24.05.2022 07:56:49
Direkt zum InhaltDirekt zu den AuktionsdetailsDirekt zur Gebotseingabe
Logo der Zoll-Auktion

Zoll-Auktion

Das virtuelle Auktionshaus von Bund, Ländern und Gemeinden

Auktionsdetails

Auktionsüberblick

Auktions-ID: 753374 / Charge: MD-ZVS-27-20-08(2)

1 Eisentresor um 1930 / 1940


Auktionsende:
Mo., 16.05.2022 - 18:00 Uhr
verbleibende Zeit:
beendet
Die Auktion ist beendet
125,00 EUR
0 Gebote | 741 mal angesehen
Anbieter:
Verwertungsstelle des Hauptzollamts Magdeburg (30 weitere Auktionen)
Ort:
06120 Halle (Saale)
Abholung:
Ja
Versand:
Nein
Zahlungsart:
Barzahlung (max. 10.000 EUR), Überweisung

Gegenstandsbeschreibung

1 Eisentresor um 1930 / 1940

Die Möbel wurden gebraucht in einem ehemaligen Ladengeschäft gepfändet, Gebrauchs- und Nutzungsspuren, hier Kratzer, Anschmutzungen, Verfärbungen und leichte Beschädigungen sind vorhanden. 

 

Maße in cm (ca.):

 

  • Breite 49 cm
  • Höhe 44 cm
  • Tiefe 45 cm

 

Nähere Angaben entnehmen Sie bitte dem beigefügten PDF Dokument sowie den Bildern.

Weitere alte Möbel finden Sie unter "weitere Auktionen des Anbieters".

Eine Besichtigung der Möbel ist nach telefonischer Voranmeldung möglich und wird empfohlen. Voranmeldung ist zwingend erforderlich da die Lagerung extern erfolgt.

Die Farben der Möbel können im Original von den Farben auf den Fotografien abweichen.

Die Möbel müssen binnen 10 Werktagen nach Beendigung der Auktion und Mitteilung der Abwicklungsmodalitäten abgeholt werden (§ 3 Abs 6 der Versteigerungsbedingungen), danach fallen Standgebühren in Höhe von 5 Euro je Tag an.

Zusatzdokument

PDF-Dokument Expertise (PDF)

Besichtigung, Abholung, Versand, Zahlung

Straße:
auf Anfrage beim Ansprechpartner
PLZ / Ort:
06120 Halle (Saale)
Bundesland:
Sachsen-Anhalt
Ansprechpartner:
Abholung:
Ja
Versand:
Nein
Zahlungs­methoden:
Barzahlung (max. 10.000 EUR), Überweisung
USt ausgewiesen:
Nein
Auktion startete:
Fr., 29.04.2022 - 18:00 Uhr
Auktion endete:
Mo., 16.05.2022 - 18:00 Uhr

Rechtliche Informationen

Auktionsart:
Pfandsache
Verbraucher­hinweis:
Es gelten keine Verbraucher­schutz­bestimmungen nach dem BGB.
Umsatzsteuer­hinweis:
Die Auktion unterliegt nicht der Umsatzsteuer. Eine Rechnung wird nicht ausgestellt. Als Zahlungsnachweis gilt der Bankauszug.
Ausschluss Gewährleistung:
Die Versteigerung erfolgt unter Ausschluss der Gewährleistung (Sachmängel­haftung). Ein Widerrufs-/Rückgaberecht besteht nicht.
(§ 4 Versteigerungs­bedingungen bzw. Hilfebereich>Rechtliches).