03.07.2022 08:09:46
Direkt zum InhaltDirekt zu den AuktionsdetailsDirekt zur Gebotseingabe
Logo der Zoll-Auktion

Zoll-Auktion

Das virtuelle Auktionshaus von Bund, Ländern und Gemeinden

Auktionsdetails

Auktionsüberblick

Auktions-ID: 752483

1 Deichselanhänger Feuerwehr Geräte-GA Himmelstein


Auktionsende:
Mo., 16.05.2022 - 12:01 Uhr
verbleibende Zeit:
beendet
Die Auktion ist beendet
700,00 EUR
1 Gebot | 1032 mal angesehen
Anbieter:
Gemeinde Iffezheim
Ort:
76473 Iffezheim
Abholung:
Ja
Versand:
Nein
Zahlungsart:
Überweisung

Gegenstandsbeschreibung

1 Deichselanhänger Feuerwehr Geräte-GA Himmelstein

Es handelt sich um den Anhänger zum Sonderfahrzeug GW-Öl, der bis Herbst 2021 im Einsatz war.

Er ist in Anbetracht von Alter und Nutzung in einem üblichen Gebrauchszustand.

Der Anhänger wird ohne feuerwehrtechnische Beladung versteigert.

Erstzulassung: 13.03.1990

HU: 07.2022

Weitere Details entnehmen Sie dem Bewertungsgutachten der Dekra sowie den beigefügten Bildern.

 

Der Anhänger muss spätestens 14 Tage nach der Auktion abgeholt werden. Der Ersteigerer ist für die Organisation des Transports und zugehörige Kosten verantwortlich. Eine Hilfe oder Garantie beim Verladen kann nicht verlangt werden. Wird der Anhänger nicht innerhalb der angegebenen Frist abgeholt und bezahlt, erfolgt eine neue Versteigerung nach den AGB's der Zollauktion.

Besichtigung, Abholung, Versand, Zahlung

Straße:
Karlstr. 14
PLZ / Ort:
76473 Iffezheim
Bundesland:
Baden-Württemberg
Ansprechpartner:
Frau Gudrun Greß
Telefon: 07229/605-16
E-Mail: gudrun.gress@iffezheim.de
Abholung:
Ja
Versand:
Nein
Zahlungs­methoden:
Überweisung
USt ausgewiesen:
Nein
Auktion startete:
Di., 26.04.2022 - 12:01 Uhr
Auktion endete:
Mo., 16.05.2022 - 12:01 Uhr

Rechtliche Informationen

Auktionsart:
Privatrechtliche Auktion
Verbraucher­hinweis:
Der Anbieter der Auktion handelt als Unternehmer i.S.d. § 14 BGB. Es gelten die Bestimmungen für öffentliche Versteigerungen.
Umsatzsteuer­hinweis:
Die Auktion unterliegt nicht der Umsatzsteuer. Eine Rechnung wird nicht ausgestellt. Als Zahlungsnachweis gilt der Bankauszug.
Ausschluss Gewährleistung:
Die Versteigerung erfolgt unter Ausschluss der Gewährleistung (Sachmängel­haftung). Ein Widerrufs-/Rückgaberecht besteht nicht.
(§ 4 Versteigerungs­bedingungen bzw. Hilfebereich>Rechtliches).