24.02.2024 20:03:06
Direkt zum InhaltDirekt zu den AuktionsdetailsDirekt zur Gebotseingabe
Logo der Zoll-Auktion

Zoll-Auktion

Das Auktionshaus von Bund, Ländern und Gemeinden

Auktionsdetails

Auktionsüberblick

Auktions-ID: 800628 / Charge: Abteilung A3, Kst.: 80063

1 Etesia Hydro H124D (Bastlerfahrzeug)


Auktionsende:
Do., 15.02.2024 - 12:00 Uhr
verbleibende Zeit:
beendet
Die Auktion ist beendet
4.000,00 EUR
0 Gebote | 1971 mal angesehen
Anbieter:
Erftverband -Körperschaft des öffentlichen Rechts- (1 weitere Auktion)
Ort:
50126 Bergheim
Abholung:
Ja
Versand:
Nein
Zahlungsart:
Überweisung

Gegenstandsbeschreibung

1 Etesia Hydro H124D (Bastlerfahrzeug)

Veräußert wird ein Etesia Hydro H124D (Bastlerfahrzeug)

Das Fahrzeug wurde im Bereich zur Rasenpflege des Erftverbandes eingesetzt. Der Aufsitzrasenmäher ist nicht Fahrbereit. Das Fahrzeug hat einen Flutschaden und wurde aus dem Wasser geborgen(komplett Überspült). Vorhandene Schäden nach Bergung sind nicht geprüft worden. Schäden an sämtlichen Bauteilen: Elektrik, Motor, Getriebe, Hydraulik sind möglich. Es ist 1 Fahrzeugschlüssel vorhanden.

 

Der/die Ersteigerer/-in verpflichtet sich zum entfernen sämtlicher Beschriftung/hoheitlicher Abzeichen, innerhalb von 3 Wochen nach Warenerhalt.

 

 

Fahrzeugdaten:

Baujahr: 2009

Leistung: 18KW/ 25PS

Leergewicht: 845kg

Betriebsstunden: 308 (Abgelesen)

Kraftstoff: Diesel

 

 

Fehlende Dokumente:

Betriebserlaubnis, Wartungsnachweis, Bedienungsanleitung, Ersatzteilliste.

 

Vorhandene Dokumente:

Rechnungs- und Bestelldokument als Kopie

 

 

Ist,- Zustand, Bezeichnung der Schäden:

 

  • Flutschaden
  • Beschädigung durch Wasserschaden an sämtlichen Bauteile möglich
  • Kratzer an Lackoberfläche
  • Dellen an Karosserie
  • Rost an Rahmen und Karosserie
  • Oberflächenrost an sämtlichen Verschraubungen
  • Fahrzeug startet nicht, prüfen und Befund festlegen, Schadenerweiterung möglich
  • Batterie Tiefentladen/ Defekt
  • Kunststoffabdeckungen teilweise gebrochen
  • Reines Bastlerfahrzeug/ Teileträger
  • Totalschaden möglich
  • Reifen vorne links defekt

 

 

 

Besichtigung:

 

!!! Es wird empfohlen das Fahrzeug vor Angebotsabgabe zu besichtigen !!!

 

Eine Besichtigung kann erst nach telefonischer Absprache in 50126 Bergheim, Am Erftverband 18 (Betriebshof) erfolgen.

Telefonische Erreichbarkeit: 

  • montags bis donnerstags 8 - 15 Uhr
  • freitags bis 8 - 12 Uhr

 

Abholung / Übergabe:

 

!!! Nur Abholung, es erfolgt kein Versand !!!

 

Die Abholung ist durch den/die Ersteigerer/-in zu organisieren und nur nach telefonischer Terminabsprache möglich! 

 

Telefonische Erreichbarkeit:

  • montags bis donnerstags 8 - 15 Uhr
  • freitags bis 8 - 12 Uhr

 

Abholzeiten:

  • Mo. - Do zwischen 8 - 15 Uhr.

 

Abholung / Transport bitte nur mit einem geeignetem Transportmittel. Das Ladungsgut ist entsprechend der gesetzlichen Grundlage §22 StVO zu sichern. Dabei sind die anerkannten Regeln der Technik sowie die derzeit gültigen Vorschriften zum Be- und Entladen, § 37 Abs.4 DGUV Vorschrift 70 zu beachten. Für Wegeunfälle oder Beschädigungen während der Fahrt haftet der Erftverband nicht!

Besichtigung, Abholung, Versand, Zahlung

Straße:
Am Erftverband 18
PLZ / Ort:
50126 Bergheim
Bundesland:
Nordrhein-Westfalen
Ansprechpartner:
Abholung:
Ja
Versand:
Nein
Zahlungs­methoden:
Überweisung
USt ausgewiesen:
Nein
Auktion startete:
Di., 30.01.2024 - 12:00 Uhr
Auktion endete:
Do., 15.02.2024 - 12:00 Uhr

Rechtliche Informationen

Auktionsart:
Privatrechtliche Auktion
Verbraucher­hinweis:
Der Anbieter der Auktion handelt als Unternehmer i.S.d. § 14 BGB. Es gelten die Bestimmungen für öffentliche Versteigerungen.
Umsatzsteuer­hinweis:
Die Auktion unterliegt nicht der Umsatzsteuer. Eine Rechnung wird nicht ausgestellt. Als Zahlungsnachweis gilt der Bankauszug.
Ausschluss Gewährleistung:
Die Versteigerung erfolgt unter Ausschluss der Gewährleistung (Sachmängel­haftung). Ein Widerrufs-/Rückgaberecht besteht nicht.
(§ 4 Versteigerungs­bedingungen bzw. Hilfebereich>Rechtliches).