22.04.2024 14:22:24
Direkt zum InhaltDirekt zu den AuktionsdetailsDirekt zur Gebotseingabe
Logo der Zoll-Auktion

Zoll-Auktion

Das Auktionshaus von Bund, Ländern und Gemeinden

Auktionsdetails

Auktionsüberblick

Auktions-ID: 837477

1 Dräger Abrollbehälter Brandsimulationsanlage


Auktionsende:
Di., 09.04.2024 - 14:08 Uhr
verbleibende Zeit:
beendet
Die Auktion ist beendet
6.250,00 EUR
64 Gebote | 1907 mal angesehen
Anbieter:
Kreisverwaltung Trier-Saarburg Brand- und Katastrophenschutz
Ort:
54411 Hermeskeil
Abholung:
Ja
Versand:
Nein
Zahlungsart:
Überweisung

Gegenstandsbeschreibung

1 Dräger Abrollbehälter Brandsimulationsanlage

Technische Daten:

Leergewicht 6990 kg
Länge 5.900 mm
Höhe 2.550 mm
Baujahr 2006

Letzte Inspektion des Brandcontainers am 26.04.2023:

-Filter der Gasregelstrecke gewechselt

-Brenner überprüft

-Keramikhülsen gewechselt

-Gassensoren justiert

-Dach in dem Technikraum ist undicht, Wasser läuft über die Lampe

 

Weitere Informationen:

-Regelmäßige UVV-Prüfung durch DEKRA.
-Tragrahmen 2012 von einer Fachfirma repariert.
-Regelbrandstelle mit 2 Flammen in 2 Regelgrößen.
-Flashover-Simulation.
-Innenverkleidung aus Cortenstahl.
-Alle Teile wie Flaschentransportwagen für 4 Gasflaschen, Stahlpaletten usw. werden mit veräußert.


Der Abrollbehälter wurde im September 2023 als nicht funktionsfähig ausgesondert.
Folgende Mängel bestehen:
Die Steuerung (SPS) ist defekt.
Der Boden im Leitstand ist defekt.
Die Gasregelstrecke ist weder gewartet noch geprüft.

Besichtigung, Abholung, Versand, Zahlung

Straße:
Raiffeisenstr. 5
Adresszusatz:
Feuerwehr Hermeskeil
PLZ / Ort:
54411 Hermeskeil
Bundesland:
Rheinland-Pfalz
Ansprechpartner:
Herr Jonas Angel
Telefon: 0651715323
E-Mail: jonas.angel@trier-saarburg.de
Abholung:
Ja
Versand:
Nein
Zahlungs­methoden:
Überweisung
USt ausgewiesen:
Nein
Auktion startete:
Fr., 15.03.2024 - 14:00 Uhr
Auktion endete:
Di., 09.04.2024 - 14:08 Uhr

Rechtliche Informationen

Auktionsart:
Privatrechtliche Auktion
Verbraucher­hinweis:
Der Anbieter der Auktion handelt nicht als Unternehmer i.S.d. § 14 BGB. Es gelten die Bestimmungen für öffentliche Versteigerungen.
Umsatzsteuer­hinweis:
Die Auktion unterliegt nicht der Umsatzsteuer. Eine Rechnung wird nicht ausgestellt. Als Zahlungsnachweis gilt der Bankauszug.
Ausschluss Gewährleistung:
Die Versteigerung erfolgt unter Ausschluss der Gewährleistung (Sachmängel­haftung). Ein Widerrufs-/Rückgaberecht besteht nicht.
(§ 4 Versteigerungs­bedingungen bzw. Hilfebereich>Rechtliches).