24.05.2022 20:30:35
Direkt zum InhaltDirekt zu den AuktionsdetailsDirekt zur Gebotseingabe
Logo der Zoll-Auktion

Zoll-Auktion

Das virtuelle Auktionshaus von Bund, Ländern und Gemeinden

Auktionsdetails

Auktionsüberblick

Auktions-ID: 751874

1 Feuerwehr MTW Volkswagen T3


Auktionsende:
Mi., 18.05.2022 - 08:06 Uhr
verbleibende Zeit:
beendet
Die Auktion ist beendet
8.100,01 EUR
19 Gebote | 3649 mal angesehen
Anbieter:
Stadt Schwäbisch Hall -Abt. Feuerwehr-
Ort:
74523 Schwäbisch Hall
Abholung:
Ja
Versand:
Nein
Zahlungsart:
Barzahlung (max. 10.000 EUR), Überweisung

Gegenstandsbeschreibung

1 Feuerwehr MTW Volkswagen T3

Hersteller/Typ: Volkswagen T3

Aufbau: 9 Sitzplätze Manschaftswagen 

km-Stand: ca. 07403 (wahrscheinlich ein mal übersprungen)

Motor: Otto 51 kw 1957ccm

Leergewicht: 1395 kg

zul. Gesamtgewicht: 2360 kg

Erstzulassung: 09.03.1983

Nächste HU: fällig 

 

Das Fahrzeug ist bedingt Fahrbereit (keine Hauptuntersuchung) muss verladen werden 

 

Ausstattung:

Das Fahrzeug wird als Einsatzfahrzeug versteigert. Es ist in diesem Zustand nur für Aufgabenträger im Brand- und Katastrophenschutz Zulassungsfähig. Für eine private oder gewerbliche Verwendung ist ein Rückbau der Sondersignalanlage und Entfernung der Aufschrift mit anschließender Begutachtung zur Änderung der Fahrzeugart in der Betriebserlaubnis erforderlich.

 

 

Wertbeeinflussende Faktoren:

Abnutzungsspuren aufgrund des Alters und der Nutzung als Einsatzfahrzeug sind gegeben. Kopfstützen sind notdürftig repariert (bild 9) Es befinden sich gegebenenfalls Lackschäden, Kratzer, Dellen sowie Roststellen (nutzungs- und altersbedingt) an dem Feuerwehrfahrzeug.

Aufgrund der Funktechnikentfernung sind Ausbauspuren erkennbar.

Das Fahrzeug ist bis zuletzt einwandfrei gestartet und zuverlässig gefahren.
Das letzte TÜV Gutachten weißte Mängel auf (Im Anhang).


Es wird empfohlen das Fahrzeug vor der Gebotsabgabe zu besichtigen. Ein Wertgutachten liegt nicht vor.
Zur Versteigerung kommt nur das Fahrzeug ohne auf den Bildern sichtbare andere Gegenstände.

Sonstiges:
Der Fahrzeugbrief wird nach Zahlungseingang bei der Abholung übergeben.
Aus rechtlichen Gründen kann bei der Abholung und Verladung keine Unterstützung geleistet werden.
Der Erwerber ist für die Abholung und Verladung (Ladungssicherheit) eigenverantwortlich.

Das Fahrzeug wird abgemeldet an den neuen Eigentümer übergeben. Der neue Eigentümer verpflichtet sich mit dem Erwerb, die Aufschriften sowie Signalanlage (Licht und Ton) zu entfernen, abzudecken oder unkenntlich zu machen.

Nach beendeter Versteigerung bekommt der Ersteigerer eine Zahlungsaufforderung
Nach Versteigerungsende bleiben dem Erwerber 14 Tage die Zahlungsaufforderung zu bezahlen und das Fahrzeug abzuholen.
Bei Überschreitung der Zeit fallen pro Tag 50 Euro Standgebühren an.

Zusatzdokument

PDF-Dokument TÜV Gutachten (PDF)

Besichtigung, Abholung, Versand, Zahlung

Straße:
Hans-Georg-Albrecht-Weg 1
PLZ / Ort:
74523 Schwäbisch Hall
Bundesland:
Baden-Württemberg
Ansprechpartner:
Herr Uwe Harpfer
Telefon: 0791 943067 134
E-Mail: Uwe.Harpfer@schwaebischhall.de
Abholung:
Ja
Versand:
Nein
Zahlungs­methoden:
Barzahlung (max. 10.000 EUR), Überweisung
USt ausgewiesen:
Nein
Auktion startete:
Mi., 04.05.2022 - 08:00 Uhr
Auktion endete:
Mi., 18.05.2022 - 08:06 Uhr

Rechtliche Informationen

Auktionsart:
Privatrechtliche Auktion
Verbraucher­hinweis:
Der Anbieter der Auktion handelt als Unternehmer i.S.d. § 14 BGB. Es gelten die Bestimmungen für öffentliche Versteigerungen.
Umsatzsteuer­hinweis:
Die Auktion unterliegt nicht der Umsatzsteuer. Eine Rechnung wird nicht ausgestellt. Als Zahlungsnachweis gilt der Bankauszug.
Ausschluss Gewährleistung:
Die Versteigerung erfolgt unter Ausschluss der Gewährleistung (Sachmängel­haftung). Ein Widerrufs-/Rückgaberecht besteht nicht.
(§ 4 Versteigerungs­bedingungen bzw. Hilfebereich>Rechtliches).