08.02.2023 07:50:28
Direkt zum InhaltDirekt zu den AuktionsdetailsDirekt zur Gebotseingabe
Logo der Zoll-Auktion

Zoll-Auktion

Das Auktionshaus von Bund, Ländern und Gemeinden

Auktionsdetails

Auktionsüberblick

Auktions-ID: 781000 / Charge: Abwehrender Brandschutz

1 Drehleiter DL23-12 nB auf Iveco Magirus 120-25 AN


Auktionsende:
Do., 26.01.2023 - 16:00 Uhr
verbleibende Zeit:
beendet
Die Auktion ist beendet
15.000,00 EUR
0 Gebote | 9414 mal angesehen
Anbieter:
Stadt Celle (1 weitere Auktion)
Ort:
29221 Celle
Abholung:
Ja
Versand:
Nein
Zahlungsart:
Überweisung

Gegenstandsbeschreibung

1 Drehleiter DL23-12 nB auf Iveco Magirus 120-25 AN

Fahrgestell-Hersteller: Iveco-Magirus

Aufbau-Hersteller: Magirus

Modell: DLK Besatzung 1:2

Besonderheit: nB; niedrige Bauart

Kennzeichen: ohne

Fahrgestellnummer: WJMC1KJ0M04125119

Leistung: 194 kW

Erstzulassung: 01.07.1992

Kilometerstand: 23.750 km

Kraftstoffart: Diesel

HU: 05/24

SP: 05/23

Getriebeart: Automatik

Farbe: RAL 3000 Feuerrot

 

Weitere Angaben:

 

Fahrgestell:

- Zulässiges Gesamtgewicht: 14000 kg

- Leermasse: 13030 kg

- Reifengröße 10R 22,5

- Länge: 9550 mm, Breite ohne Spiegel und Anbauteile: 2400mm, Höhe: 2900mm

- Art der Bremse: Luft

- Webasto Standheizung vorhanden, Brennkammer muss jedoch überprüft werden

 

Die UVV-Prüfung ist in 11/2022 abgelaufen. Zum Betreiben der Drehleiter muss die 10 Jahres Wartung mit Schlauchwechsel durchgeführt werden.

 

Sonstiges:

 

Es handelt sich bei diesem Fahrzeug um ein Ersthandfahrzeug (Vorführer).

 

Das Fahrzeug weist dem Alter und der Nutzung entsprechende Gebrauchsspuren auf, d.h. es sind Kratzer, Lackabplatzungen und Dellen vorhanden. Vor Gebotsabgabe wird eine Besichtigung des Fahrzeuges empfohlen.

 

Die Drehleiter wird ohne feuerwehrtechnische Beladung veräußert.

 

Eine Fahrzeuguntersuchung auf der Hebebühne/ Grube erfolgt nicht.

 

Ehemaliges Einsatzfahrzeug mit feuerwehrtechnischen Einbauten. Es sind Bohrlöcher und Ausschnitte von Rückrüstungen der Sonderausstattung vorhanden. Einbauteile wie z.B. die Funkausstattung wurden entfernt.

 

Das Fahrzeug ist abgemeldet und wird ohne Kennzeichen ausgeliefert.

 

Sämtliche Hoheitszeichen, Beschriftungen/ Beklebungen wie z.B. Funkrufnamen, Wappen oder Name der Ortsfeuerwehr (sämtliche Beschriftungen, welche Rückschluss auf die Zugehörigkeit zur Feuerwehr geben) wurden noch nicht entfernt und sind vom Ersteigerer vor Neuanmeldung bei der Zulassungsstelle zu entfernen.

 

Das Fahrzeug ist fahrbereit.

 

Das Fahrzeug wird als Einsatzfahrzeug versteigert. Er ist in diesem Zustand nur durch Aufgabenträger im Brand- und Katastrophenschutz zulassungsfähig. Für eine sonstige private oder gewerbliche Verwendung ist der Rückbau der Sondersignalanlage mit anschließender Begutachtung zur Änderung der Fahrzeugart in der Betriebserlaubnis erforderlich.

 

Zur Übergabe liegen der Fahrzeugschlüssel sowie der Fahrzeugschein und der Fahrzeugbrief vor. 

Besichtigung, Abholung, Versand, Zahlung

Straße:
Herzog-Ernst-Ring 38
Adresszusatz:
Feuerwehr Celle
PLZ / Ort:
29221 Celle
Bundesland:
Niedersachsen
Ansprechpartner:
Herr Marvin Lorchheim-Gudehus
Telefon: 05141 12 8060
E-Mail: marvin.lorchheim-gudehus@celle.de
Abholung:
Ja
Versand:
Nein
Zahlungs­methoden:
Überweisung
USt ausgewiesen:
Nein
Auktion startete:
Di., 27.12.2022 - 16:00 Uhr
Auktion endete:
Do., 26.01.2023 - 16:00 Uhr

Rechtliche Informationen

Auktionsart:
Privatrechtliche Auktion
Verbraucher­hinweis:
Der Anbieter der Auktion handelt als Unternehmer i.S.d. § 14 BGB. Es gelten die Bestimmungen für öffentliche Versteigerungen.
Umsatzsteuer­hinweis:
Die Auktion unterliegt nicht der Umsatzsteuer. Eine Rechnung wird nicht ausgestellt. Als Zahlungsnachweis gilt der Bankauszug.
Ausschluss Gewährleistung:
Die Versteigerung erfolgt unter Ausschluss der Gewährleistung (Sachmängel­haftung). Ein Widerrufs-/Rückgaberecht besteht nicht.
(§ 4 Versteigerungs­bedingungen bzw. Hilfebereich>Rechtliches).