08.02.2023 09:19:44
Direkt zum InhaltDirekt zu den AuktionsdetailsDirekt zur Gebotseingabe
Logo der Zoll-Auktion

Zoll-Auktion

Das Auktionshaus von Bund, Ländern und Gemeinden

Auktionsdetails

Auktionsüberblick

Auktions-ID: 783192

1 Baggerlader Venieri 0706 VF10.23C und Zubehör


Auktionsende:
Do., 02.02.2023 - 10:05 Uhr
verbleibende Zeit:
beendet
Die Auktion ist beendet
37.800,00 EUR
26 Gebote | 4655 mal angesehen
Anbieter:
Markt Bad Hindelang
Ort:
87541 Bad Hindelang
Abholung:
Ja
Versand:
Nein
Zahlungsart:
Überweisung

Gegenstandsbeschreibung

1 Baggerlader Venieri 0706 VF10.23C und Zubehör

inkl. Schnellwechsler CR70, TwinLock, 80 kg, Löffel 180 Grad drehbar, Seriennr. SW-CR70,

Klappmaul, 4/1 Schaufel mit Wechselschluss, Breite 2,20 m, 1 m³, nachträglich mit Räummesser angeschweißt

verschiedene Tieflöffel (400mm, 600mm, 800mm) und schwenkbarer Grabenraumlöffel 1400mm aus Hardox Seriennr. HL-SQ50H-1400,

Palettengabel bis 5 t Nutzlast, 1,30 m Länge, bis 1,40 m breite ausziehbar

 

selbstfahrende Arbeitsmaschine

 

Dreipunktstreuer Duplex Indox und Schneepflug passend zu Venieri 0706 kann zusätzlich erworben werden (siehe Zollauktion)

 

Hersteller: VF Venieri S.p.a Lugo, IT

Leistung: 75 kW Nennleistung: 2200

Betriebsstunden: 4072

Kraftstoffart: Diesel

Erstzulassung: 02.11.2011

Farbe: orange

 

Anschlüsse für Greifer vorhanden.

 

Ausstattung:

Sonderlackierung, Fräsen-Kit, Zusatzelektrik vorne, Joysticksteuerung vorne, Schaufelschwingungsdämpfung, Inch-Pedal, Zyclonluftreiniger, Sperrdifferential vorne und hinten, Rohrbruchsicherungen auf Hub und Kippzylinder,

Heckschnellwechsler, Joystick für Heckbaggerfunktion, Teleskoplöffelstiel, Hammer-Zangenverrohrung, Gummipads auf Heckstützen, Rohrbruchsicherungen auf Heckbagger Hub und Arm, Heckkontergewicht passend an Schnellwechsler

 

Zustand:

fahrbereit, TÜV neu (fällig Dez. 2024)

Elektrik und Hydraulik ist funktionsfähig, Anschlüsse und Schläuche dicht,

 

Mängel:

Knicklenkung beginnendes Spiel

Motor und Hydrauliköl feucht

Kühlerlüfter nur noch 2. Stufe

Reifen ca. 30% Profil

Standschäden nicht auszuschließen

 

Der Bagger und das Zubehör weisen alters- und betriebsstundengerechte Kratzer, Lackschäden und Roststellen auf, wurden teilweise ausgebessert.

Tieflöffel, Grabenraumlöffel, Palettengabel weisen Rostspuren, Kratzer, leichte Beulen sowie Flecken auf

Schnellwechsel leichte Kratz- und Rostspuren

Klappmaul Kratzer, leichte Beulen

 

Sonstiges:

Es wird eine Besichtigung vor Gebotsabgabe ausdrücklich empfohlen!

Terminabsprache: Herr Schach (0151/52614882). Er steht auch für technische Fragen gerne zur Verfügung.

 

Das Fahrzeug kann nach Terminabsprache von Montag bis Donnerstag zwischen 8.00 und 11.30 Uhr sowie von 13.00 bis 15.00 Uhr besichtigt werden. Freitags ist die Besichtigung von 8.00 bis 11.00 Uhr möglich.

Das Fahrzeug muss 10 Tage nach Mitteilung der Modalitäten abgeholt werden. Ab dem 11. Tag wird ein Standgeld von 50,00 € pro Tag berechnet.

 

Beim Abholen/Verladen kann aus rechtlichen Gründen keine Unterstützung unsererseits geleistet werden. Für die ordnungsgemäße Beladung und Befestigung des Fahrzeugs ist ebenfalls selbst Sorge zu tragen.

Die Abholung, Beladung sowie die Ladungssicherung ist durch den Erwerber sicherzustellen und auf eigene Kosten zu organisieren.

Besichtigung, Abholung, Versand, Zahlung

Straße:
Ostrachstr. 3
Adresszusatz:
Gemeindlicher Bauhof
PLZ / Ort:
87541 Bad Hindelang
Bundesland:
Bayern
Ansprechpartner:
Herr Andreas Schach
Telefon: 0151/52614882
E-Mail: andreas.schach@badhindelang.de
Abholung:
Ja
Versand:
Nein
Zahlungs­methoden:
Überweisung
USt ausgewiesen:
Nein
Lager-/ Verwahrkosten:
Es fallen täglich 50,00 EUR Verwahr- bzw. Lagergebühren bei Überschreitung der Zahlungs- und Abholfrist an.
Auktion startete:
Do., 19.01.2023 - 10:05 Uhr
Auktion endete:
Do., 02.02.2023 - 10:05 Uhr

Rechtliche Informationen

Auktionsart:
Privatrechtliche Auktion
Verbraucher­hinweis:
Der Anbieter der Auktion handelt als Unternehmer i.S.d. § 14 BGB. Es gelten die Bestimmungen für öffentliche Versteigerungen.
Umsatzsteuer­hinweis:
Die Auktion unterliegt nicht der Umsatzsteuer. Eine Rechnung wird nicht ausgestellt. Als Zahlungsnachweis gilt der Bankauszug.
Ausschluss Gewährleistung:
Die Versteigerung erfolgt unter Ausschluss der Gewährleistung (Sachmängel­haftung). Ein Widerrufs-/Rückgaberecht besteht nicht.
(§ 4 Versteigerungs­bedingungen bzw. Hilfebereich>Rechtliches).