28.06.2022 23:41:34
Direkt zum InhaltDirekt zu den AuktionsdetailsDirekt zur Gebotseingabe
Logo der Zoll-Auktion

Zoll-Auktion

Das virtuelle Auktionshaus von Bund, Ländern und Gemeinden

Auktionsdetails

Auktionsüberblick

Auktions-ID: 758473

1 Citroen Jumper 3 Seitenkipper Pritschenwagen


Auktionsende:
Fr., 24.06.2022 - 11:15 Uhr
verbleibende Zeit:
beendet
Die Auktion ist beendet
14.500,00 EUR
58 Gebote | 1492 mal angesehen
Anbieter:
Kommunalbetrieb Werl
Ort:
59457 Werl
Abholung:
Ja
Versand:
Nein
Zahlungsart:
Überweisung

Gegenstandsbeschreibung

1 Citroen Jumper 3 Seitenkipper Pritschenwagen

Baujahr: 2011

Erstzulassung: 14.12.2011

FIN: VF7YDBMHC11995810

KW / PS: 88 / 120

Kilometerstand: 106.063 km

TÜV: abgelaufen 02/22

Treibstoff: Diesel

Hubraum: 2.198 ccm

Technisch zulässige Gesamtmasse: 3.500 kg

Leergewicht: 2.595 kg

3 Seitenkipper mit Kabelgebundener Fernbedienung

Schaltgetriebe

Anhängerkupplung

 

Das Fahrzeug wurde in der Grünpflege genutzt.

Pritschenaufbau stellenweise durchgerostet.

Kratzer und Gebrauchsspuren vorhanden.

Die Sitze sind durch ständiges ein- und aussteigen abgenutzt.

Die Einstiege sind rostig, da das Fahrzeug als Handstreufahrzeug bei Glätte genutzt wurde.

Das Fahrzeug ist fahrbereit, allerdings ist der TÜV abgelaufen.

Besichtigung, Abholung, Versand, Zahlung

Straße:
auf Anfrage beim Ansprechpartner
PLZ / Ort:
59457 Werl
Bundesland:
Nordrhein-Westfalen
Ansprechpartner:
Herr Christian Gorschlüter
Telefon: 02922 / 970613
E-Mail: christian.gorschlueter@werl.de
Abholung:
Ja
Versand:
Nein
Zahlungs­methoden:
Überweisung
USt ausgewiesen:
Nein
Lager-/ Verwahrkosten:
Es fallen täglich 50,00 EUR Verwahr- bzw. Lagergebühren bei Überschreitung der Zahlungs- und Abholfrist an.
Auktion startete:
Do., 09.06.2022 - 11:15 Uhr
Auktion endete:
Fr., 24.06.2022 - 11:15 Uhr

Rechtliche Informationen

Auktionsart:
Privatrechtliche Auktion
Verbraucher­hinweis:
Der Anbieter der Auktion handelt als Unternehmer i.S.d. § 14 BGB. Es gelten die Bestimmungen für öffentliche Versteigerungen.
Umsatzsteuer­hinweis:
Die Auktion unterliegt nicht der Umsatzsteuer. Eine Rechnung wird nicht ausgestellt. Als Zahlungsnachweis gilt der Bankauszug.
Ausschluss Gewährleistung:
Die Versteigerung erfolgt unter Ausschluss der Gewährleistung (Sachmängel­haftung). Ein Widerrufs-/Rückgaberecht besteht nicht.
(§ 4 Versteigerungs­bedingungen bzw. Hilfebereich>Rechtliches).