17.06.2021 22:47:30
Direkt zum InhaltDirekt zu den AuktionsdetailsDirekt zur Gebotseingabe
Logo der Zoll-Auktion

Zoll-Auktion

Das virtuelle Auktionshaus von Bund, Ländern und Gemeinden

Auktionsdetails

Auktionsüberblick

Auktions-ID: 709369 / Charge: Brandschutzlager HOGA.TT

1 Brandschutzlager, Hersteller: Denios AG zum Selbstabbau


Auktionsende:
Do., 17.06.2021 - 21:35 Uhr
verbleibende Zeit:
beendet
Die Auktion ist beendet
2.500,00 EUR
0 Gebote | 676 mal angesehen
Anbieter:
Landratsamt Bodenseekreis
Ort:
88069 Tettnang
Abholung:
Ja
Versand:
Nein
Zahlungsart:
Überweisung

Gegenstandsbeschreibung

1 Brandschutzlager, Hersteller: Denios AG zum Selbstabbau

Zur Veräußerung kommt ein Brandschutzlager beweglicher Gegenstand, da durch Sechskantschrauben mit dem Fundament verschraubt, zum Selbstabbau.

Typ: BMC - S 150 T90-1

Bauj: 2015

Auffangvolumen: 260 l.

Allgemeine bauaufsichtliche Zulassung: Z-38.5-204.

Abmessungen ohne An/ Einbauten BxTxH: 1500 x 1225x2465 mm.

Das Brandschutzlager ist zugelassen zur aktiven und passiven Lagerung von entzündbaren, leicht- und hochentzündbaren Flüssigkeiten H224 bis H 226 (in Verbindung mit techn. Lüftung) sowie aller Wassergefährdungsklassen WGK 1-3

 

Beschreibung der Außenansicht:

 

Die Vorderansicht Korpus Stahl lackiert RAL 9002, ist mit einer abschließbaren Stahltüre DIN rechts mit Anti - Panik - Schloss. Maße ca. BxH: 950x2000 mm und autom. Türschließer sowie Gefahrenhinweisen und 2 Schlüssel versehen. Serienmäßig mit Potentialausgleich zur Vermeidung von elektrostatischen Aufladungen gemäß VDE 0165.

 

Die Rückansicht Korpus Stahl lackiert.

Die Seitenansicht rechts Korpus Stahl lackiert, ist mit Abluftöffnungsbausteinen und einem Ventilator incl. Stromanschlusskasten BxTxH: 590x560x355 mm, sowie 2 Hängevorrichtungen für Krantransport versehen. 

Seitenansicht links Korpus Stahl lackiert mit Lüftungsgitter oben, sowie 2 Hängevorrichtungen für Krantransport versehen.

 

Beschreibung des Innenbereiches:

Im Innenbereich sind 3 feuerverzinkte Gitterrostböden mit einer Fachlast von max. 200 kg. vorhanden. Eine Lüftung mit Brandschutzabsperrvorrichtung für Brandschutzlager, explosionsgeschützt 200 m³/h.

Zur vorschriftskonformen Querdurchlüftung bei der Lagerung von entzündbaren Flüssigkeiten (H224-H226).

Primärer Explosionsschutz gem. TRGS510 zur Vermeidung von zündfähigen Dampf - Luft - Gemischen.

Absaugventilator zur gezielten Absaugung der Auffangwanne. Motor in explosionsgeschützter Ausführung, ausgelegt als Dauerläufer.

Abluftöffnungen durch Lüftungsbausteine. bzw. Brandschuzklappe gesichert.

 

Weiters befindet sich im Innenraum eine Rippenrohrheizung in explosionsgeschützter Ausführung mit separatem explosionsgeschütztem Temperaturregler, incl. Sicherheitstemperaturbegrenzer­.

Die Rippenrahrheizung ist montiert und verdrahtet bis einschließlich Klemmkasten. Außenmaße (B/T/H):800x150x90 mm.

Leistung: 500W. Schutzart: IP 66. elektr. Anschluß: 230V/50Hz/N/PE/16A.

