23.07.2024 08:21:20
Direkt zum InhaltDirekt zu den AuktionsdetailsDirekt zur Gebotseingabe
Logo der Zoll-Auktion

Zoll-Auktion

Das Auktionshaus von Bund, Ländern und Gemeinden

Auktionsdetails

Auktionsüberblick

Auktion in Beobachtung nehmen
Auktions-ID: 856518 / Charge: 55524

1 Dalex Elektrodenschweißgerät TK 55 S


Auktionsende:
Do., 25.07.2024 - 13:53 Uhr
verbleibende Zeit:
2 Tage 5 Std. 31 Min.
200,00 EUR
0 Gebote | 302 mal angesehen
Gebotsformular
Minimalgebot: 200,00 EUR
Anbieter:
Handwerkskammer Niederbayern Oberpfalz (2 weitere Auktionen)
Ort:
92637 Weiden i.d.OPf.
Abholung:
Ja
Versand:
Nein
Zahlungsart:
Überweisung

Gegenstandsbeschreibung

1 Dalex Elektrodenschweißgerät TK 55 S

Hersteller: Dalex

Typ: TK 55 S

Baujahr: 1989

Seriennummer: 55524

Abmessungen ca.: Länge x Breite x Höhe 130 cm x 80 cm x 76 cm

Elektroanschluss: 32A 400 V

Zubehör: Elektrodenhalter und Massekabel

 

Der Auktionsartikel hat die durch Benutzung entstandenen typischen Gebrauchs-, Verschleiß- und Abnutzungsspuren in Form von Schmutzanhaftungen, Abrieb, Kratzern, Farbabblätterungen und Rost. Vor der Außerbetriebnahme hat das Gerät funktioniert und wurde am 18.06.2024 nochmal Probegeschweißt.

 

Es wird ausdrücklich empfohlen, vor Abgabe eines Angebotes, eine Besichtigung durchzuführen. Die Besichtigung kann bei vorheriger Terminabsprache erfolgen.

Besichtigung, Abholung, Versand, Zahlung

Straße:
Bernhard-Suttner-Str. 5
PLZ / Ort:
92637 Weiden i.d.OPf.
Bundesland:
Bayern
Ansprechpartner:
Bastian Reiser
Telefon: 0961 48123-44
E-Mail: bastian.reiser@hwkno.de
Abholung:
Ja
Versand:
Nein
Zahlungs­methoden:
Überweisung
USt ausgewiesen:
Nein
Auktion startete:
Do., 11.07.2024 - 13:53 Uhr
Auktion endet:
Do., 25.07.2024 - 13:53 Uhr

Rechtliche Informationen

Auktionsart:
Privatrechtliche Auktion
Verbraucher­hinweis:
Der Anbieter der Auktion handelt nicht als Unternehmer i.S.d. § 14 BGB. Es gelten die Bestimmungen für öffentliche Versteigerungen.
Umsatzsteuer­hinweis:
Die Auktion unterliegt nicht der Umsatzsteuer. Eine Rechnung wird nicht ausgestellt. Als Zahlungsnachweis gilt der Bankauszug.
Ausschluss Gewährleistung:
Die Versteigerung erfolgt unter Ausschluss der Gewährleistung (Sachmängel­haftung). Ein Widerrufs-/Rückgaberecht besteht nicht.
(§ 4 Versteigerungs­bedingungen bzw. Hilfebereich>Rechtliches).