08.02.2023 08:02:41
Direkt zum InhaltDirekt zu den AuktionsdetailsDirekt zur Gebotseingabe
Logo der Zoll-Auktion

Zoll-Auktion

Das Auktionshaus von Bund, Ländern und Gemeinden

Auktionsdetails

Auktionsüberblick

Auktions-ID: 782656

1 Feuerwehr DLK23-12 GL CC IVECO Magirus


Auktionsende:
Mi., 01.02.2023 - 18:01 Uhr
verbleibende Zeit:
beendet
Die Auktion ist beendet
39.200,00 EUR
69 Gebote | 3106 mal angesehen
Anbieter:
Große Kreisstadt Öhringen
Ort:
74613 Öhringen
Abholung:
Ja
Versand:
Nein
Zahlungsart:
Überweisung

Gegenstandsbeschreibung

1 Feuerwehr DLK23-12 GL CC IVECO Magirus

Hersteller Fahrgestell: Iveco FF150E27

Hersteller Aufbau: Magirus

Erstzulassung: 11.09.1997

Getriebe: Automatik

Laufleistung: 24249 km

Betriebsstunden: 1395 h

nächste HU: 01/2023

nächste SP: 01/2023

nächste UVV: 02/2023

Motorleistung: 196 KW

Kraftstoff: Diesel

Leergewicht: 13 790 kg

zul. Gesamtgewicht: 14 500 kg

Fahrzeuglänge: 10 000 mm

Fahrzeugbreite: 2 500 mm

Fahrzeughöhe: 31 700 mm

 

Das Fahrzeug ist eine ehemalige Drehleiter der Feuerwehr Öhringen und wurde im September 2022 ausgemustert. Bis zu diesem Zeitpunkt wurde es im abwehrenden Brandschutz eingesetzt. 

Festgestellte wertbeeinflussende Faktoren:

Gelenkarm

Differenzialsperre an der Hinterachse.

Schleuderketten an der Hinterachse.

Reifenalter VA 45/2016 und HA 30/2017

alters- und nutzungsbedingter Verschleiß

Das Fahrzeug ist aktuell vollständig einsatzbereit.

Das Fahrgestell sowie der Leiterpark haben übliche Gebrauchsspuren. Es ist ein reparierter Unfallschaden vorhanden am Podium.

Ausbauspuren der Sondertechnik vorhanden.

Optisch ist das Fahrzeug in einem dem Alter entsprechendem Zustand, leichte Kratzer sind vorhanden.

Durchrostungen sind keine vorhanden.

Das Fahrzeug wird ohne Beladung angeboten.

Gutachten und Wertermittlung nicht vorhanden.

Das Fahrzeug ist nur durch BOS zulassungsfähig. Für eine sonstige private oder gewerbliche Verwendung ist ein Rückbau der Sondersignalanlage mit anschl. Begutachtung zur Änderung der Fahrzeugart in der Betriebserlaubnis erforderlich.

Hoheitliche Abzeichen sowie Schriftzüge sind vom Erwerber zu entfernen.

 

Das Fahrzeug ist fahrtauglich. Das Fahrzeug kann nach telef. Rücksprache in 74613 Öhringen besichtigt werden.

 

Die Übergabe erfolgt im abgemeldeten Zustand.

 

Nach Zuschlag ist das Fahrzeug innerhalb von 14 Tagen zu bezahlen und abzuholen.

Besichtigung, Abholung, Versand, Zahlung

Straße:
Pfaffenmühlweg 48
PLZ / Ort:
74613 Öhringen
Bundesland:
Baden-Württemberg
Ansprechpartner:
Herr Heinz Küstner
Telefon: 07941/2029
E-Mail: heinz.kuestner@oehringen.de
Abholung:
Ja
Versand:
Nein
Zahlungs­methoden:
Überweisung
USt ausgewiesen:
Nein
Auktion startete:
Mi., 18.01.2023 - 18:00 Uhr
Auktion endete:
Mi., 01.02.2023 - 18:01 Uhr

Rechtliche Informationen

Auktionsart:
Privatrechtliche Auktion
Verbraucher­hinweis:
Der Anbieter der Auktion handelt als Unternehmer i.S.d. § 14 BGB. Es gelten die Bestimmungen für öffentliche Versteigerungen.
Umsatzsteuer­hinweis:
Die Auktion unterliegt nicht der Umsatzsteuer. Eine Rechnung wird nicht ausgestellt. Als Zahlungsnachweis gilt der Bankauszug.
Ausschluss Gewährleistung:
Die Versteigerung erfolgt unter Ausschluss der Gewährleistung (Sachmängel­haftung). Ein Widerrufs-/Rückgaberecht besteht nicht.
(§ 4 Versteigerungs­bedingungen bzw. Hilfebereich>Rechtliches).