04.02.2023 23:47:12
Direkt zum InhaltDirekt zu den AuktionsdetailsDirekt zur Gebotseingabe
Logo der Zoll-Auktion

Zoll-Auktion

Das Auktionshaus von Bund, Ländern und Gemeinden

Auktionsdetails

Auktionsüberblick

Auktion in Beobachtung nehmen
Auktions-ID: 778143

1 Drehmaschine Weiler Matador


Auktionsende:
Do., 09.02.2023 - 11:00 Uhr
verbleibende Zeit:
4 Tage 11 Std. 12 Min.
3.550,00 EUR
13 Gebote | 3941 mal angesehen
Gebotsformular
Minimalgebot: 3.600,00 EUR
Anbieter:
Landkreis Bayreuth (3 weitere Auktionen)
Ort:
91257 Pegnitz
Abholung:
Ja
Versand:
Nein
Zahlungsart:
Überweisung

Gegenstandsbeschreibung

1 Drehmaschine Weiler Matador

Angeboten wird eine gebrauchte Drehmaschine Matador Weiler, Baujahr 1983. Die Maschine wurde zu Ausbildungszwecken in einer Schule eingesetzt. 

Altersbedingte Gebrauchsspuren sind vorhanden (Kratzer, Lack abgeplatzt, Schmierstoffrückstände). 

Die Maschine wurde funktionsfähig demontiert und eingelagert. Eine Besichtigung vor Ort ist nach vorheriger Terminabsprache möglich.

 

Technische Daten:

Typenbezeichnung: Matador

Hersteller: Weiler

Baujahr: 1983

Gr. Umlauf über Bett: 297 mm

Drehlänge: 500 mm

Spitzenweite: 500 mm

Spindelbohrung: 36 mm

Betriebsspannung: 380 V

Steuerspannung: 42 V

Anschlusswert: 3 kW

Frequenz: 50 Hz

Maße (B x H x T): 150 x 120 x 67 cm

Die genauen Maße entnehmen Sie bitte den Bildern.

Besichtigung, Abholung, Versand, Zahlung

Straße:
Pfarrer-Dr.-Vogl-Str. 31
PLZ / Ort:
91257 Pegnitz
Bundesland:
Bayern
Ansprechpartner:
Frau Gebhardt
Telefon: 0921 728-526
E-Mail: Sophie.Gebhardt@lra-bt.bayern.de
Abholung:
Ja
Versand:
Nein
Zahlungs­methoden:
Überweisung
USt ausgewiesen:
Nein
Auktion startete:
Mo., 09.01.2023 - 11:00 Uhr
Auktion endet:
Do., 09.02.2023 - 11:00 Uhr

Rechtliche Informationen

Auktionsart:
Privatrechtliche Auktion
Verbraucher­hinweis:
Der Anbieter der Auktion handelt als Unternehmer i.S.d. § 14 BGB. Es gelten die Bestimmungen für öffentliche Versteigerungen.
Umsatzsteuer­hinweis:
Die Auktion unterliegt nicht der Umsatzsteuer. Eine Rechnung wird nicht ausgestellt. Als Zahlungsnachweis gilt der Bankauszug.
Ausschluss Gewährleistung:
Die Versteigerung erfolgt unter Ausschluss der Gewährleistung (Sachmängel­haftung). Ein Widerrufs-/Rückgaberecht besteht nicht.
(§ 4 Versteigerungs­bedingungen bzw. Hilfebereich>Rechtliches).