02.03.2024 03:44:20
Direkt zum InhaltDirekt zu den AuktionsdetailsDirekt zur Gebotseingabe
Logo der Zoll-Auktion

Zoll-Auktion

Das Auktionshaus von Bund, Ländern und Gemeinden

Auktionsdetails

Auktionsüberblick

Auktions-ID: 834683 / Charge: Sportamt

1 Einachser Typ Brio 2,defekt mit 2 Anbaugeräten


Auktionsende:
Di., 20.02.2024 - 07:18 Uhr
verbleibende Zeit:
beendet
Die Auktion ist beendet
302,00 EUR
12 Gebote | 1371 mal angesehen
Anbieter:
Stadt Osnabrück - Osnabrücker Service-Betrieb (1 weitere Auktion)
Ort:
49090 Osnabrück
Abholung:
Ja
Versand:
Nein
Zahlungsart:
Überweisung

Gegenstandsbeschreibung

1 Einachser Typ Brio 2,defekt mit 2 Anbaugeräten

Für Bastler!

Einachser Brio 2 Bravo

Hersteller: Barberie SRL Italien

Ser. Nr.26005659/97

KW: 3,8

Baujahr: 1997

Gewicht: 60 kg

Fahrzeug wurde mit CE Kennzeichnung ausgeliefert.

 

Anbaugerät Kehrbesen:

Typ: KKM 100

Hersteller Tuchel

Ser. Nr.: 72.01 00481

Baujahr: 1997/606521

Breite: 1,0 m

CE Kennzeichen

 

Anbaugerät Schneeschild:

Hersteller: Laser Baberie

Breite: 1,0 m

 

Die Bewertung des Einachsers wurde in der Werkstatt des Osnabrücker ServiceBetriebes vorgenommen.

 

Festgestellte wertbeeinflussende Faktoren

Geräte mit erkennbaren Gebrauchsspuren, Rost Beulen u. Farbablösungen.

Gerät war längere Zeit nicht im Einsatz.

Einachser hat einen Motorschaden!

Funktioniert so nicht mehr!

Betriebsanleitung und sonstige Papiere nicht vorhanden.

 

Hinweis

Es wird angeraten, den Einachser vor Gebotsabgabe zu besichtigen.

Besichtigung, Abholung, Versand, Zahlung

Straße:
Klöcknerstr. 21-23
Adresszusatz:
Bauhof Grünservice
PLZ / Ort:
49090 Osnabrück
Bundesland:
Niedersachsen
Ansprechpartner:
Herr Martin Goecke
Telefon: 0541-323-3312
E-Mail: goecke@osnabrueck.de
Abholung:
Ja
Versand:
Nein
Zahlungs­methoden:
Überweisung
USt ausgewiesen:
Nein
Auktion startete:
Fr., 09.02.2024 - 07:18 Uhr
Auktion endete:
Di., 20.02.2024 - 07:18 Uhr

Rechtliche Informationen

Auktionsart:
Privatrechtliche Auktion
Verbraucher­hinweis:
Der Anbieter der Auktion handelt als Unternehmer i.S.d. § 14 BGB. Es gelten die Bestimmungen für öffentliche Versteigerungen.
Umsatzsteuer­hinweis:
Die Auktion unterliegt nicht der Umsatzsteuer. Eine Rechnung wird nicht ausgestellt. Als Zahlungsnachweis gilt der Bankauszug.
Ausschluss Gewährleistung:
Die Versteigerung erfolgt unter Ausschluss der Gewährleistung (Sachmängel­haftung). Ein Widerrufs-/Rückgaberecht besteht nicht.
(§ 4 Versteigerungs­bedingungen bzw. Hilfebereich>Rechtliches).