31.01.2023 15:35:58
Direkt zum InhaltDirekt zu den AuktionsdetailsDirekt zur Gebotseingabe
Logo der Zoll-Auktion

Zoll-Auktion

Das Auktionshaus von Bund, Ländern und Gemeinden

Auktionsdetails

Auktionsüberblick

Auktion in Beobachtung nehmen
Auktions-ID: 782110

1 Auslegemulcher TWOSE TP-600 C


Auktionsende:
So., 12.02.2023 - 09:00 Uhr
verbleibende Zeit:
11 Tage 17 Std. 24 Min.
7.000,00 EUR
0 Gebote | 1108 mal angesehen
Gebotsformular
Minimalgebot: 7.000,00 EUR
Anbieter:
Verbandsgemeindeverwaltung Kastellaun (5 weitere Auktionen)
Ort:
56288 Kastellaun
Abholung:
Ja
Versand:
Nein
Zahlungsart:
Überweisung

Gegenstandsbeschreibung

1 Auslegemulcher TWOSE TP-600 C

Zur Versteigerung steht ein Auslegemulcher TWOSE TP-600 C

mit folgenden technischen Daten:

 

- Baujahr Auleger: 2012

- Gewicht Ausleger (Kg): 1295

- Baujahr Mulchkopf: 2012

- Gewicht Mulchkopf (Kg): 282

 

Das dazugehörige Handbuch ist vorhanden.

 

Zustand:

- Der Auslegemulcher ist noch funktionsfähig.

- Der Arm des Ausleger musste bereits zweimal geschweißt werden. Die Schweißerarbeiten wurden von einer Fachwerkstatt durchgeführt.

- Ein Zylinder am Ausleger wurde erneuert, weil dieser beschädigt war.

- Der Mulchkopf ist verschlissen.

- Durch den regelmäßigen Einsatz hat der Auslegemulcher Lackschäden, Kratzer und generelle Gebrauchsspuren.

 

Falls Sie eine Besichtigung des Auslegemulchers wünschen, vereinbaren Sie bitte einen Termin bei unserem Bauhofleiter Herr Christian Hoffmann, Tel. 0172-6993562.

Besichtigung, Abholung, Versand, Zahlung

Straße:
Industriestr. 7
Adresszusatz:
Bauhof
PLZ / Ort:
56288 Kastellaun
Bundesland:
Rheinland-Pfalz
Ansprechpartner:
Herr Daniel Kühn
Telefon: 06762/40370
E-Mail: d.kuehn@kastellaun.de
Abholung:
Ja
Versand:
Nein
Zahlungs­methoden:
Überweisung
USt ausgewiesen:
Nein
Auktion startete:
Fr., 13.01.2023 - 09:00 Uhr
Auktion endet:
So., 12.02.2023 - 09:00 Uhr

Rechtliche Informationen

Auktionsart:
Privatrechtliche Auktion
Verbraucher­hinweis:
Der Anbieter der Auktion handelt als Unternehmer i.S.d. § 14 BGB. Es gelten die Bestimmungen für öffentliche Versteigerungen.
Umsatzsteuer­hinweis:
Die Auktion unterliegt nicht der Umsatzsteuer. Eine Rechnung wird nicht ausgestellt. Als Zahlungsnachweis gilt der Bankauszug.
Ausschluss Gewährleistung:
Die Versteigerung erfolgt unter Ausschluss der Gewährleistung (Sachmängel­haftung). Ein Widerrufs-/Rückgaberecht besteht nicht.
(§ 4 Versteigerungs­bedingungen bzw. Hilfebereich>Rechtliches).