 

Steuerung für Heizung 2kW/230V, Abluft 400V/0,41A

Zum bauseitigen Anschluss eines Gefahrencontainers mit 2kW Heizung, Abluft 400V/0,41 A und technischer Beschreibung:

-Kleinverteiler / Unterverteilung zur Wandmontage im Ex- freien Bereich

- Abmessungen: 250x200x120mm.

- Material Kunststoff ( Thermoplast) Farbe grau

- Klapptüren rauchglasfarbig , Linksanschlag

- Schutzart: IP 65

- Vorbereitet für Einbauschloß, plombierbar.

- Schalten der Abluftüber einen Motorschutzschalter in der Klein- / Unterverteilung

Bauseitiger Anschluss nach VDE bzw. UVV beachten, Netzspannung3x400V 50Hz/N/PE

 

Folgende Wertbeeinflussende Faktoren sind bekannt:

Das Brandschutzlager, weißt im unteren linken Türbereich leichte Korrosion auf. Aufgrund benachbarten Bäumen, sind örtlich diverse farbliche Verwitterungsspuren erkennbar. Der Zustand des Brandschutzlagers, kann allgemein als gut bewertet werden, so wurde bisher kein Eindringen von Regenwasser festgestellt. Die Funktion war bis zur Stilllegung 2020 umfänglich gewährleistet. Eine weitere Funktionsprüfung, fand seither nicht mehr statt.

Die Versorgungsleitungen, werden vom Anbieter abgeklemmt.

 

Zusammenfassung: 

Eine Besichtigung mit dem Projektleiter Hr. Brändle unter Tel: 07541/204-5293 (vor Gebotsabgabe) wird vorausgesetzt. Bautechnische Fragen sind ebenfalls mit dem Projektleiter abzuklären. Eine Gewähr Betreff Maße, Anzahl, Materialien, Ausführungen oder weiteren Sachverhalten kann nicht gegeben werden.

Die ganzheitliche Demontage incl. Abtransport vom Grundstück sowie evtl. fachgerechte Entsorgung von Bauteilen, Materialien usw. sind vom 29.08.2021- 10.10.2021 durchzuführen. Das Grundstück ist sauber, die Wege unversehrt zu hinterlassen.

 

Der Anbieter behält sich eine Abnahme des Grundstückes anlässlich eines gemeinsamen Begehungstermins mit dem Bieter nach Abbau vor. Eventuell nachträgliche notwendige und bei der Abnahme des Grundstückes protokollierte Reinigungs- und Entsorgungskosten gehen zu Lasten des Bieters. Eine Vorvereinbarung vor der Demontage des Brandschutzlagers kann getroffen werden.

Angaben zur Örtlichkeit:

Die Zufahrtstrasse ist ca. 65 m lang, ca. 2,4 m. breit und enthält eine ca. 90 ° Biegung. Aufgrund der Untergrundverhältnisse, dürfen für den Abbau bzw. Abtransport Fahrzeuge mit max. 8 to. tatsächlichem Gewicht verwendet werden.                                               

Das Brandschutzlager, muss beim Abbau über einen überdachten Gebäudedurchgang ( siehe Bilder)  gehoben werden. Ein Fahrzeug mit Kranausschub ca. 14 m und ca. 1,3 to Hebekraft bei 14 m wären sinngemäß zu verwenden. Die Örtlichkeiten müssen vorher mit dem Projekleiter vor Gebotsabgabe  besichtigt werden.

(Privatrechtliche Auktion)

Besichtigungs- und Abholort, Versandkosten

Straße:
Weinstr. 10
Adresszusatz:
Berufschule Hotel und Gaststätten
PLZ / Ort:
88069 Tettnang
Bundesland:
Baden-Württemberg
Ansprechpartner:
Herr Konrad Brändle, Telefon: 07541/204-5293
Kontakt zum Anbieter
Abholung:
Ja
Versand:
Nein
Zahlungsmethoden:
Überweisung
Auktion startete:
So., 06.06.2021 - 21:35 Uhr
Auktion endete:
Do., 17.06.2021 - 21:35 Uhr