24.04.2024 14:41:41
Direkt zum InhaltDirekt zu den AuktionsdetailsDirekt zur Gebotseingabe
Logo der Zoll-Auktion

Zoll-Auktion

Das Auktionshaus von Bund, Ländern und Gemeinden

Auktionsdetails

Auktionsüberblick

Auktions-ID: 843124

1 Bügelanlage mit Dampferzeuger Strobel+Söhne München GmbH, Typ H75


Auktionsende:
Mo., 15.04.2024 - 08:00 Uhr
verbleibende Zeit:
beendet
Die Auktion ist beendet
90,00 EUR
0 Gebote | 792 mal angesehen
Anbieter:
Hochschule für Polizei BW - Institut für Ausbildung und Training
Ort:
77933 Lahr
Abholung:
Ja
Versand:
Nein
Zahlungsart:
Überweisung

Gegenstandsbeschreibung

1 Bügelanlage mit Dampferzeuger Strobel+Söhne München GmbH, Typ H75

Bügelanlage mit Dampferzeuger

 

Baujahr: 1990

 

Stromart: E7 50 Hz

 

Spannung: 220 V

 

Leistung: 0,008 kw

 

Wasserinhalt: NW 25 ltr.

 

Betriebsüberdruck: 1,5 bar

 

Das Gerät ist voll funktionsfähig. 

 

Nutzungs- und altersbedingt weisen die Geräte Gebrauchsspuren in Form von Abplatzungen des Lackes und Kratzern auf.

Das genaue Beschaffungsdatum ist anbieterseits nicht mehr feststellbar.

 

Es wird empfohlen die Gegenstände vor Gebotsabgabe zu besichtigen. Terminvereinbarung zwingend erforderlich.

 

Übergabe erfolgt nach Zahlungseingang auf dem Konto der Hochschule BW Institut Lahr.

Besichtigung, Abholung, Versand, Zahlung

Straße:
Vogesenstr. 22
PLZ / Ort:
77933 Lahr
Bundesland:
Baden-Württemberg
Ansprechpartner:
Frau Sandra Leuthner
Telefon: 07821902914
E-Mail: sandra.leuthner@polizei.bwl.de
Abholung:
Ja
Versand:
Nein
Zahlungs­methoden:
Überweisung
USt ausgewiesen:
Nein
Lager-/ Verwahrkosten:
Es fallen täglich 50,00 EUR Verwahr- bzw. Lagergebühren bei Überschreitung der Zahlungs- und Abholfrist an.
Auktion startete:
Fr., 29.03.2024 - 08:00 Uhr
Auktion endete:
Mo., 15.04.2024 - 08:00 Uhr

Rechtliche Informationen

Auktionsart:
Privatrechtliche Auktion
Verbraucher­hinweis:
Der Anbieter der Auktion handelt nicht als Unternehmer i.S.d. § 14 BGB. Es gelten die Bestimmungen für öffentliche Versteigerungen.
Umsatzsteuer­hinweis:
Die Auktion unterliegt nicht der Umsatzsteuer. Eine Rechnung wird nicht ausgestellt. Als Zahlungsnachweis gilt der Bankauszug.
Ausschluss Gewährleistung:
Die Versteigerung erfolgt unter Ausschluss der Gewährleistung (Sachmängel­haftung). Ein Widerrufs-/Rückgaberecht besteht nicht.
(§ 4 Versteigerungs­bedingungen bzw. Hilfebereich>Rechtliches).