24.02.2024 21:34:18
Direkt zum InhaltDirekt zu den AuktionsdetailsDirekt zur Gebotseingabe
Logo der Zoll-Auktion

Zoll-Auktion

Das Auktionshaus von Bund, Ländern und Gemeinden

Auktionsdetails

Auktionsüberblick

Auktions-ID: 834298

1 Defekter Stihl HT 75 Hochentaster


Auktionsende:
Mi., 14.02.2024 - 11:46 Uhr
verbleibende Zeit:
beendet
Die Auktion ist beendet
90,00 EUR
1 Gebot | 318 mal angesehen
Anbieter:
Techn. Betriebe Rheine
Ort:
48431 Rheine
Abholung:
Ja
Versand:
Nein
Zahlungsart:
Überweisung

Gegenstandsbeschreibung

1 Defekter Stihl HT 75 Hochentaster

Versteigert wird eine Stihl Hochentaster des Modells HT 75. Das Gerät war von November 2002 bis November 2023 im kommunalen Einsatz. Seitdem wurde das Gerät eingelagert und nicht mehr verwendet. Bei der letzten Überprüfung im November 2023 wurde festgestellt, dass der Motor läuft, jedoch kein Antrieb zur Kette hat und das die Motorabdeckung defekt ist. Das Gerät wird altersbedingt und auf Grund der defekte ausgesondert.

Technische Daten:

Hersteller: Stihl

Model: HT 75

Herstelljahr: 2002

Treibstoff: Benzin / Zweitaktölgemsich

 

Eine Besichtigung wird ausdrücklich empfohlen.

Der ersteigerte Gegenstand wird in seinem derzeitigen Zustand übergeben.

Abholung erfolgt in 48431 Rheine und wird nur bei vollständig erbrachter Zahlung übergeben.

Bestandteil der Auktion ist ausschließlich der beschriebene Gegenstand, die zum Teil im Hintergrund ersichtlichen Gegenstände sind nicht Bestandteil dieser Auktion.

Abholung nur nach telefonischer Absprache von Montag bis Donnerstag zwischen 08:00 – 14:00 Uhr.

Der ersteigerte Gegenstand ist binnen 10 Tagen nach gewonnener Auktion zu bezahlen.

Die Zahlung erfolgt per Überweisung vor der Abholung.

 

Die Abholung muss innerhalb von 14 Tagen nach Mitteilung der Zahlungsmodalitäten abgewickelt sein. Ab den 15. Tag wird ein Standgeld von 2,50 EUR/Tag erhoben.

Ein Versand ist nicht möglich.

Hinweise zur Abholung:

Ohne den Zahlungsbeleg wird die Abholung nicht freigegeben.

Der Abholer bestätigt mit seiner Unterschrift, dass er mit gültigen Rechtsvorschriften zur Sicherung von Ladung und Transportgütern vertraut ist.

Der Ersteigerer hat die Abholung, Beladung und Ladungssicherheit auf eigene Gefahr zu organisieren.

Dem Erwerber oder seinen Hilfspersonen, wird eine Übergabebestätigung ausgehändigt, die die Übergabe des Auktionsgegenstandes bestätigt.

Besichtigung, Abholung, Versand, Zahlung

Straße:
Am Bauhof 2 - 16
PLZ / Ort:
48431 Rheine
Bundesland:
Nordrhein-Westfalen
Ansprechpartner:
Herr Heinz Laumann
Telefon: 05971 9548716
E-Mail: heinz.laumann@tbrheine.de
Abholung:
Ja
Versand:
Nein
Zahlungs­methoden:
Überweisung
USt ausgewiesen:
Nein
Lager-/ Verwahrkosten:
Es fallen täglich 2,50 EUR Verwahr- bzw. Lagergebühren bei Überschreitung der Zahlungs- und Abholfrist an.
Auktion startete:
Mi., 07.02.2024 - 11:46 Uhr
Auktion endete:
Mi., 14.02.2024 - 11:46 Uhr

Rechtliche Informationen

Auktionsart:
Privatrechtliche Auktion
Verbraucher­hinweis:
Der Anbieter der Auktion handelt als Unternehmer i.S.d. § 14 BGB. Es gelten die Bestimmungen für öffentliche Versteigerungen.
Umsatzsteuer­hinweis:
Die Auktion unterliegt nicht der Umsatzsteuer. Eine Rechnung wird nicht ausgestellt. Als Zahlungsnachweis gilt der Bankauszug.
Ausschluss Gewährleistung:
Die Versteigerung erfolgt unter Ausschluss der Gewährleistung (Sachmängel­haftung). Ein Widerrufs-/Rückgaberecht besteht nicht.
(§ 4 Versteigerungs­bedingungen bzw. Hilfebereich>Rechtliches).