26.02.2024 17:44:59
Direkt zum InhaltDirekt zu den AuktionsdetailsDirekt zur Gebotseingabe
Logo der Zoll-Auktion

Zoll-Auktion

Das Auktionshaus von Bund, Ländern und Gemeinden

Auktionsdetails

Auktionsüberblick

Auktions-ID: 834707

1 Buch von 1966 - Wege zur hellenischen Demokratie v. W. G Forrest


Auktionsende:
Fr., 23.02.2024 - 12:00 Uhr
verbleibende Zeit:
beendet
Die Auktion ist beendet
20,00 EUR
1 Gebot | 193 mal angesehen
Anbieter:
Polizeidirektion Lüneburg (13 weitere Auktionen)
Ort:
21339 Lüneburg
Abholung:
Ja
Versand:
Deutschland (7,50 EUR)
Zahlungsart:
Überweisung

Gegenstandsbeschreibung

1 Buch von 1966 - Wege zur hellenischen Demokratie v. W. G Forrest

Wege zur hellenischen Demokratie und politische Wirklichkeit von 800 – 400 v. Chr. – W.G Forrest

Geschichte über griechische Ereignisse mit sieben Karten, vielen Themen und 78 Abbildungen, unteranderem von geschichtlich wertvollen Gegenständen (teilweise farbig)

Kindler Verlag GmbH, München, 1966

 

 Hardcover mit Leineneinband und goldfarbener Schrift auf dem Buchrücken, 256 Seiten,

Informationen zu den Professoren, welche Informationen zu dem Thema brachten,

ein alter Gutschein für ein kostenloses Band aus Kindlers Universitäts-Bibliothek, falls man 15 Bände besäße.

 

Zustand:

Bibliotheksexemplar mit folgenden altersbedingten Mängeln:

 

Aufkleber auf dem Buchrücken

Alter Ausleihschein

Bücherreistempel mit handschriftlicher Notiz auf der ersten Seite

Bibliothekstempel auf einer Karte unten

Leicht angegilbte Seiten

 

Ansonsten ist das Buch in einem sehr guten Zustand

 

Alle genannten Mängel können den Bildern entnommen werden

Besichtigung, Abholung, Versand, Zahlung

Straße:
Auf der Hude 2
PLZ / Ort:
21339 Lüneburg
Bundesland:
Niedersachsen
Ansprechpartner:
Abholung:
Ja
Versand:
Deutschland (7,50 EUR)
Zahlungs­methoden:
Überweisung
USt ausgewiesen:
Nein
Auktion startete:
Fr., 09.02.2024 - 12:00 Uhr
Auktion endete:
Fr., 23.02.2024 - 12:00 Uhr

Rechtliche Informationen

Auktionsart:
Privatrechtliche Auktion
Verbraucher­hinweis:
Der Anbieter der Auktion handelt als Unternehmer i.S.d. § 14 BGB. Es gelten die Bestimmungen für öffentliche Versteigerungen.
Umsatzsteuer­hinweis:
Die Auktion unterliegt nicht der Umsatzsteuer. Eine Rechnung wird nicht ausgestellt. Als Zahlungsnachweis gilt der Bankauszug.
Ausschluss Gewährleistung:
Die Versteigerung erfolgt unter Ausschluss der Gewährleistung (Sachmängel­haftung). Ein Widerrufs-/Rückgaberecht besteht nicht.
(§ 4 Versteigerungs­bedingungen bzw. Hilfebereich>Rechtliches).