27.09.2022 22:10:15
Direkt zum InhaltDirekt zu den AuktionsdetailsDirekt zur Gebotseingabe
Logo der Zoll-Auktion

Zoll-Auktion

Das Auktionshaus von Bund, Ländern und Gemeinden

Auktionsdetails

Auktionsüberblick

Auktion in Beobachtung nehmen
Auktions-ID: 768421 / Charge: Bauwagen, E. Hachmeister, Typ EH 1 16187

1 Bauwagen, E. Hachmeister, Typ EH 1


Auktionsende:
So., 02.10.2022 - 10:10 Uhr
verbleibende Zeit:
4 Tage 11 Std. 59 Min.
262,00 EUR
7 Gebote | 1214 mal angesehen
Gebotsformular
Minimalgebot: 272,00 EUR
Anbieter:
Landkreis Peine, Kreiskasse (11 weitere Auktionen)
Ort:
31224 Peine
Abholung:
Ja
Versand:
Nein
Zahlungsart:
Überweisung

Gegenstandsbeschreibung

1 Bauwagen, E. Hachmeister, Typ EH 1

Versteigert wird 1 Bauwagen, E. Hachmeister, Typ EH 1

Hersteller: E. Hachmeister Karosserie- und Fahrzeugbau
Typ: EH 1
Fabrik-Nr. d. Fahrgest.: 16187
Baujahr : 1979
Erstzulassung: unbekannt
Außerbetriebnahme: ca. 2001
Leergewicht: unbekannt
zul. Achslast hinten: 1.350 kg
Zul. Gesamtgewicht: 1400 kg
Maße: unbekannt
Ladefläche: unbekannt
Fahrzeugpapiere: nicht vorhanden

Zubehör: Trittleiter, 4 Fußstützen, Gasheizung (Funktionsfähigkeit unklar) Möbel (2 Stühle, 1 Tisch, 1 Bank, Box)

Gebrauchsspuren: Seitenwände verbeult, Lackschäden, Krätzer, Verschmutzungen, Rost, Wasserschaden.

 

Der Bauwagen wurde als Büro und Pausenraum für Mitarbeiter an Straßenbaumaßnahmen verwendet.

Wo und wann der Anhänger eine Zulassung hatte ist unbekannt. Ob jemals eine Zulassung erfolgen kann und wird, kann nicht beurteilt werden. Zu dem Bauwagen sind keine Papiere vorhanden.

 

Eine vorherige Besichtigung vor Angebotsabgabe, wird empfohlen.
Termine zur Besichtigung und Abholung sind frühzeitig mit dem benannten Ansprechpartner abzustimmen.

Aus rechtlichen Gründen kann beim Verladen oder der Abholung keine Unterstützung geleistet werden. Für die Verladung und die Befestigung des Bauwagens ist selbst Sorge zu tragen. Der Ersteigerer hat die Abholung und die Verladung, sowie die Ladungssicherung auf eigene Kosten und Gefahr zu organisieren, zu veranlassen und durchzuführen.

Der Bauwagen ist nach Auktionsende binnen 14 Tagen nach vorheriger Zahlung per Überweisung am Standort Pappelweg 2, 31224 Peine abzuholen, eine Überführung ist nicht möglich.

Besichtigung und Abholung sind nur möglich unter Einhaltung der vor Ort vorgeschriebenen und gängigen Schutzmaßnahmen zur Covid 19 Prävention. Diese können bei dem benannten Ansprechpartner erfragt werden.

Es ist ausschließlich der im Titel genannte Bauwagen Bestandteil der Auktion. Andere gegebenenfalls auf den Fotos zu erkennende Fahrzeuge und Gegenstände sind nicht Bestandteil der Auktion.

Besichtigung, Abholung, Versand, Zahlung

Straße:
Pappelweg 2
PLZ / Ort:
31224 Peine
Bundesland:
Niedersachsen
Ansprechpartner:
Herr Fabian Lyke
Telefon: 05171/401-9202
E-Mail: f.lyke@landkreis-peine.de
Abholung:
Ja
Versand:
Nein
Zahlungs­methoden:
Überweisung
USt ausgewiesen:
Nein
Auktion startete:
Do., 15.09.2022 - 10:10 Uhr
Auktion endet:
So., 02.10.2022 - 10:10 Uhr

Rechtliche Informationen

Auktionsart:
Privatrechtliche Auktion
Verbraucher­hinweis:
Der Anbieter der Auktion handelt nicht als Unternehmer i.S.d. § 14 BGB. Es gelten die Bestimmungen für öffentliche Versteigerungen.
Umsatzsteuer­hinweis:
Die Auktion unterliegt nicht der Umsatzsteuer. Eine Rechnung wird nicht ausgestellt. Als Zahlungsnachweis gilt der Bankauszug.
Ausschluss Gewährleistung:
Die Versteigerung erfolgt unter Ausschluss der Gewährleistung (Sachmängel­haftung). Ein Widerrufs-/Rückgaberecht besteht nicht.
(§ 4 Versteigerungs­bedingungen bzw. Hilfebereich>Rechtliches).