31.01.2023 13:41:28
Direkt zum InhaltDirekt zu den AuktionsdetailsDirekt zur Gebotseingabe
Logo der Zoll-Auktion

Zoll-Auktion

Das Auktionshaus von Bund, Ländern und Gemeinden

Auktionsdetails

Auktionsüberblick

Auktions-ID: 783689 / Charge: 2164 0412/21-H Goldcollier

1 Collier, 585er Gold, Machart Schlangenkette flach


Auktionsende:
Do., 26.01.2023 - 11:15 Uhr
verbleibende Zeit:
beendet
Die Auktion ist beendet
2.170,00 EUR
39 Gebote | 876 mal angesehen
Anbieter:
Niedersächsisches Landesamt für Bau und Liegenschaften (NLBL) (7 weitere Auktionen)
Ort:
30169 Hannover
Abholung:
Ja
Versand:
Deutschland (12,00 EUR)
Zahlungsart:
Überweisung

Gegenstandsbeschreibung

1 Collier, 585er Gold, Machart Schlangenkette flach

Angeboten wird hier ein Collier aus 585er Gold in einem neuwertigen Zustand.

Minimale feine Kratzer sind vorhanden.

 

Machart: Schlangenkette (flach)

 

Material: 585er Gold

Gewicht: 19,86 g

 

Maße ca.:

Durchmesser außen: 14,5 cm

Durchmesser innen: 13,5 cm

Stärke/Dicke: 0,5 cm

 

Grundsätzlich ist keine Barzahlung möglich! Vor der persönlichen Abholung, oder Versand muss Ihr Gebot per Überweisung auf dem entsprechenden Konto eingegangen sein.

Bei der Option Versand ist das Gebot zuzüglich Versandkosten zu überweisen.

Versandkosten: Paket versichert bis 2.500,-€: 12,-€ inkl. Verpackung

Wir versenden nicht ins Ausland!

Besichtigung, Abholung, Versand, Zahlung

Straße:
Waterloostr. 4
PLZ / Ort:
30169 Hannover
Bundesland:
Niedersachsen
Ansprechpartner:
Frau Schubert
Telefon: 0511/101-2957
E-Mail: kerstin.schubert@nlbl.niedersachsen.de
Abholung:
Ja
Versand:
Deutschland (12,00 EUR)
Zahlungs­methoden:
Überweisung
USt ausgewiesen:
Nein
Auktion startete:
Do., 19.01.2023 - 11:00 Uhr
Auktion endete:
Do., 26.01.2023 - 11:15 Uhr

Rechtliche Informationen

Auktionsart:
Sonstige Sache
Verbraucher­hinweis:
Der Anbieter der Auktion handelt als Unternehmer i.S.d. § 14 BGB. Es gelten die Bestimmungen für öffentliche Versteigerungen.
Umsatzsteuer­hinweis:
Die Auktion unterliegt nicht der Umsatzsteuer. Eine Rechnung wird nicht ausgestellt. Als Zahlungsnachweis gilt der Bankauszug.
Ausschluss Gewährleistung:
Die Versteigerung erfolgt unter Ausschluss der Gewährleistung (Sachmängel­haftung). Ein Widerrufs-/Rückgaberecht besteht nicht.
(§ 4 Versteigerungs­bedingungen bzw. Hilfebereich>Rechtliches).