08.02.2023 08:14:37
Direkt zum InhaltDirekt zu den AuktionsdetailsDirekt zur Gebotseingabe
Logo der Zoll-Auktion

Zoll-Auktion

Das Auktionshaus von Bund, Ländern und Gemeinden

Auktionsdetails

Auktionsüberblick

Auktions-ID: 783223

1 Aufsitzmäher ECHO TRAK - DEFEKT!


Auktionsende:
Sa., 04.02.2023 - 17:41 Uhr
verbleibende Zeit:
beendet
Die Auktion ist beendet
2.910,00 EUR
52 Gebote | 2088 mal angesehen
Anbieter:
Gemeinde Plüderhausen
Ort:
73655 Plüderhausen
Abholung:
Ja
Versand:
Nein
Zahlungsart:
Barzahlung (max. 10.000 EUR)

Gegenstandsbeschreibung

1 Aufsitzmäher ECHO TRAK - DEFEKT!

Defekter Aufsitzrasenmäher ECHO TRAK

Für Bastler

 

Eigenschaften:

  • Echo Trak A-250 KAWA-4WD
  • Bj. 06.02.2013
  • Gewicht 265 kg
  • Motor Kawasaki FS 730 V / 13,9 kw bei 3000 1/min
  • Benzin
  • Hochgras-Mulch-Mähwerk WIM-1000 C
  • Allrad / Hydrostatischer Antrieb
  • Betriebsstunden 650 h

 

Seit Mitte 2021 wegen Defekt außer Betrieb.

Zustand äußerlich siehe Bilder.

 

Besichtigung nach telefonischer Anmeldung möglich.

 

Das Gerät wird ausdrücklich als defekt versteigert.

Bekannte Schäden umfassen:

  • Hinterachse Getriebe ( Tuff Torg Getriebe Hydro K574C ) > ausgeschlagenes Lager Riemenscheibe
  • Mähantrieb mit Störungen
  • Lagerschäden an den Spannrollen
  • Vorderachse > Achsschenkel haben Spiel
  • Schubstangen Lenkung haben leichtes Spiel
  • Drehkranz Lenkung hat leichtes Spiel
  • Display verschoben, gestört

Besichtigung, Abholung, Versand, Zahlung

Straße:
Kantstr. 12
Adresszusatz:
Bauhof Plüderhausen
PLZ / Ort:
73655 Plüderhausen
Bundesland:
Baden-Württemberg
Ansprechpartner:
Herr Rainer Münch
Telefon: 07181989525
E-Mail: r.muench@pluederhausen.de
Abholung:
Ja
Versand:
Nein
Zahlungs­methoden:
Barzahlung (max. 10.000 EUR)
USt ausgewiesen:
Nein
Auktion startete:
Fr., 20.01.2023 - 17:34 Uhr
Auktion endete:
Sa., 04.02.2023 - 17:41 Uhr

Rechtliche Informationen

Auktionsart:
Privatrechtliche Auktion
Verbraucher­hinweis:
Der Anbieter der Auktion handelt als Unternehmer i.S.d. § 14 BGB. Es gelten die Bestimmungen für öffentliche Versteigerungen.
Umsatzsteuer­hinweis:
Die Auktion unterliegt nicht der Umsatzsteuer. Eine Rechnung wird nicht ausgestellt. Als Zahlungsnachweis gilt der Bankauszug.
Ausschluss Gewährleistung:
Die Versteigerung erfolgt unter Ausschluss der Gewährleistung (Sachmängel­haftung). Ein Widerrufs-/Rückgaberecht besteht nicht.
(§ 4 Versteigerungs­bedingungen bzw. Hilfebereich>Rechtliches).