21.02.2024 12:24:38
Direkt zum InhaltDirekt zu den AuktionsdetailsDirekt zur Gebotseingabe
Logo der Zoll-Auktion

Zoll-Auktion

Das Auktionshaus von Bund, Ländern und Gemeinden

Auktionsdetails

Auktionsüberblick

Auktion in Beobachtung nehmen
Auktions-ID: 834457

1 Efco AT 8000 Sprühgerät


Auktionsende:
Do., 22.02.2024 - 14:00 Uhr
verbleibende Zeit:
1 Tag 1 Std. 35 Min.
110,00 EUR
9 Gebote | 456 mal angesehen
Gebotsformular
Minimalgebot: 120,00 EUR
Anbieter:
Gemeinde Affalterbach (3 weitere Auktionen)
Ort:
71563 Affalterbach
Abholung:
Ja
Versand:
Nein
Zahlungsart:
Überweisung

Gegenstandsbeschreibung

1 Efco AT 8000 Sprühgerät

Hersteller: Efco
Modell: AT 8000

Weitere technische Daten entnehmen Sie bitte der Internetseite des Herstellers.

 

Das Sprühgerät wurde aufgrund einer Ersatzbeschaffung ausgemustert und weist altersbedingte Gebrauchsspuren wie Kratzer,

kleine Beulen auf und ist insgesamt verschmutzt. Eine einfache Funktionsprüfung wurde durchgeführt, die ohne Beanstandungen verlief. Weitere Funktionen wurden nicht geprüft.

 

Das Gerät wird als Gebrauchtartikel ohne Originalverpackung und Betriebsanleitung angeboten.

 

Eine persönliche Besichtigung vor Gebotsabgabe wird empfohlen. Termine sind von Montag bis Donnerstag zwischen 8:00 und 16:00 Uhr möglich.

 

Eine Abholung muss innerhalb von 10 Werktagen nach Auktionsende erfolgen.

Nur Abholung - Kein Versand.

 

Es ist ausschließlich das im Titel genannte Gerät Bestandteil der Auktion. Andere gegebenenfalls auf den Fotos zu erkennende Fahrzeuge und Gegenstände sind nicht Bestandteil dieser Auktion.

Besichtigung, Abholung, Versand, Zahlung

Straße:
Winnender Str. 51
PLZ / Ort:
71563 Affalterbach
Bundesland:
Baden-Württemberg
Ansprechpartner:
Herr Markus Albrecht
Telefon: 0174 3100 409
E-Mail: bauhof@affalterbach.de
Abholung:
Ja
Versand:
Nein
Zahlungs­methoden:
Überweisung
USt ausgewiesen:
Nein
Auktion startete:
Do., 08.02.2024 - 14:00 Uhr
Auktion endet:
Do., 22.02.2024 - 14:00 Uhr

Rechtliche Informationen

Auktionsart:
Privatrechtliche Auktion
Verbraucher­hinweis:
Der Anbieter der Auktion handelt als Unternehmer i.S.d. § 14 BGB. Es gelten die Bestimmungen für öffentliche Versteigerungen.
Umsatzsteuer­hinweis:
Die Auktion unterliegt nicht der Umsatzsteuer. Eine Rechnung wird nicht ausgestellt. Als Zahlungsnachweis gilt der Bankauszug.
Ausschluss Gewährleistung:
Die Versteigerung erfolgt unter Ausschluss der Gewährleistung (Sachmängel­haftung). Ein Widerrufs-/Rückgaberecht besteht nicht.
(§ 4 Versteigerungs­bedingungen bzw. Hilfebereich>Rechtliches).