28.09.2021 14:52:50
Direkt zum InhaltDirekt zu den AuktionsdetailsDirekt zur Gebotseingabe
Logo der Zoll-Auktion

Zoll-Auktion

Das virtuelle Auktionshaus von Bund, Ländern und Gemeinden

Auktionsdetails

Auktionsüberblick

Auktions-ID: 709071 / Charge: KG-318

1 CITROEN Jumper DoKa-Pritsche mit Plane


Auktionsende:
Do., 23.09.2021 - 11:08 Uhr
verbleibende Zeit:
beendet
Die Auktion ist beendet
4.350,00 EUR
42 Gebote | 1551 mal angesehen
Anbieter:
Stadt Bad Kissingen
Ort:
97688 Bad Kissingen
Abholung:
Ja
Versand:
Nein
Zahlungsart:
Überweisung

Gegenstandsbeschreibung

1 CITROEN Jumper DoKa-Pritsche mit Plane

Gegenstandsbeschreibung

 

Hersteller: CITROEN

Typ: Jumper 2.2 HDi

Ausführung: Doppelkabine, Pritsche mit Planenaufbau

Erstzulassung: 20.09.2005

KM-Stand: 118.105

Motor Hubraum: 2179 ccm

Kraftstoffart: Diesel

Motorleistung: 74 KW

Leergewicht: 2100 kg

Zulässige Gesamtmasse: 3300 kg

Nutzlast: 1200 kg

Fahrgestellnummer: VF7ZBRMGC17683222

 

Ausstattung:

- Anhängerkupplung

- Standheizung

- Rundumleuchte

- elektrische Spiegelverstellung

- 6 Sitze

- Nebelschweinwerfer

- Bereifung Vorne 20% hinten 50% (siehe Bild: Bereifung vorne)

 

Bei dem hier angebotenen Transporter handelt es sich um ein ausgesondertes Fahrzeug aus dem Fuhrpark der Stadt Bad Kissingen.

Das Fahrzeug ist abgemeldet und aus dem Dienstbetrieb genommen worden. Es liegt keine gültige Hauptuntersuchung vor.

Das Fahrzeug ist nicht fahrbereit und weist folgende Mängel auf:

- Türfangband Fahrerseite defekt

- Sitzpolster Fahrer und Beifahrerseite defekt 

- Sitze rosten

- Schweller im Bereich Einstieg rechts durchgerostet (siehe Bilder: Einstieg Fahrerseite; Schweller rechts)

- Kabinenrückseite rechts unten Durchrostung (siehe Bild: Durchrostung Kabinenrückseite)

- Starterbatterie defekt

- Plastikverkleidung im Einstiegsbereich gebrochen (sieh Bild: Rückbank)

- Lack ausgeblichen (siehe Bild: Frontansicht)

- Pedalgummis abgenutzt

 

Zulassungsbescheinigung Teil I und Teil II sowie 2 Fahrzeugschlüssel sind vorhanden.

Ein Wertgutachten liegt nicht vor. Der Startwert wurde durch die eigene Werkstatt ermittelt.

 

Grundsätzlich wird eine Besichtigung des Transporters vor Gebotsangabe angeraten.

 

Eine Besichtigung ist nur nach telefonischer Terminabsprache mit der Kfz-Werkstatt des Servicebetriebes der Stadt Bad Kissingen (Tel.: 0971 807-3450) Mo-Do von 07:00-16:15 Uhr und Fr von 07:00-12:15 Uhr möglich.

Alle eventuell auf den Bildern erkennbaren Gegenstände / Fahrzeuge, außer dem vorgenannten Transporter, sind nicht Bestandteil dieser Versteigerung.

 

Für die Organisation von erforderlicher Verladetechnik, das Verladen, die Ladungssicherung sowie die Überführung des Auktionsgegenstandes, ist ausschließlich der Ersteigerer verantwortlich.

Sollte der Auktionsgegenstand verladen werden müssen, erfolgt die Herausgabe nur, sofern ein geeignetes und verkehrssicheres Transportfahrzeug mitgeführt wird.

Der Abholer bestätigt bei Übernahme des Auktionsgegenstandes mit seiner Unterschrift, dass er mit den gültigen Rechtsvorschriften zur Sicherung von Ladung und Transportgütern vertraut ist.

Aus haftungsrechtlichen Gründen, kann eine Unterstützung durch Personal oder Gerät bei den Verladetätigkeiten nicht gewährt werden.

 

Nach Auktionsende und nach Zahlungseingang erfolgt die Übernahme des Auktionsgegenstandes am Servicebetrieb der Stadt Bad Kissingen.

Die Bezahlung und Abholung muss innerhalb von 10 Tagen nach Mitteilung der Modalitäten erfolgt sein.

(Privatrechtliche Auktion)

Besichtigungs- und Abholort, Versandkosten

Straße:
Oskar-von-Miller-Str. 4
Adresszusatz:
Servicebetrieb
PLZ / Ort:
97688 Bad Kissingen
Bundesland:
Bayern
Ansprechpartner:
Herr Gerhard Laudensack, Telefon: 0971 807-3450
Kontakt zum Anbieter
Abholung:
Ja
Versand:
Nein
Zahlungsmethoden:
Überweisung
Auktion startete:
Do., 09.09.2021 - 11:00 Uhr
Auktion endete:
Do., 23.09.2021 - 11:08 Uhr