10.08.2022 07:06:38
Direkt zum InhaltDirekt zu den AuktionsdetailsDirekt zur Gebotseingabe
Logo der Zoll-Auktion

Zoll-Auktion

Das virtuelle Auktionshaus von Bund, Ländern und Gemeinden

Auktionsdetails

Auktionsüberblick

Auktions-ID: 753377

1 Bällebad inkl. Bälle


Auktionsende:
So., 22.05.2022 - 13:41 Uhr
verbleibende Zeit:
beendet
Die Auktion ist beendet
231,00 EUR
27 Gebote | 4333 mal angesehen
Anbieter:
Landkreis Cloppenburg, Schul-und Kulturamt
Ort:
26169 Friesoythe
Abholung:
Ja
Versand:
Nein
Zahlungsart:
Barzahlung (max. 10.000 EUR)

Gegenstandsbeschreibung

1 Bällebad inkl. Bälle

Angeboten wird ein ausrangiertes Bällebad der Elisabeth-Schule in Friesoythe.

 

Maße:

2,50m x 2,50m Höhe:40cm

 

Im Bällebad befindet sich ein Einlegeboden. Die Bälle sind in der Versteigerung mit inbegriffen.

 

Deutliche altersbedingte Abnutzungserscheinungen wie Kratzer, Dellen und Farbabschürfungen sind vorhanden. 

 

Besichtigung und Abholung nur nach vorheriger Terminabsprache und während der Geschäftszeiten möglich. Eine Abholung an Wochenenden und Feiertagen ist ausgeschlossen. 

 

Aus rechtlichen Gründen kann keine Unterstützung beim Abtransport bzw. Verladen gewährt werden. Das Bällebad befindet sich in einem ebenerdigen Klassenraum.

 

Die vorgegebene Abholfrist der Versteigerungsbedingungen der Plattform "Zoll-Auktion" von 10 Tagen ist einzuhalten.

Weiterhin ist zu beachten, dass sich der Abholort in Norddeutschland befindet. Vor Abgabe eines Gebotes sollte daher bedacht werden, ob eine Abholung zeitlich und aufwandstechnisch angemessen ist.

Besichtigung, Abholung, Versand, Zahlung

Straße:
Großer Kamp Ost 7
Adresszusatz:
Elisabeth-Schule Friesoythe
PLZ / Ort:
26169 Friesoythe
Bundesland:
Niedersachsen
Ansprechpartner:
Herr Daniel Kempe
Telefon: 04471/15-837
E-Mail: kempe@lkclp.de
Abholung:
Ja
Versand:
Nein
Zahlungs­methoden:
Barzahlung (max. 10.000 EUR)
USt ausgewiesen:
Nein
Auktion startete:
Fr., 29.04.2022 - 13:41 Uhr
Auktion endete:
So., 22.05.2022 - 13:41 Uhr

Rechtliche Informationen

Auktionsart:
Privatrechtliche Auktion
Verbraucher­hinweis:
Der Anbieter der Auktion handelt als Unternehmer i.S.d. § 14 BGB. Es gelten die Bestimmungen für öffentliche Versteigerungen.
Umsatzsteuer­hinweis:
Die Auktion unterliegt nicht der Umsatzsteuer. Eine Rechnung wird nicht ausgestellt. Als Zahlungsnachweis gilt der Bankauszug.
Ausschluss Gewährleistung:
Die Versteigerung erfolgt unter Ausschluss der Gewährleistung (Sachmängel­haftung). Ein Widerrufs-/Rückgaberecht besteht nicht.
(§ 4 Versteigerungs­bedingungen bzw. Hilfebereich>Rechtliches).