06.10.2022 16:07:56
Direkt zum InhaltDirekt zu den AuktionsdetailsDirekt zur Gebotseingabe
Logo der Zoll-Auktion

Zoll-Auktion

Das Auktionshaus von Bund, Ländern und Gemeinden

Auktionsdetails

Auktionsüberblick

Auktions-ID: 769271 / Charge: BP 25-901

1 Daimler Chrysler Vito 112 CDI


Auktionsende:
Fr., 30.09.2022 - 06:25 Uhr
verbleibende Zeit:
beendet
Die Auktion ist beendet
3.213,00 EUR
54 Gebote | 2065 mal angesehen
Anbieter:
Bundespolizeidirektion Koblenz (2 weitere Auktionen)
Ort:
60433 Frankfurt am Main
Abholung:
Ja
Versand:
Nein
Zahlungsart:
Überweisung

Gegenstandsbeschreibung

1 Daimler Chrysler Vito 112 CDI

Die Bundespolizeidirektion Koblenz bietet folgendes Fahrzeug zur Versteigerung an:

 

Daimler Chrysler Vito 112

 

Ez: 28.01.2003

Laufleistung: 128700 km

Diesel

Hubraum: 2148 ccm

Leistung 90 kW

HU abgelaufen

 

 

Das Fahrzeug weist folgende bekannte Mängel auf:

 

Turbolader undicht, Ventildeckeldichtung undicht.

Getriebe feucht.

Stoßdämpfer VA und HA defekt.

ABS, Störungssignal.

Reifen porös, überaltert.

Bremsanlage verschlissen, Bremsleitungen korrodiert.

Batterie defekt.

Rückleuchte hi. links defekt.

Frontscheibe Zierleiste fehlt, Ablösung der Tönungsfolie.

Steinschläge Motorhaube.

Starke Rostschäden am am gesamten Fahrzeug.

Innenraum verschmutzt und verschlissen.

 

Das Fahrzeug ist nicht verkehrssicher und nicht fahrbereit.

Die Abholung muss mittels geeignetem Transportfahrzeug erfolgen.

Besichtigung, Abholung, Versand, Zahlung

Straße:
Homburger Landstr. 375
Adresszusatz:
Bundespolizei
PLZ / Ort:
60433 Frankfurt am Main
Bundesland:
Hessen
Ansprechpartner:
Herr Achim Krämer
Telefon: 0261-399-2120
E-Mail: achim.kraemer@polizei.bund.de
Abholung:
Ja
Versand:
Nein
Zahlungs­methoden:
Überweisung
USt ausgewiesen:
Nein
Auktion startete:
Do., 22.09.2022 - 06:16 Uhr
Auktion endete:
Fr., 30.09.2022 - 06:25 Uhr

Rechtliche Informationen

Auktionsart:
Privatrechtliche Auktion
Verbraucher­hinweis:
Der Anbieter der Auktion handelt als Unternehmer i.S.d. § 14 BGB. Es gelten die Bestimmungen für öffentliche Versteigerungen.
Umsatzsteuer­hinweis:
Die Auktion unterliegt nicht der Umsatzsteuer. Eine Rechnung wird nicht ausgestellt. Als Zahlungsnachweis gilt der Bankauszug.
Ausschluss Gewährleistung:
Die Versteigerung erfolgt unter Ausschluss der Gewährleistung (Sachmängel­haftung). Ein Widerrufs-/Rückgaberecht besteht nicht.
(§ 4 Versteigerungs­bedingungen bzw. Hilfebereich>Rechtliches).