29.05.2022 03:18:48
Direkt zum InhaltDirekt zu den AuktionsdetailsDirekt zur Gebotseingabe
Logo der Zoll-Auktion

Zoll-Auktion

Das virtuelle Auktionshaus von Bund, Ländern und Gemeinden

Auktionsdetails

Auktionsüberblick

Auktions-ID: 755022 / Charge: Bibb 10-2022

1 EPOKE Walzenstreuer Typ PSL 3.5


Auktionsende:
Fr., 27.05.2022 - 10:00 Uhr
verbleibende Zeit:
beendet
Die Auktion ist beendet
47,00 EUR
13 Gebote | 398 mal angesehen
Anbieter:
Stadt Ibbenbüren Ibbenbürener Bau- u. Servicebetrieb
Ort:
49477 Ibbenbüren
Abholung:
Ja
Versand:
Nein
Zahlungsart:
Überweisung

Gegenstandsbeschreibung

1 EPOKE Walzenstreuer Typ PSL 3.5

EPOKE Walzenstreuer

Baujahr 1987

3 Punkt Anhängung

Antrieb hydraulisch

Behältervolumen ca. 700 l

Ölflussmengenregler

Gerät ist seit 2019 nicht mehr im Einsatz

Beleuchtung mit 7 poligen Stecker

Eine Funktionsprüfung wurde nicht durchgeführt.

 

Mängel:

starke Anrostungen, Hydraulikschläuche porös, an verschiedenen Stellen nachgeschweißt

 

Bestandteil der Auktion ist nur der beschriebene Gegenstand, die im Hintergrund ersichtlichen Gegenstände sind nicht Bestandtzeil der Auktion.

Es wird empfohlen, das Gerät vor Gebotsabgabe zu besichtigen.

 

 

 

Die Wertermittlung erfolgte durch die Betriebsleitung und betriebsinterne KFZ-Werkstatt. Es liegt kein Wertgutachten vor! Es wird eine Besichtigung vor Gebotsabgabe ausdrücklich empfohlen! 

Besichtigung, Abholung, Versand, Zahlung

Straße:
Gravenhorster Str. 240
PLZ / Ort:
49477 Ibbenbüren
Bundesland:
Nordrhein-Westfalen
Ansprechpartner:
Herr Andreas Knollmann
Telefon: 05451 931 551
E-Mail: andreas.knollmann@ibbenbueren.de
Abholung:
Ja
Versand:
Nein
Zahlungs­methoden:
Überweisung
USt ausgewiesen:
Nein
Auktion startete:
Do., 12.05.2022 - 10:00 Uhr
Auktion endete:
Fr., 27.05.2022 - 10:00 Uhr

Rechtliche Informationen

Auktionsart:
Privatrechtliche Auktion
Verbraucher­hinweis:
Der Anbieter der Auktion handelt als Unternehmer i.S.d. § 14 BGB. Es gelten die Bestimmungen für öffentliche Versteigerungen.
Umsatzsteuer­hinweis:
Die Auktion unterliegt nicht der Umsatzsteuer. Eine Rechnung wird nicht ausgestellt. Als Zahlungsnachweis gilt der Bankauszug.
Ausschluss Gewährleistung:
Die Versteigerung erfolgt unter Ausschluss der Gewährleistung (Sachmängel­haftung). Ein Widerrufs-/Rückgaberecht besteht nicht.
(§ 4 Versteigerungs­bedingungen bzw. Hilfebereich>Rechtliches).