22.04.2024 15:50:16
Direkt zum InhaltDirekt zu den AuktionsdetailsDirekt zur Gebotseingabe
Logo der Zoll-Auktion

Zoll-Auktion

Das Auktionshaus von Bund, Ländern und Gemeinden

Auktionsdetails

Auktionsüberblick

Auktions-ID: 843387 / Charge: Gebot 90 - 2023

1 Damenfahrrad 28 Zoll von Lakes - Preload 110


Auktionsende:
Mi., 10.04.2024 - 09:28 Uhr
verbleibende Zeit:
beendet
Die Auktion ist beendet
300,00 EUR
0 Gebote | 262 mal angesehen
Anbieter:
Landrat des Rhein-Sieg-Kreises als Kreispolizeibehörde (5 weitere Auktionen)
Ort:
53721 Siegburg
Abholung:
Ja
Versand:
Nein
Zahlungsart:
Barzahlung (max. 10.000 EUR), Überweisung

Gegenstandsbeschreibung

1 Damenfahrrad 28 Zoll von Lakes - Preload 110

Das Damenfahrrad ist ein Originales der Firma Lakes.

Das Fahrrad ist nicht Fahrbereit aus folgenden Gründen:

Das Fahrrad hat keine Beleuchtung

 

Das Fahrrad weist Gebrauchspuren in Form von Dreck und Kratzern im Lack auf, außerdem ein Schloss ohne Schlüssel.

Das Fahrrad hat einen Getränkehalter. 

 

 

Daten:

Marke: Lakes - Preload 110

Fahrradtyp: Damenfahrrad

Reifengröße: 28 Zoll

Rahmenhöhe: 58 cm

Gangschaltung: Shimano / V-Brake mit 21 Gängen

Dynamo: Felgendynamo

Bremse: Scheibenbremse

Licht: nicht vorhanden

Schutzblech: vorhanden Vorne/Hinten

Seitenständer: vorhanden

Sattel: vorhanden

 

Vor Abgabe eines Gebotes wird eine Besichtigung empfohlen

Besichtigung, Abholung, Versand, Zahlung

Straße:
Frankfurter Str. 12 - 18
Adresszusatz:
Polizeidienstgebäude ZA 1.2
PLZ / Ort:
53721 Siegburg
Bundesland:
Nordrhein-Westfalen
Ansprechpartner:
Herr Möller
Telefon: 02241 / 1321 - 50
E-Mail: andreas02.moeller@polizei.nrw.de
Abholung:
Ja
Versand:
Nein
Zahlungs­methoden:
Barzahlung (max. 10.000 EUR), Überweisung
USt ausgewiesen:
Nein
Auktion startete:
Mi., 03.04.2024 - 09:28 Uhr
Auktion endete:
Mi., 10.04.2024 - 09:28 Uhr

Rechtliche Informationen

Auktionsart:
Sicherstellung/ Beschlagnahme
Verbraucher­hinweis:
Es gelten keine Verbraucher­schutz­bestimmungen nach dem BGB.
Umsatzsteuer­hinweis:
Die Auktion unterliegt nicht der Umsatzsteuer. Eine Rechnung wird nicht ausgestellt. Als Zahlungsnachweis gilt der Bankauszug.
Ausschluss Gewährleistung:
Die Versteigerung erfolgt unter Ausschluss der Gewährleistung (Sachmängel­haftung). Ein Widerrufs-/Rückgaberecht besteht nicht.
(§ 4 Versteigerungs­bedingungen bzw. Hilfebereich>Rechtliches).