21.02.2024 06:42:52
Direkt zum InhaltDirekt zu den AuktionsdetailsDirekt zur Gebotseingabe
Logo der Zoll-Auktion

Zoll-Auktion

Das Auktionshaus von Bund, Ländern und Gemeinden

Auktionsdetails

Auktionsüberblick

Auktions-ID: 833986

1 DAIMLERCHRYSLER LKW Geschl. Kasten


Auktionsende:
Fr., 16.02.2024 - 09:28 Uhr
verbleibende Zeit:
beendet
Die Auktion ist beendet
4.560,00 EUR
3 Gebote | 2508 mal angesehen
Anbieter:
Gemeinde Neureichenau
Ort:
94089 Neureichenau
Abholung:
Ja
Versand:
Nein
Zahlungsart:
Überweisung

Gegenstandsbeschreibung

1 DAIMLERCHRYSLER LKW Geschl. Kasten

 

DAIMLERCHRYSLER LKW Geschl. Kasten
Diesel
Erstzulassung: 26.02.1990
Kilometerstand: 63.365
TÜV: 01/2024 abgelaufen
nicht fahrbereit, Lenkung und Gangschaltung funktionieren nicht mehr richtig
Höchstgeschwindigkeit: 128 km/h
Fahrzeughalter: 1
Hubraum: 2273 cm3
Nutz-/Aufliegelast: 4.140 kg
Sitzplätze: 2
Länge: 5.290 mm, Breite: 1.975 mm, Höhe: 2.380 mm
Leermasse: 2.275 kg
Gesamtgewicht: 3.500 kg
Leistung in kw: 58 / 3800
Achslast vorne: 1.500 kg
Achslast hinten: 2.210 kg
Radgröße: 215R14C 112/110N
Anzahl der angetriebenen Achsen: 1
Standgeräusch: 82 p db, Fahrgeräusch 79 db

Es sind Gebrauchsspuren wie Kratzer, kleine Dellen und Abschürfungen vorhanden.
Das Fahrzeug wurde von 1990 bis 2017 als FW-Fahrzeug genutzt. Ab 2017 war dieses als Bauhoffahrzeug in Einsatz.

 

Aufschriften und Signalanlage sind entfernt.

 

Zur Versteigerung gehört nur das zuvor beschriebene Fahrzeug!

Gegenstände, welche im Hintergrund zu erkennen sind, sind nicht Bestandteil der Auktion.

Besichtigung, Abholung, Versand, Zahlung

Straße:
Jägerstr. 2
Adresszusatz:
Bauhof OT Gsenget
PLZ / Ort:
94089 Neureichenau
Bundesland:
Bayern
Ansprechpartner:
Frau Kerstin Gutsmiedl
Telefon: 08583 9601-17
E-Mail: kerstin.gutsmiedl@neureichenau.bayern.de
Abholung:
Ja
Versand:
Nein
Zahlungs­methoden:
Überweisung
USt ausgewiesen:
Nein
Auktion startete:
Di., 06.02.2024 - 09:28 Uhr
Auktion endete:
Fr., 16.02.2024 - 09:28 Uhr

Rechtliche Informationen

Auktionsart:
Privatrechtliche Auktion
Verbraucher­hinweis:
Der Anbieter der Auktion handelt nicht als Unternehmer i.S.d. § 14 BGB. Es gelten die Bestimmungen für öffentliche Versteigerungen.
Umsatzsteuer­hinweis:
Die Auktion unterliegt nicht der Umsatzsteuer. Eine Rechnung wird nicht ausgestellt. Als Zahlungsnachweis gilt der Bankauszug.
Ausschluss Gewährleistung:
Die Versteigerung erfolgt unter Ausschluss der Gewährleistung (Sachmängel­haftung). Ein Widerrufs-/Rückgaberecht besteht nicht.
(§ 4 Versteigerungs­bedingungen bzw. Hilfebereich>Rechtliches).