24.05.2022 08:49:45
Direkt zum InhaltDirekt zu den AuktionsdetailsDirekt zur Gebotseingabe
Logo der Zoll-Auktion

Zoll-Auktion

Das virtuelle Auktionshaus von Bund, Ländern und Gemeinden

Auktionsdetails

Auktionsüberblick

Auktions-ID: 754924 / Charge: BBK MZ-BK 65E

1 BMW 530e


Auktionsende:
Fr., 20.05.2022 - 09:02 Uhr
verbleibende Zeit:
beendet
Die Auktion ist beendet
34.600,00 EUR
3 Gebote | 2147 mal angesehen
Anbieter:
Deutsche Bundesbank
Ort:
55122 Mainz
Abholung:
Ja
Versand:
Nein
Zahlungsart:
Überweisung

Gegenstandsbeschreibung

1 BMW 530e
Marke (Hersteller):
BMW
Modell:
530e
Fahrzeugart:
Limousine
Leistung:
135 kW (183 PS)
Erstzulassung:
22.10.2019
Kilometerstand:
8.601
Kraftstoffart:
Hybrid (Benzin/Elektro)
HU:
10/2022
Getriebeart:
Automatik
Klimatisierung:
ja
Farbe:
Blau
Lackierung:
metallic
Anzahl der Türen:
4/5
Schadstoffklasse:
Euro 6

Fahrzeug ist fahrbereit, weitere Informationen (z.B. Schäden) entnehmen Sie der PDF-Datei

 

Ansprechpersonen zum Fahrzeug ist Frau Haenisch, Tel. 06131 377 3131

Ansprechperson zur Auktion ist Frau Fenzl, Tel. 069 9566 2884

 

 

Zahlung nur mit Überweisung möglich! Die Umsatzsteuer ist nicht ausweisbar!

 

Bei Abholung bitten wir darum, dass die gängige Abstandsregelung von 1,5 Metern eingehalten, die Hust- und Niesregeln beachtet werden und ein Mund- und Nasen-Schutz (FFP2) getragen wird.

Zusatzdokument

PDF-Dokument Gutachten (PDF)

Besichtigung, Abholung, Versand, Zahlung

Straße:
Hegelstr. 65
Adresszusatz:
Deutsche Bundesbank
PLZ / Ort:
55122 Mainz
Bundesland:
Rheinland-Pfalz
Ansprechpartner:
Frau Haenisch
Telefon: 06131 377-3131
Kontakt zum Anbieter
Abholung:
Ja
Versand:
Nein
Zahlungs­methoden:
Überweisung
USt ausgewiesen:
Nein
Auktion startete:
Fr., 13.05.2022 - 09:00 Uhr
Auktion endete:
Fr., 20.05.2022 - 09:02 Uhr

Rechtliche Informationen

Auktionsart:
Privatrechtliche Auktion
Verbraucher­hinweis:
Der Anbieter der Auktion handelt als Unternehmer i.S.d. § 14 BGB. Es gelten die Bestimmungen für öffentliche Versteigerungen.
Umsatzsteuer­hinweis:
Die Auktion unterliegt nicht der Umsatzsteuer. Eine Rechnung wird nicht ausgestellt. Als Zahlungsnachweis gilt der Bankauszug.
Ausschluss Gewährleistung:
Die Versteigerung erfolgt unter Ausschluss der Gewährleistung (Sachmängel­haftung). Ein Widerrufs-/Rückgaberecht besteht nicht.
(§ 4 Versteigerungs­bedingungen bzw. Hilfebereich>Rechtliches).