18.07.2024 21:54:40
Direkt zum InhaltDirekt zu den AuktionsdetailsDirekt zur Gebotseingabe
Logo der Zoll-Auktion

Zoll-Auktion

Das Auktionshaus von Bund, Ländern und Gemeinden

Auktionsdetails

Auktionsüberblick

Auktions-ID: 853345 / Charge: KA-FZG-PKW-01

1 FIAT Doblo Cargo Maxi (Kastenwagen) mit Hagelschaden


Auktionsende:
Mi., 10.07.2024 - 20:00 Uhr
verbleibende Zeit:
beendet
Die Auktion ist beendet
3.300,00 EUR
0 Gebote | 2320 mal angesehen
Anbieter:
Markt Geisenhausen (1 weitere Auktion)
Ort:
84144 Geisenhausen
Abholung:
Ja
Versand:
Nein
Zahlungsart:
Überweisung

Gegenstandsbeschreibung

1 FIAT Doblo Cargo Maxi (Kastenwagen) mit Hagelschaden

Es wird ein FIAT Doblo Cargo Maxi (Kastenwagen) mit nicht repariertem Hagelschaden versteigert.

 

Details zum Fahrzeug:

  • Hersteller: FIAT
  • Typ: 223L
  • Variante: WXP1AAXL
  • Fahrzeugklasse: LKW Geschl. Kasten
  • Aufbau: Kastenwagen (2 Sitzplätze und Laderaum)
  • Erstzulassung: 22.03.2006
  • Kilometerstand: 143.271 
  • Leistung: 57 kW
  • Hubraum: 1.368 cm³
  • Höchstgeschwindigkeit: 148 km/h
  • Kraftstoffart: Benzin
  • Anzahl der Türen: 2 Türen, 1 Schiebetüre rechts und 1 Heckflügeltüre mit Fenster
  • Sitzplätze: 2
  • Gänge: 5
  • Getriebe: Handschaltung
  • Maße in mm: L = 4.633 mm, B = 1.722 mm, H = 1.831-1.841 mm
  • Leermasse: 1.315 - 1.401 kg
  • Technisch zulässige Gesamtmasse: 2.090 kg
  • Farbe: weiß (Farbcode 249)
  • Umweltplakette grün "4"

Nächste Hauptuntersuchung fällig: Juli 2024

 

Ausstattung:

  • Laderaum
  • 2 Airbags
  • mit Winterreifen (Reifenprofil an der Verschleißgrenze)
  • kein Radio
  • keine Klimaanlage (nur Gebläse bzw. Lüftung)
  • keine Anhängekupplung
  • keine Zentralverriegelung
  • keine elektrischen Fensterheber

 

Zustandsbeschreibung:

 

Bei der Hauptuntersuchung am 28.07.2022 festgestellte Mängel:

  • Traggelenk / Führungsgelenk 1. Achse rechts ausgeschlagen
  • Flexrohr (Abgasanlage) beschädigt
  • Staubmanschette (Antriebswelle) vorn links unwirksam

 

Der entsprechende Bericht kann den Zusatzdokumenten entnommen werden.

 

Das Fahrzeug wurde anschließend zwecks Behebung der Mängel in eine Fachwerkstatt gebracht,

bei der darauffolgenden Nachprüfung wurden keine Mängel mehr festgestellt

(siehe beigefügten Prüfbericht vom 05.08.2022).

 

Das Fahrzeug ist fahrtüchtig und funktionsfähig, es war bis vor kurzem bei der gemeindlichen Kläranlage

im Einsatz und ist aufgrund einer Ersatzbeschaffung ausgemustert worden.

Die Abmeldung des Fahrzeugs erfolgte im Dezember 2023.

Das Fahrzeug wurde regelmäßig zum Kundendienst gebracht. 

Im Jahr 2014 hatte es einen Unfallschaden an der Fahrerseite,

davon betroffen waren Fahrertüre und das Seitenteil.

 

Winter- und Sommerreifen sind an der Verschleißgrenze!!!

 

Das Fahrzeug weist ringsum Alters- und Gebrauchsspuren auf, und zwar:

  • Hageldellen (Hagelschaden vom Juni 2022 der nicht repariert worden lassen ist)
  • Lackabschürfungen und Roststellen an den Türen und am Rahmen
  • Kratzer an mehreren Stellen des Fahrzeugs
  • Delle an der Heckflügeltüre
  • Innenverkleidung der Heckflügeltüre ist an einer Stelle aufgerissen bzw. gebrochen
  • Sitzpolster sind aufgerissen
  • Der Laderaum weist durch das Be- und Entladen deutliche Gebrauchsspuren auf
  • Innenraum ist verschmutzt

 

Ein Wertgutachten wurde nicht erstellt. Die Preisfindung erfolgte durch Internetrecherchen.

 

Empfehlung: Vor einer verbindlichen Angebotsabgabe sollte das Fahrzeug hier vor Ort (Terminabsprache notwendig) besichtigt werden.

 

ACHTUNG: Mehrwertsteuer ist nicht ausweisbar.

 

Das Fahrzeug ist vom Ersteigerer (Erwerber) innerhalb von 14 Tagen nach Auktionsende gegen vorherige Überweisung

(bestätigter Zahlungseingang bei der Marktgemeinde Geisenhausen) abzuholen.

Für die Organisation des Transportes (unter Beachtung der Pflichten zur Verkehrs- und Ladungssicherung)

und die damit verbundenen Kosten ist ausschließlich der Ersteigerer verantwortlich.

Eine Verladehilfe wird aus rechtlichen Gründen nicht geleistet.

Ein Versand des Fahrzeugs ist ebenfalls nicht möglich.

 

Eventuell weitere auf den Fotos sichtbare Gegenstände gehören nicht zum Auktionsumfang.

 

Aus Gründen der besseren Lesbarkeit wurde auf die gleichzeitige Verwendung der Sprachformen männlich, weiblich und divers (m/w/d) verzichtet.

Sämtliche Personenbezeichnungen gelten gleichermaßen für alle Geschlechter.

Besichtigung, Abholung, Versand, Zahlung

Straße:
Vilsbiburger Str. 31
Adresszusatz:
Kläranlage
PLZ / Ort:
84144 Geisenhausen
Bundesland:
Bayern
Ansprechpartner:
Richard Brams
Telefon: 08743-961614
E-Mail: kaemmerei@geisenhausen.de
Abholung:
Ja
Versand:
Nein
Zahlungs­methoden:
Überweisung
USt ausgewiesen:
Nein
Lager-/ Verwahrkosten:
Es fallen täglich 5,00 EUR Verwahr- bzw. Lagergebühren bei Überschreitung der Zahlungs- und Abholfrist an.
Auktion startete:
Mi., 26.06.2024 - 20:00 Uhr
Auktion endete:
Mi., 10.07.2024 - 20:00 Uhr

Rechtliche Informationen

Auktionsart:
Privatrechtliche Auktion
Verbraucher­hinweis:
Der Anbieter der Auktion handelt als Unternehmer i.S.d. § 14 BGB. Es gelten die Bestimmungen für öffentliche Versteigerungen.
Umsatzsteuer­hinweis:
Die Auktion unterliegt nicht der Umsatzsteuer. Eine Rechnung wird nicht ausgestellt. Als Zahlungsnachweis gilt der Bankauszug.
Ausschluss Gewährleistung:
Die Versteigerung erfolgt unter Ausschluss der Gewährleistung (Sachmängel­haftung). Ein Widerrufs-/Rückgaberecht besteht nicht.
(§ 4 Versteigerungs­bedingungen bzw. Hilfebereich>Rechtliches).