der Gewährleistung (Sachmangelhaftung). Ein Widerrufs-/Rückgaberecht besteht nicht.

Besichtigung, Abholung, Versand, Zahlung

Straße:
Eyller Str. 25
Adresszusatz:
Feuerwache
PLZ / Ort:
47475 Kamp-Lintfort
Bundesland:
Nordrhein-Westfalen
Ansprechpartner:
Herr Rainer Willing
Telefon: 02842-9740-0
E-Mail: rainer.willing@kamp-lintfort.de
Abholung:
Ja
Versand:
Nein
Zahlungs­methoden:
Überweisung
USt ausgewiesen:
Nein
Auktion startete:
Mi., 08.06.2022 - 12:00 Uhr
Auktion endet:
Fr., 01.07.2022 - 12:00 Uhr

Rechtliche Informationen

Auktionsart:
Privatrechtliche Auktion
Verbraucher­hinweis:
Der Anbieter der Auktion handelt als Unternehmer i.S.d. § 14 BGB. Es gelten die Bestimmungen für öffentliche Versteigerungen.
Umsatzsteuer­hinweis:
Die Auktion unterliegt nicht der Umsatzsteuer. Eine Rechnung wird nicht ausgestellt. Als Zahlungsnachweis gilt der Bankauszug.
Ausschluss Gewährleistung:
Die Versteigerung erfolgt unter Ausschluss der Gewährleistung (Sachmängel­haftung). Ein Widerrufs-/Rückgaberecht besteht nicht.
(§ 4 Versteigerungs­bedingungen bzw. Hilfebereich>Rechtliches).