29.05.2022 08:04:22
Direkt zum InhaltDirekt zu den AuktionsdetailsDirekt zur Gebotseingabe
Logo der Zoll-Auktion

Zoll-Auktion

Das virtuelle Auktionshaus von Bund, Ländern und Gemeinden

Auktionsdetails

Auktionsüberblick

Auktion in Beobachtung nehmen
Auktions-ID: 754682

1 Daimler-Benz L608 D Feuerwehr LF8


Auktionsende:
So., 05.06.2022 - 19:00 Uhr
verbleibende Zeit:
7 Tage 10 Std. 55 Min.
4.555,00 EUR
15 Gebote | 2192 mal angesehen
Gebotsformular
Minimalgebot: 4.605,00 EUR
Anbieter:
Amt Eldenburg- Lübz (2 weitere Auktionen)
Ort:
19376 Ruhner Berge
Abholung:
Ja
Versand:
Nein
Zahlungsart:
Überweisung

Gegenstandsbeschreibung

1 Daimler-Benz L608 D Feuerwehr LF8

Fahrzeug- und Aufbauart: sonstige Kraftfahrzeuge / Löschfahrzeug

 

Hersteller/Typ: Daimler-Benz L 608 D

 

Tachostand: 22.964km

 

Motor: Diesel, 63 kw / 86PS , 3.758ccm

 

Schaltgetriebe

 

Leergewicht: 3.700 kg

 

Zul.Gesamtgewicht: 6.500kg

 

Erstzulassung: 20.12.1985

 

Eine Besichtigung wurde am 05.05.2022 durchgeführt. Die vorgefundenen Besichtigungsbedingungen waren ausreichend. Das Fahrzeug war am Tag der Besichtigung fahrbereit. Abgasrelevante Baugruppen wurden messtechnisch nicht überprüft. Folglich wurden Mängel, die nur bei einer Abgasuntersuchung feststellbar sind, nicht berücksichtigt. Die nächste Hauptuntersuchung ist im Oktober 2023 fällig.

Das Fahrzeug wurde am 05.05.2022 aus dem Dienstbetrieb genommen, war aber bis dahin in vollem Umfang funktionsfähig.

 

Ausstattung:

 

Aufbauhersteller Metz

2 Sitze im Führerhaus (unbeschädigt)

7 Sitze im Mannschaftsraum (Gruppenkabine)

2x Rundumkennleuchten blau mit Astabweiser

Vorbaupumpe funktionsfähig

1 Arbeitsscheinwerfer vorn

1 Suchscheinwerfer vorn

Nebelscheinwerfer

Reifen Hankook M&S ca. 90% (aus 2019)

Maulkupplung hinten / Steckdose 7-polig

Aufstiegsleiter hinten

Aufbaudach begehbar

Staufächer unter den Sitzbänken

5 Rolläden im Aufbau

diverse Halterungen für feuerwehrtechnisches Gerät

 

feuerwehrspeziefische Ausstatung:

 

Das Fahrzeug wird ohne feuerwehrspezifische Beladung angeboten.

 

wertbeeinflussende Faktoren:

 

Abnutzungsspuren aufgrund des Alters und der Nutzung als Einsatzfahrzeug sind gegeben. Außen befinden sich Kratzer und Abnutzungsspuren an den Auftritten und Einstiegsbereichen vorn und hinten. Das Fahrzeug war bis zur Außer-Dienst-Stellung in einer abgeschlossenen, gut belüfteten Fahrzeugehalle untergebracht. Aufgrund der Funktechnikentfernung sind Ausbauspuren erkennbar.

 

Ölverlust / Undichtigkeiten: Motor, Getriebe

Rost:

Radläufe hinten beidseitig

Aufbauunterkante ringsum

Aufbauecken hinten beidseitig

Unterboden

sonstiges:

Türgriff Fahrerseite innen aus Halterung gebrochen, aber funktionsfähig (Tür lässt sich öffnen)

Spiegelkappen durch Umwelteinflüsse porös und teilw. beschädigt

 

Hinweise:

 

Das Fahrzeug wird als Einsatzfahrzeug angeboten. Es ist in diesem Zustand nur für Aufgabenträger im Brand- und Katastrohenschutz zulassungsfähig. Für eine private oder gewerbliche Verwendung ist ein Rückbau der Sondersignalanlage und Entfernung der Aufschrift mit anschließender Begutachtung zur Änderung der Fahrzeugart in der Betriebserlaubnis erforderlich.

 

Die Zulassungesbescheinigungen I & II sowie das Protokoll der letzten Hauptuntersuchung werden nach Zahlungseingang bei der Abholung übergeben. COC Papiere sind nicht vorhanden.

Die Abholung hat spätestens 14 Tage nach Gebotsende zu erfolgen. 

 

Aus rechtlichen Gründen kann bei der Abholung und Verladung keine Unterstützung geleistet werden.

Es wird empfohlen das Fahrzeug vor Gebotsabgabe zu besichtigen. Die Ermittlung des Startpreises erfolgte durch Internetvergleich.

Besichtigung, Abholung, Versand, Zahlung

Straße:
Kreuzweg 2
PLZ / Ort:
19376 Ruhner Berge
Bundesland:
Mecklenburg-Vorpommern
Ansprechpartner:
Herr Markus Prehn
Telefon: 038731-507215
E-Mail: m.prehn@amt-eldenburg-luebz.de
Abholung:
Ja
Versand:
Nein
Zahlungs­methoden:
Überweisung
USt ausgewiesen:
Nein
Auktion startete:
Di., 10.05.2022 - 19:00 Uhr
Auktion endet:
So., 05.06.2022 - 19:00 Uhr

Rechtliche Informationen

Auktionsart:
Privatrechtliche Auktion
Verbraucher­hinweis:
Der Anbieter der Auktion handelt als Unternehmer i.S.d. § 14 BGB. Es gelten die Bestimmungen für öffentliche Versteigerungen.
Umsatzsteuer­hinweis:
Die Auktion unterliegt nicht der Umsatzsteuer. Eine Rechnung wird nicht ausgestellt. Als Zahlungsnachweis gilt der Bankauszug.
Ausschluss Gewährleistung:
Die Versteigerung erfolgt unter Ausschluss der Gewährleistung (Sachmängel­haftung). Ein Widerrufs-/Rückgaberecht besteht nicht.
(§ 4 Versteigerungs­bedingungen bzw. Hilfebereich>Rechtliches).