04.12.2020 00:56:48
Direkt zum InhaltDirekt zu den AuktionsdetailsDirekt zur Gebotseingabe
Logo der Zoll-Auktion

Zoll-Auktion

Das virtuelle Auktionshaus von Bund, Ländern und Gemeinden

Auktionsdetails

Auktionsüberblick

Auktions-ID: 679155

1 Daimler-Benz LAF 1113 B (LF16-TS)


Auktionsende:
Do., 03.12.2020 - 10:43 Uhr
verbleibende Zeit:
beendet
Die Auktion ist beendet
13.250,00 EUR
35 Gebote | 2957 mal angesehen
Anbieter:
Kreisverwaltung Plön - Ordnungsamt
Ort:
24211 Preetz
Abholung:
Ja
Versand:
Nein
Zahlungsart:
Überweisung

Gegenstandsbeschreibung

1 Daimler-Benz LAF 1113 B (LF16-TS)

Das Fahrzeug (Löschgruppenfahrzeug 16-TS (LF16-TS)) war im Zivil- und Katastrophenschutz eingesetzt und diente zuletzt als Einsatzfahrzeug bei der Freiwilligen Feuerwehr der Stadt Plön die in der 8. Feuerwehrbereitschaft des Kreises Plön mitwirkt.

 

 

Technische Daten:

 

Hersteller: DAIMLER-BENZ

 

Fahrzeugtyp: LAF 1113 B

 

zul. Ges. Gewicht: 8.990 kg

 

Leermasse: 6.425 kg

 

Erstzulassung: 20.03.1986 

 

Kraftstoff: Diesel

 

Leistung: 124 kW bei 2.800 Umdrehungen pro Minute

 

Länge: 7.800 mm (ohne Anbauten)

 

Breite: 2.500 mm (ohne Anbauten)

 

Höhe: 2.960mm (ohne besondere An- und Aufbauten)

 

Kilometerstand: ca. 34851 km

 

 

Das Fahrzeug ist seit dem 05.11.2020 abgemeldet. Es besteht HU bis 02/2022 und SP bis 02/2021.

 

 

 

Beschreibung:

 

Das Fahrzeug war zuletzt (Stand Juni 2020) grundsätzlich funktionsfähig und wurde zuletzt im Juni 2020 in der FF Plön eingesetzt.

 

Gleichwohl bestehen folgende bekannte Mängel:

 

- Stabi (Stabilisator) ausgeschlagen macht Geräusche beim Fahren klappern.

- weitere bisher nicht bekannte Schäden können nicht ausgeschlossen werden

 

Die Kennzeichen wurden zwischenzeitlich entfernt.

 

Der Ersteigerer/die Ersteigererin verpflichtet sich die Wappen und Hoheitszeichen (u.a. Schriftzüge Feuerwehr und Katastrophenschutz) zu entfernen sowie die Sondersignalanlage zu entfernen oder unkenntlich und funktionsuntüchtig zu machen. In keinem Fall darf der Eindruck erzeugt werden, es handele sich weiterhin um ein Einsatzfahrzeug. Die Schriftzüge werden ggfs. noch durch eigenes Personal vor Abholung entfernt.

 

Die auf den Bildern sichtbare Ausstattung wird noch entfernt und ist nicht Bestandteil des Gegenstandes der Auktion.

 

Das Fahrzeug hat deutliche Gebrauchsspuren (z.B. Lackschäden, Rückbauspuren, Beulen und Rostschäden). Diese sind auf den Bildern ersichtlich. Das Fahrzeug hat alters-, nutzungs- und standbedingten Verschleiß.

 

Der Abholende / Die Abholende verpflichtet sich das Fahrzeug auf eigene Kosten abzuholen und ohne weitere Hilfe abzutransportieren (unter Beachtung der Pflichten zur Verkehrs- und Ladungssicherung sowie des Umweltschutzes). Aus rechtlichen Gründen kann keine Verladehilfe geleistet werden. Es wird nochmals und deutlich darauf hingewiesen, dass das Fahrzeug im aktuellen Zustand nicht fahrfähig ist und nicht im öffentlichen Verkehrsraum bewegt werden kann!

 

 

 

Eine Besichtigung des Fahrzeugs wird empfohlen, kontaktieren Sie hierzu Herrn Wegner unter u.g. Kontaktdaten.

 

Erst nach bestätigtem Geldeingang auf unserem Konto kann das Fahrzeug zu den Dienstzeiten der Feuerwehrtechnischen Zentrale nach Terminabsprache abgeholt werden.

 

 

 

Das Fahrzeug ist spätestens 30 Werktage nach Geldeingang abzuholen. Ab dem 31. Tag werden Stellplatzgebühren von 50,- Euro pro begonnenen Tag fällig.

 

 

 

Der Abholende / Die Abholende muss das Fahrzeug selbst abholen oder durch schriftliche Vollmacht eine dritte Person hierzu bevollmächtigen! Eine Lieferung ist nicht möglich.

(Privatrechtliche Auktion)

Besichtigungs- und Abholort, Versandkosten

Straße:
Dänenkamp 3
Adresszusatz:
FTZ Kreis Plön
PLZ / Ort:
24211 Preetz
Bundesland:
Schleswig-Holstein
Ansprechpartner:
Herr Schoss, Telefon: 04522 / 743 498
Herr Uwe Wegner, Telefon: 04342 903 37 10
Kontakt zum Anbieter
Abholung:
Ja
Versand:
Nein
Zahlungsmethoden:
Überweisung
Auktion startete:
Fr., 13.11.2020 - 10:36 Uhr
Auktion endete:
Do., 03.12.2020 - 10:43 Uhr