27.01.2023 01:50:51
Direkt zum InhaltDirekt zu den AuktionsdetailsDirekt zur Gebotseingabe
Logo der Zoll-Auktion

Zoll-Auktion

Das Auktionshaus von Bund, Ländern und Gemeinden

Auktionsdetails

Auktionsüberblick

Auktion in Beobachtung nehmen
Auktions-ID: 783301 / Charge: 1180 0569 9822

1 Besprechungstisch Wildkirsche Echtholzfurnier von Samas


Auktionsende:
So., 05.02.2023 - 07:28 Uhr
verbleibende Zeit:
9 Tage 5 Std. 37 Min.
150,00 EUR
0 Gebote | 186 mal angesehen
Gebotsformular
Minimalgebot: 150,00 EUR
Anbieter:
Bundesministerium für Gesundheit (BMG) (11 weitere Auktionen)
Ort:
53123 Bonn
Abholung:
Ja
Versand:
Nein
Zahlungsart:
Überweisung

Gegenstandsbeschreibung

1 Besprechungstisch Wildkirsche Echtholzfurnier von Samas

- Besprechungstisch Echtholzfurnier von Samas Office

- Farbe: Wildkirsche

- Höhe 74cm

- Tiefe 90-110cm

- Breite 160cm

- Stärke 2cm

- Tischbeine und Gestell aus Metall in Antrazith

- Platte kann durch entriegeln der Halter, abgehoben werden.

- stammt aus Verwaltungsbestand

- befindet sich in einem sehr guten Zustand ohne Schäden, ( bis auf eine Schürfung am Rand - Foto)

 

Eine Verladehilfe kann nicht gestellt werden !

Inhalt der Auktion ist ausschließlich der 1 Tisch.

Der Ersteigerer ist für die Abholung selbst zuständig.

Eine Besichtigung ist nach Terminabsprache möglich.

Ware wird bis ans Auto gebracht. 

Bitte kurz Info, wenn Geld überwiesen wurde.

Besichtigung, Abholung, Versand, Zahlung

Straße:
Rochusstr. 1
PLZ / Ort:
53123 Bonn
Bundesland:
Nordrhein-Westfalen
Ansprechpartner:
Herr Günter Kreuzberg
Telefon: 01735453648
E-Mail: guenter.kreuzberg@bmg.bund.de
Abholung:
Ja
Versand:
Nein
Zahlungs­methoden:
Überweisung
USt ausgewiesen:
Nein
Auktion startete:
Mi., 18.01.2023 - 07:28 Uhr
Auktion endet:
So., 05.02.2023 - 07:28 Uhr

Rechtliche Informationen

Auktionsart:
Privatrechtliche Auktion
Verbraucher­hinweis:
Der Anbieter der Auktion handelt als Unternehmer i.S.d. § 14 BGB. Es gelten die Bestimmungen für öffentliche Versteigerungen.
Umsatzsteuer­hinweis:
Die Auktion unterliegt nicht der Umsatzsteuer. Eine Rechnung wird nicht ausgestellt. Als Zahlungsnachweis gilt der Bankauszug.
Ausschluss Gewährleistung:
Die Versteigerung erfolgt unter Ausschluss der Gewährleistung (Sachmängel­haftung). Ein Widerrufs-/Rückgaberecht besteht nicht.
(§ 4 Versteigerungs­bedingungen bzw. Hilfebereich>Rechtliches).