28.06.2022 23:29:55
Direkt zum InhaltDirekt zu den AuktionsdetailsDirekt zur Gebotseingabe
Logo der Zoll-Auktion

Zoll-Auktion

Das virtuelle Auktionshaus von Bund, Ländern und Gemeinden

Auktionsdetails

Auktionsüberblick

Auktion in Beobachtung nehmen
Auktions-ID: 757533

1 Barthau Anhänger offener Kasten gebremst


Auktionsende:
Fr., 01.07.2022 - 09:50 Uhr
verbleibende Zeit:
2 Tage 10 Std. 20 Min.
461,00 EUR
3 Gebote | 1993 mal angesehen
Gebotsformular
Minimalgebot: 471,00 EUR
Anbieter:
Gemeinde Welver (1 weitere Auktion)
Ort:
59514 Welver
Abholung:
Ja
Versand:
Nein
Zahlungsart:
Überweisung

Gegenstandsbeschreibung

1 Barthau Anhänger offener Kasten gebremst

Erstzulassung: 17.11.1992

Zulässiges Gesamtgewicht: 2000 kg,

Kastenmaß L 3000 mm, B 1500 mm

Außerbetriebsetzung: 25.10.2021

HU: abgelaufen

Bremsanlage und Radlager nicht in Ordnung, Stützrad vorhanden, 2 x Bereifung im guten Zustand, 2 x neuwertig. Ladefläche mit 50 mm Brettern neuwertig.

Heckklappe als Auffahrrampe ist defekt.

Der Anhänger befindet sich in einem dem Alter entsprechenden Zustand. Diverse Kratzer an der Karosserie sowie kleinere Roststellen und Verschmutzungen können den Bildern entnommen werden.

Er wurde wegen einer Neuanschaffung außer Betrieb gesetzt, da Reparaturen für eine TÜV – Abnahme erforderlich waren. Der Anhänger ist fahrbereit, aber nicht betriebs- und verkehrssicher.

Weitere Informationen sind auf dem Zusatzdokument ersichtlich.

Es wird angeraten, den Anhänger vor Abgabe eines Angebotes zu begutachten.

Besichtigung, Abholung, Versand, Zahlung

Straße:
Ladestr. 13
PLZ / Ort:
59514 Welver
Bundesland:
Nordrhein-Westfalen
Ansprechpartner:
Herr Wilms
Telefon: 023843103
E-Mail: h.wilms@welver.de
Abholung:
Ja
Versand:
Nein
Zahlungs­methoden:
Überweisung
USt ausgewiesen:
Nein
Auktion startete:
Do., 02.06.2022 - 09:50 Uhr
Auktion endet:
Fr., 01.07.2022 - 09:50 Uhr

Rechtliche Informationen

Auktionsart:
Privatrechtliche Auktion
Verbraucher­hinweis:
Der Anbieter der Auktion handelt nicht als Unternehmer i.S.d. § 14 BGB. Es gelten die Bestimmungen für öffentliche Versteigerungen.
Umsatzsteuer­hinweis:
Die Auktion unterliegt nicht der Umsatzsteuer. Eine Rechnung wird nicht ausgestellt. Als Zahlungsnachweis gilt der Bankauszug.
Ausschluss Gewährleistung:
Die Versteigerung erfolgt unter Ausschluss der Gewährleistung (Sachmängel­haftung). Ein Widerrufs-/Rückgaberecht besteht nicht.
(§ 4 Versteigerungs­bedingungen bzw. Hilfebereich>Rechtliches).