14.06.2021 02:22:52
Direkt zum InhaltDirekt zu den AuktionsdetailsDirekt zur Gebotseingabe
Logo der Zoll-Auktion

Zoll-Auktion

Das virtuelle Auktionshaus von Bund, Ländern und Gemeinden

Auktionsdetails

Auktionsüberblick

Auktion in Beobachtung nehmen
Auktions-ID: 708891 / Charge: B 99/7

1 Aufsatzstreugerät Küpper Weisser Typ IMSSL (defekt)


Auktionsende:
Fr., 18.06.2021 - 08:00 Uhr
verbleibende Zeit:
4 Tage 5 Std. 37 Min.
820,00 EUR
8 Gebote | 150 mal angesehen
Gebotsformular
Minimalgebot: 840,00 EUR
Anbieter:
Zentralfinanzamt Nürnberg (27 weitere Auktionen)
Ort:
90614 Ammerndorf
Abholung:
Ja
Versand:
Nein
Zahlungsart:
Überweisung

Gegenstandsbeschreibung

1 Aufsatzstreugerät Küpper Weisser Typ IMSSL (defekt)

Versteigert wird ein gebrauchtes Aufsatzstreugerät des Herstellers Küpper Weisser vom Typ IMSSL mit Radnarbenantrieb.

Das Streugerät war im Einsatz für die Straßenmeisterei Ammerndorf.

 

Technische Daten:

Baujahr: 2008

Betriebsstunden: 1187

Fabrik Nr.: 270812

Leergewicht: 1935 Kg. (derzeit beträgt das Gewicht ca. 3 Tonnen, da sich noch Sole im Tank befindet).

Fassungsvermögen: 4 m³ Salz / 2240 Liter Sole.

CE Kennung ist vorhanden.

Mit Achsflansch für LKW Mercedes SK (nicht auf den Fotos abgebildet).

Mit Bedienpult von Küpper Weisser VPad SL

 

Zustandsbeschreibung:

Die Steuerplatine fällt zeitweise aus, an der Geschwindigkeitsmessung. Dieser Defekt tritt wiederkehrend auf und das Aufsatzstreugerät ist in Folge dessen nicht funktionstüchtig. Der Ursprung für den Steuerplatinendefekt ist nich bekannt.

Die Standentleerung ist ohne Funktion.

Am Radnarbengetriebe besteht ein leichter Anfahrschaden, in Folge dessen der Ölmotor bei der Fahrt leicht wackelt, aber noch immer voll funktionstüchtig ist. 

Das Achsschieberohr ist fest.

Das Streugerät hat zahlreiche oberflächliche Kratzer.

 

Etwaige Gegenstände die im Hintergrund der Bilder zu sehen sind, sind nicht Teil der Auktion. Versteigert wird nur das Streugerät.

 

Auktionsabwicklung:

Besichtigungen sind nur nach vorheriger telefonischer Terminvereinbarung möglich. Anprechpartner für Besichtigungen und Abholung ist Herr Scheppe bei der Straßenmeisterei Ammerndorf.

(Herr Scheppe Tel: 09127/90448-22).

Mit Abgabe seines Gebots verpflichtet sich der Höchstbietende den ersteigerten Gegenstand innerhalb von 10 Tagen nach Zuschlagserteilung per Überweisung zu bezahlen. Eine Barzahlung bei Abholung ist nicht möglich.

Mit Abgabe seines Gebots verpflichtet sich der Höchstbietende den ersteigerten Gegenstand innerhalb von 3 Wochen nach Zuschlagserteilung abzuholen. Nach Ablauf der 3 Wochenfrist fallen vor Ort Standgebühren an von 10,00 € pro Tag.

Vor Ort wird aus versicherungstechnischen Gründen keine Verladehilfe geleistet.

(Privatrechtliche Auktion)

Besichtigungs- und Abholort, Versandkosten

Straße:
Heufuhr 1
Adresszusatz:
Straßenmeisterei Ammerndorf
PLZ / Ort:
90614 Ammerndorf
Bundesland:
Bayern
Ansprechpartner:
Herr Achim Meyer, Telefon: 0173/8853323
Kontakt zum Anbieter
Abholung:
Ja
Versand:
Nein
Zahlungsmethoden:
Überweisung
Auktion startete:
Fr., 04.06.2021 - 08:00 Uhr
Auktion endet:
Fr., 18.06.2021 - 08:00 Uhr