01.12.2022 04:58:50
Direkt zum InhaltDirekt zu den AuktionsdetailsDirekt zur Gebotseingabe
Logo der Zoll-Auktion

Zoll-Auktion

Das Auktionshaus von Bund, Ländern und Gemeinden

Auktionsdetails

Auktionsüberblick

Auktion in Beobachtung nehmen
Auktions-ID: 776891 / Charge: FF Niendorf LF 8

1 Daimler-Benz LP 709


Auktionsende:
Do., 22.12.2022 - 14:08 Uhr
verbleibende Zeit:
21 Tage 9 Std. 9 Min.
3.000,00 EUR
0 Gebote | 1864 mal angesehen
Gebotsformular
Minimalgebot: 3.000,00 EUR
Anbieter:
Gemeinde Amt Neuhaus (1 weitere Auktion)
Ort:
19273 Neuhaus
Abholung:
Ja
Versand:
Nein
Zahlungsart:
Überweisung

Gegenstandsbeschreibung

1 Daimler-Benz LP 709

Gegenstandsbeschreibung:

1 Löschgruppenfahrzeug LF 8 mit vorgebauter Pumpe

Die Gemeinde Amt Neuhaus veräußert im Rahmen der Zoll-Auktion aufgrund einer Ersatzbeschaffung ein Löschgruppenfahrzeug mit eingebauter Pumpe.

Zulassungsdaten:

Tag der Erstzulassung: 17.05.1984

Tag der Abmeldung: 10.10.2022

Fahrzeugbeschreibung:

Fahrzeug- und Aufbauart: So. Kfz. Löschfahrzeug LF 8

Fahrzeughersteller: Daimler-Benz

Typ u. Ausführung: LP 709

Kilometerstand: 034689 km

Fahrgestellnummer: 31405314873959

Antriebsart: Diesel

Höchstgeschwindigkeit: 82 km/h

Leistung: K63/2800 Kw/min

Hubraum cm3: 3758

Nutz- oder Aufliegelast: 2400 kg

Sitzplätze: 9

Länge/Breite/Höhe: 5850/2350/2830

Standgeräusch dB (A): 74

Fahrgeräusch dB (A): 78

Gewichte:

Leergewicht: 4100 kg

Gesamtgewicht: 6500 kg

Achslast vorn/mitten/hinten: -/-/4400 kg

Zahl der Achsen: 2

Angetriebene Achsen: 1

Bereifung:

Reifengröße vorn/mitten/hinten: 8 R17, C

Anhängerkupplung- Kugelkopfkupplung DIN 740

Anhängerlast mit Bremse: 1500 kg

Anhängerlast ohne Bremse: 1500 kg

Eingebaute Pumpe:

800 l/min 8 bar + eingebaute Heizung S 146 + Achslast vorn 2400 kg

Zustandsbeschreibung:

Seit 2006 stand das Löschgruppenfahrzeug im Dienst der Freiwilligen Feuerwehr der Gemeinde Amt Neuhaus/Ortswehr Niendorf. Das Fahrzeug hatte zwei Vorbesitzer.

Das Löschfahrzeug ist nicht fahrbereit. Der Anlasser sowie der Wandler sind defekt. Die Abholung kann nur über einen Fahrzeugtrailer erfolgen. Eine Probefahrt kann nicht durchgeführt werden.

Der Scheinwerfer rechts in Fahrtrichtung des Fahrzeugs ist defekt und wurde durch einen Verkehrsunfall verursacht und beschädigt. Ein Gutachten wurde hierzu nicht erstellt. Weitere Unfallschäden sind der Gemeinde Amt Neuhaus nicht bekannt.

Altersbedingt weist das Fahrzeug aufgrund seiner 38 Jahre Gebrauchsspuren, wie Kratzer und Rostspuren im Bereich Stoßstange und der Radbleche auf. Die letzte feuerwehrtechnische Überprüfung erfolgte im Juli 2021 durch die Feuerwehrtechnische Zentrale in Scharnebeck. Im September 2020 wurde die letzte Hauptuntersuchung durchgeführt.

Die Funkanlage wurde ausgebaut und wird nicht versteigert.

Im Jahr 2016 erhielt das Fahrzeug eine komplette Neubereifung.

Besichtigung, Abholung, Versand, Zahlung

Straße:
Am Alten Bahnhof 15
Adresszusatz:
Bauhof
PLZ / Ort:
19273 Neuhaus
Bundesland:
Niedersachsen
Ansprechpartner:
Frau Sybille Ruffing
Telefon: 038841-60713
E-Mail: sybille.ruffing@amt-neuhaus.de
Abholung:
Ja
Versand:
Nein
Zahlungs­methoden:
Überweisung
USt ausgewiesen:
Nein
Auktion startete:
Mo., 21.11.2022 - 14:08 Uhr
Auktion endet:
Do., 22.12.2022 - 14:08 Uhr

Rechtliche Informationen

Auktionsart:
Privatrechtliche Auktion
Verbraucher­hinweis:
Der Anbieter der Auktion handelt als Unternehmer i.S.d. § 14 BGB. Es gelten die Bestimmungen für öffentliche Versteigerungen.
Umsatzsteuer­hinweis:
Die Auktion unterliegt nicht der Umsatzsteuer. Eine Rechnung wird nicht ausgestellt. Als Zahlungsnachweis gilt der Bankauszug.
Ausschluss Gewährleistung:
Die Versteigerung erfolgt unter Ausschluss der Gewährleistung (Sachmängel­haftung). Ein Widerrufs-/Rückgaberecht besteht nicht.
(§ 4 Versteigerungs­bedingungen bzw. Hilfebereich>Rechtliches).