16.04.2024 19:19:07
Direkt zum InhaltDirekt zu den AuktionsdetailsDirekt zur Gebotseingabe
Logo der Zoll-Auktion

Zoll-Auktion

Das Auktionshaus von Bund, Ländern und Gemeinden

Auktionsdetails

Auktionsüberblick

Auktions-ID: 843577 / Charge: Abz.7

1 Büroschrank


Auktionsende:
Fr., 12.04.2024 - 07:11 Uhr
verbleibende Zeit:
beendet
Die Auktion ist beendet
20,00 EUR
1 Gebot | 195 mal angesehen
Anbieter:
Wasserstraßen- und Schifffahrtsamt Westdeutsche Kanäle - Standort Rheine
Ort:
59348 Lüdinghausen
Abholung:
Ja
Versand:
Nein
Zahlungsart:
Überweisung

Gegenstandsbeschreibung

1 Büroschrank

Büroschrank mit Schiebetüren

 

Stellmaße:

Länge: 120 cm 

Breite: 42 cm

Höhe: 75 cm

 

Farbe: Grau

 

Zustand: Gebraucht, Kratzer und Schrammen vorhanden, nicht gereinigt.

 

Eine Besichtigung vor Gebotsabgabe wird empfohlen.

 

Allgemeine Hinweise:

Nur Überweisung, keine Barzahlung.

Es wird ausdrücklich darauf hingewiesen, dass die Zahlungs- und Abholfrist gem. den Versteigerungsbedingungen für Zollauktionen (10 Tage) einzuhalten ist.

Nur Abholung, kein Versand.

 

Die Abholung hat unter Vorlage des Personalausweises des Ersteigerers oder dessen, schriftlich bevollmächtigten, Vertreters in Verbindung mit dessen Personalausweises zu erfolgen. Weiterhin kann diese nur nach telefonischer Absprache zu den Bürozeiten des Abz. Lüdinghausen, Seppenraderstraße 42, erfolgen.

Besichtigung, Abholung, Versand, Zahlung

Straße:
Seppenrader Str. 42
PLZ / Ort:
59348 Lüdinghausen
Bundesland:
Nordrhein-Westfalen
Ansprechpartner:
Herr Niklas Bürgerhoff
Telefon: 02591-7990-516
E-Mail: niklas.buergerhoff@wsv.bund.de
Abholung:
Ja
Versand:
Nein
Zahlungs­methoden:
Überweisung
USt ausgewiesen:
Nein
Auktion startete:
Do., 04.04.2024 - 07:11 Uhr
Auktion endete:
Fr., 12.04.2024 - 07:11 Uhr

Rechtliche Informationen

Auktionsart:
Privatrechtliche Auktion
Verbraucher­hinweis:
Der Anbieter der Auktion handelt als Unternehmer i.S.d. § 14 BGB. Es gelten die Bestimmungen für öffentliche Versteigerungen.
Umsatzsteuer­hinweis:
Die Auktion unterliegt nicht der Umsatzsteuer. Eine Rechnung wird nicht ausgestellt. Als Zahlungsnachweis gilt der Bankauszug.
Ausschluss Gewährleistung:
Die Versteigerung erfolgt unter Ausschluss der Gewährleistung (Sachmängel­haftung). Ein Widerrufs-/Rückgaberecht besteht nicht.
(§ 4 Versteigerungs­bedingungen bzw. Hilfebereich>Rechtliches).